Jump to content






Photo
- - - - -

Dutching

Posted by MikeSch , 28. December 2011 · 2,814 views

Dutch Dutching-Calculator Pferdewetten mehrere Favoriten
Ein Gangster aus der Zeit von AlCapone - seine "Künstler"-Name war Dutch Schultz- setzte auf der Rennbahn beim Buchmacher nicht nur auf den Sieger, sondern auf die Gruppe der Favoriten. :gun:  Immer soviel auf jeden Kandidaten, dass sowohl die Einsätze auf die anderen der "Favo-Gruppe" rauskamen und noch ein "Sahnhäubchen" dazu. Seitdem wird diese Vorgehensweise als "Dutching" bezeichnet. :schreiben:

It is thought the strategy behind Dutching was originally conceived and employed by Arthur Flegenheimer (aka Dutch Schultz) alongside various rackets he had running at the racetrack. The system has since taken his name.
The strategy can pay dividends when gamblers successfully reduce the potential winners of an event to a select few from the field or when information about runners not expected to perform well does not reach the market (so as to affect the odds) making backing the rest of the field profitable.

Dutching calculators that perform the mathematics behind the system are freely available on the internet.

Speziell für Pferderennen mit maximal 6 Favoriten findet man auch einen "Dutching-Calculator"  auf der Site www.ukhorseracing.co.uk/tools/DutchingCalculator.asp
Weil ich aber selbst verstehen will, wie das System funktioniert, erkläre ich die Mathematik dahinter.
Die Quoten sind offensichtlich abhängig von den Wahrscheinlichkeiten: Je kleiner die Quote ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit für einen Sieg.
Deshalb bilde ich den Kehrwert bekomme Prozentzahlen. Es stört auch nicht wirklich, wenn die Summe "aller" die 100% übersteigt.
Wenn ich die Prozente "Meiner Auswahl" zusammenrechne, bekomme ich den Teiler, der 100% meiner Einsätze entspricht.
Ich teile also mein Kapital durch diese Zahl und multipliziere diesen Basiswert jeweils mit der Quote des einzelnen Starters.
Hier mal die Tabelle für das aktuelle Rennen in Leicester
Attached Image
Die Tabelle - mit der ich die Einsätze berechnen kann - habe ich für diesem Artikel angehängt.Attached File  Back-Dutch10.xls (8.5K)
downloads: 172
Der Gewinn sollte immer im Plus bleiben. Wenn ich zuviele Favoriten eintrage, gerät der "Gewinn" in's Minus. Ich hätte damit von vornherein bereits eine Verlustwette. :joint:
Meine Auswahl sind alle Favoriten, die eine Quote unter 20,0 haben.
Eine berechenbare Variante wäre noch, dass wirklich ein Favorit den Gewinn bringt, aber alle anderen den "Verlust" auf Null begrenzen.
Das ist aber ein anderes Thema und kann mit dieser Tabelle nicht berechnet werden - möglich wäre es aber. :ot:

Meine Einsätze habe ich also gesetzt und warte nun auf den Ausgang des Rennens.
Ich gewinne allerdings "nur", wenn einer meiner Auswahl siegt. Bei einem anderen Sieger verliere ich den Gesamteinsatz (hier 10,01 EUR). :deng:
Attached Image
... den mögliche Gewinn/Verlust erkennt man am linken Rand
Gewinn=grün 1,19 ... 1,51
Verlust=rot 10,01
Attached Image
Gewonnen hat "Hinton Indiana"
hier die Abrechnung von Betfair:
Attached Image

Diese Dutching kann natürlich auch auf anderen Märkten genutzt werden und ist nicht auf Pferderennen beschränkt.
Beispielsweise nutze ich es auch für Torwetten beim Fußball.
0-0, 0-1, 1-0, 1-1, 2-0, 0-2, sind dabei meine Favoriten, denn nur so können die Tore fallen   :cleanglasses:

Übigens, in der Betfair-Hilfe gibt es auch eine Erklärung Was bedeutet der Begriff "Dutch" oder "Dutching"?

  • 5



Deine 100 € hast du dir imho schon lange verdient.
Du machst das super ausführlich und leicht verständlich, hast du schon mal überlegt ein deutsches Buch zum Thema zu schreiben ?

Muß ja kein Wälzer werden, viel Arbeit macht es so oder so, aber der Markt des Sportbettings ist ganz sicher noch in den Kinderschuhen (Grade was den deutschsprachigen Bereich angeht) und vllt. ist das ganze einen Versuch wert.

Englisches Material dahingehend kann ich dir gerne mal zeigen (PN)
Wobei ich annehme das du vieles schon kennst, aber nicht die Bibliothek von Vola :laugh:
    • 0
  • Report

Deine 100 € hast du dir imho schon lange verdient.Du machst das super ausführlich und leicht verständlich, hast du schon mal überlegt ein deutsches Buch zum Thema zu schreiben ?Muß ja kein Wälzer werden, viel Arbeit macht es so oder so, aber der Markt des Sportbettings ist ganz sicher noch in den Kinderschuhen (Grade was den deutschsprachigen Bereich angeht) und vllt. ist das ganze einen Versuch wert.Englisches Material dahingehend kann ich dir gerne mal zeigen (PN)Wobei ich annehme das du vieles schon kennst, aber nicht die Bibliothek von Vola :laugh:

@Vola: Das hatte ich wirklich schon mal angedacht und ... sogar damit angefangen :schreiben:
Ich kenne sogar einige deutschsprachige Bücher zum Thema.
Die englischen Bücher und Newsletter machen meist viel Wind :aerator: und dann ist kaum etwas taugliches dahinter :deng:
Trotzdem interessiert mich schon, was für Schätze in einer gut sortierten Bibliothek lauern :jump:
Melde mich demnächst per PN.
Bisher war ich der Meinung, dass das kaum jemand interessiert; so, wie Mathe nicht den besten Zuspruch hat.
Ein Buch zu schreiben, von dem dann nur 10 Stück verkauft werden, ist auch nicht sehr inspirierend. :emc2:
Derzeit fehlt mir auch die Zeit dazu, aber ... :grandpa: was nicht ist, kann noch werden :flowers:
    • 0
  • Report

December 2018

M T W T F S S
     12
3456789
1011121314 15 16
17181920212223
24252627282930
31      

Recent Comments

Recent Entries

0 user(s) viewing

0 members, 0 guests, 0 anonymous users

Categories

Twitter

Latest Visitors

  • Photo
    oldschuren
    16. May 2018 - 19:30 Uhr
  • Photo
    eurix
    14. Apr 2017 - 21:54 Uhr
  • Photo
    nizo1
    24. Sep 2012 - 00:36 Uhr
  • Photo
    Vola
    17. Sep 2012 - 17:26 Uhr
  • Photo
    FriendOfTrend
    06. Aug 2012 - 09:33 Uhr

Digg