Jump to content






Photo
- - - - -

Bonus-Zertifikat auf Daimler |WKN: DE3EGD | Barriere: € 28 | Bonus: € 62

Posted by Ecart , 22. November 2011 · 813 views

Mein aktueller 'Zock'... :mocking_mini:  klick und siehe Kurs bei finanzen100.de

Heute (22.11.2011) wurde mit 29,765 das aktuelle 52-Wochentief erreicht.


Und dies betraf dann nur 600 ! Aktien um genau 16:58:36 Uhr! In der Schlussauktion waren es 659.090 für € 29,850



Heute wurden 6.500.547 Daimler (€ 196,6 Mio. Tagesumsatz) auf Xetra gehandelt.

Von der Deutschen Bank habe ich o.g. Zertifikat. Stichtag ist natürlich Freitag | Hexensabbat, der 16.12.2011 || Aktien um 17:30 Uhr (Beginn XETRA-Schlussauktion) :ungeduldig:

Heute haben alle Daimler (710000) Knock-out-Zertifikate|Mini-Futures die Barriere mit € 30,00 gebrochen.

Aktuell werden noch
56 Zertifikate mit Barriere € 29,00 gehandelt. Siehe Scoach

76 Zertifikate mit Barriere € 28,00 :blackjack:
42 Zertifikate mit € 27,00
73 Zertifikate mit € 26,00
86 Zertifikate mit € 25,00
59 Zertifikate mit € 24,00
53 Zertifikate mit € 23,00
80 Zertifikate mit € 22,00

30 Zertifikate mit € 21,00
48 Zertifikate mit € 20,00
...
61 Zertifikate von € 9,50 bis € 19,00 für ne Daimler.


Beispielrechnung:

aus Screenshot (ohne Transaktionskosten) z.B. 100 Stück a € 44,29
= € 6.200 - € 4.429 = + € 1.771 = 40 % |||  p.a. natürlich % noch höher ... :twiddle:

ABER auch - € 1.629 !!! bei unter € 28,00... :boxing:

Die Auktion beginnt um 17.30 Uhr mit der Aufrufphase, die fünf Minuten dauert: Hierbei stellt die Börse einen geschätzten Preis - im Fachjargon "indikativer Preis" genannt. In dieser Zeit werden alle Orders eingebracht, die im Laufe des normalen Handelstags nicht ausgeführt wurden. Außerdem werden die Aufträge abgewickelt, die mit "auction only" gekennzeichnet sind.
Es folgt das sogenannte Random End (zufälliges Ende), das zwischen null und 30 Sekunden dauert. Die Auktionsdauer kann also insgesamt zwischen fünf und fünfeinhalb Minuten schwanken. Das Zufallsprinzip soll verhindern, dass ­Akteure gezielt in letzter Sekunde ihre Orders abgeben und so eventuell den Preisfindungsprozess beeinflussen.

Die nächste Phase bei der Xetra-Auktion dient der Preisermittlung. Hier errechnen Computer, zu welchem Kurs das höchste Volumen an Aktien den Eigen­tümer wechseln kann. Dieser Preis bildet dann den offiziellen Schlusskurs. Als ­weitere Sicherheitsmaßnahme gibt es die sogenannte Volatilitätsunterbrechung, die bis zu zwei Minuten dauern kann. Diese greift, wenn der mutmaßliche Schlusskurs zu stark vom vorhergehenden Handelspreis abweicht. Dann kann die Schluss­auktion bis zu 7,5 Minuten dauern.

Quelle:


Siehe auch PDF-Anlage => Marktmodell Fortlaufende Auktion | Xetra Release 11.1 v. 21.02.2011

Aktuell ist Release 12.0 vom 14.10.2011 -englisch- => Klick

Engagementkontrolle

Dieses Tool wurde entwickelt, um das an der Frankfurter Börse eingesetzte Verfahren zur Engagementkontrolle in vereinfachter Form darzustellen. Es soll den Handelsteilnehmern einen Eindruck darüber vermitteln, wie das Ausfallrisiko (Risk of Default) und die zu hinterlegenden Sicherheiten (Collateral) berechnet werden. Bitte beachten Sie, daß dieses Tool Ihre Risikomanagement- und Engagementkontrollsysteme nicht ersetzen kann, da die Berechnung von Positions-, Gattungs- und Gesamtrisiken aus Komplexitätsgründen nicht vollständig abgebildet werden kann.


Attached Thumbnails

  • Attached Image
  • Attached Image
  • Attached Image
  • Attached Image

Attached Files



  • 1



November 2019

M T W T F S S
    123
45678910
11121314151617
181920 21 222324
252627282930 

0 user(s) viewing

0 members, 0 guests, 0 anonymous users

Tags

    Latest Visitors

    • Photo
      TomG
      01. Aug 2014 - 01:15 Uhr
    • Photo
      Zahnstocher
      27. Feb 2014 - 21:48 Uhr
    • Photo
      Maximiljan
      04. Sep 2013 - 19:46 Uhr
    • Photo
      Vola
      22. Sep 2012 - 02:14 Uhr
    • Photo
      FinGeR
      30. Aug 2012 - 21:10 Uhr

    My Gallery Albums

    My Gallery Albums