Jump to content


Photo

iphone - apple strong buy


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
21 replies to this topic

#1 coldshot

coldshot

    Head Trader ;-)

  • *_skilled
  • 530 posts
  • 17 thanks
  • Wohnsitz:meistens vorm pc

Posted 10 January 2007 - 08:08 AM

599 USD für 8 GIG
klingt erstmal viel, doch bei genauerem hinschauen entpuppt sich das iphone als ein lupenreines multimedia spielzeug.
handy, radio, tv, gps, email-push - alles interaktiv. einfach geil!

Posted Image

das teil ist schlichtweg der mega-hammer und apple wohl auch zukünftig eine investition wert

mehr bilder gibt's beim apple oder hier
  • 0

#2 daytrader

daytrader

    WII-sionär

  • *_skilled
  • 963 posts
  • 41 thanks

Posted 10 January 2007 - 01:10 PM

Krasses Teil, ich fange mal an zu sparen.

Die Nachricht dürfte BlackBerry und Co. ziemlich Sorgen bereiten.
Vermutlich standen die Konkurrenten deshalb gestern überall auf den Verkaufslisten.
  • 0
Beste Grüße
dT


Nach der Gier kommt die Angst, nach der Angst die Hoffnung und nach der Hoffnung hoffentlich die Vernunft....

#3 YellowPress

YellowPress

    Floor Trader

  • Silent Reader
  • PipPipPipPip
  • 79 posts
  • 0 thanks

Posted 10 January 2007 - 03:33 PM

Es wurde bereits länger darüber spekuliert, dass Apple in den lukrativen Mobilfunkmarkt einsteigen will.

Die deutsche Balda wird übrigens die Touch Screens liefern. Wenn iphone den selben Weg nimmt wie ipod, dann sollte man sich davon ein paar ins Depot legen.

#4 trigger

trigger

    Floor Broker

  • Silent Reader
  • PipPipPipPipPipPip
  • 240 posts
  • 2 thanks

Posted 10 January 2007 - 05:38 PM

http://bigcharts.mar...ick=1&rand=3170

AAPL war mal richtig günstig zu haben

#5 daytrader

daytrader

    WII-sionär

  • *_skilled
  • 963 posts
  • 41 thanks

Posted 11 January 2007 - 12:06 AM

Und schon liegt die erste Klage auf dem Tisch :roll:

Cisco Systems Inc. late Wednesday said it has filed a lawsuit in the United States District Court for the Northern District of California against Apple Inc. seeking to prevent Apple from using the iPhone trademark. Cisco said it obtained the iPhone trademark in 2000 after acquiring Infogear. Cisco said Infogear's original filing for the trademark was on March 20, 1996. "There is no doubt that Apple's new phone is very exciting, but they should not be using our trademark without our permission," said Mark Chandler, Cisco's senior vice president and general counsel, in a statement


  • 0
Beste Grüße
dT


Nach der Gier kommt die Angst, nach der Angst die Hoffnung und nach der Hoffnung hoffentlich die Vernunft....

#6 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,628 posts
  • 41366 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 11 January 2007 - 10:03 AM

Cisco verklagt Apple wegen iPhone-Namensrechten

Quelle: Heise News
  • 0

#7 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,628 posts
  • 41366 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 11 January 2007 - 11:01 PM

Die deutsche Balda wird übrigens die Touch Screens liefern. Wenn iphone den selben Weg nimmt wie ipod, dann sollte man sich davon ein paar ins Depot legen.


US-Investor steigt bei Balda ein


:wink:


Der US-Investor Guy Wyser-Pratte hat ein Aktienpaket des deutschen Handyzulieferers Balda erworben. Wie er dem Handelsblatt (Freitagsausgabe) bestätigte, hält er inzwischen 5,39 Prozent an dem deutschen Handy-Zulieferer aus Bad Oeynhausen. Das Paket sei jetzt rund 22 Millionen Euro wert, knapp 30 Prozent mehr als bei seinem Einstieg bei einem Kurs von sieben Euro.


gefunden bei Heise.de
  • 0

#8 daytrader

daytrader

    WII-sionär

  • *_skilled
  • 963 posts
  • 41 thanks

Posted 12 January 2007 - 12:39 AM

Neben Balda gibt es noch ein zwei andere Anbieter die von dem iphone Boom profitieren könnten.
Einer davon ist Synchronoss, seit etwa 6 Monaten börslich notiert, seit 6 Monaten fast täglich auf All-Time-High

http://www.synchronoss.com/

16€ z.zt.

Synchronoss bei Edgar Online

Kurs

Edited by admin, 14 January 2008 - 08:18 PM.
Link angepasst

  • 0
Beste Grüße
dT


Nach der Gier kommt die Angst, nach der Angst die Hoffnung und nach der Hoffnung hoffentlich die Vernunft....

#9 coldshot

coldshot

    Head Trader ;-)

  • *_skilled
  • 530 posts
  • 17 thanks
  • Wohnsitz:meistens vorm pc

Posted 12 January 2007 - 10:33 AM

synchronoss - klingt wie breitling :wink:

danke für den empfehlung

°cs
  • 0

#10 daytrader

daytrader

    WII-sionär

  • *_skilled
  • 963 posts
  • 41 thanks

Posted 15 May 2007 - 09:02 AM

Für das iPhone werden im Graumarkt Preise von über tausend Dollar gezahlt.
http://cgi.ebay.com/...em=150121663975

Und Apple jagt von Alltime High zu Alltime High :wink:

Der nächste Splitt ist nur eine Frage von schätzungsweise ein paar Wochen.
  • 0
Beste Grüße
dT


Nach der Gier kommt die Angst, nach der Angst die Hoffnung und nach der Hoffnung hoffentlich die Vernunft....

#11 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,628 posts
  • 41366 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 16 May 2007 - 12:35 PM

Wer in die Wertentwicklung von Apples Zuliefererfirmen investieren möchte, für den hat die DWS eigens ein iPhone Zertifikat kreiert.

Kultige Kommunikation
Das iPhone könnte einen Hype auslösen und die Komponenten-Lieferanten mit Aufträgen beglücken.

Ein Mobiltelefon, das schon vor dem Marktstart für Aufsehen sorgt: Das iPhone scheint zahlreiche Funktionen in einem Gehäuse zu vereinen. Von anderen Smartphones differenziert es sich vor allem durch seine hohe Benutzerfreundlichkeit und seinen ausgefeilten Touchscreen. Marktbeobachter legen allerdings gar nicht so viel Wert auf bahnbrechende Technik. Viel wichtiger ist ihnen, dass das iPhone Kult werden könnte – so wie es schon zuvor dem Musikabspielgerät iPod gelungen ist.

Das Konzept geht scheinbar auf: Eine Million potenzielle Kunden haben sich bereits bei Vertrags-Providern registrieren lassen.* Nach Markterhebungen der Investmentbank Goldman Sachs entspricht die Anzahl potenzieller iPhone-Käufer rund 75 Prozent aller gegenwärtigen iPod-Besitzer.* Bei bisher 100 Millionen verkauften Exemplaren wäre das ein enormer Absatzmarkt. Interessant für Anleger: Unternehmen, die an der Produktion des iPhone beteiligt sind, könnten von dem Boom kräftig profitieren.
Gebündelte Technik

Anleger können mit dem DWS Go i-Phone TR Index Zertifikat schon vor dem Marktstart auf einen Erfolg des Alleskönners setzen. Basiswert des Zertifikats ist der DWS i-Phone TR Index. Der Index besteht aus Unternehmen, die an der Wertschöpfungskette (Produktion, Distribution und Marketing) des iPhones oder verwandter Produkte beteiligt sind.



DWS GO I-PHONE IDX.TR.Z10
WKN: DWS0G7
ISIN: DE000DWS0G73


FactSheet


ANFÄNGLICHE INDEXZUSAMMENSETZUNG AM TAG DER INDEXAUFLEGUNG

APPLE INC USA 33,0%
HON HAI PRECISION INDUSTRY Taiwan 7,0%
FOXCONN INTERNATIONAL HLDGS Taiwan 6,0%
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFAC Taiwan 5,0%
FOXCONN TECHNOLOGY CO LTD Taiwan 5,0%
CATCHER TECHNOLOGY CO LTD Taiwan 5,0%
SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD Südkorea 5,0%
INFINEON TECHNOLOGIES AG Deutschland 5,0%
BROADCOM CORP-CL A USA 4,0%
UNIMICRON TECHNOLOGY CORP Taiwan 4,0%
NAN YA PRINTED CIRCUIT BOARD Taiwan 4,0%
MARVELL TECHNOLOGY GROUP LTD USA 3,0%
LARGAN PRECISION CO LTD Taiwan 3,0%
TRIPOD TECHNOLOGY CORP Taiwan 3,0%
SHARP CORP Japan 3,0%
CSR PLC Großbritannien 3,0%
WOLFSON MICROELECTRONICS PLC Großbritannien 2,0%


Posted Image
  • 0

#12 sniper

sniper

    Floor Trader

  • Silent Reader
  • PipPipPipPip
  • 79 posts
  • 4 thanks

Posted 20 May 2007 - 06:02 PM

Hier ist noch ein interessanter Artikel zum Thema iPhone und kursbeeinflussende Faktoren.
:wink:

Seit einiger Zeit kursierten Gerüchte, dass Apple seine liebe Mühe mit dem iPhone hätte. Das ist an sich nichts Besonderes, weil zu Apple eine munter brodelnde Gerüchteküche fest dazugehört. Der Geheimhaltungskult, den das Unternehmen bei Neuentwicklungen pflegt, regt die Fantasie der Fans an - ein wichtiger Baustein des Markenmythos. Apple soll eben nicht sein wie alle anderen.
....
prompt fallen die Kurse des Elektronikkonzerns, kurzzeitig werden Milliarden von Dollar vernichtet - noch bevor alle Beteiligten verbreiten können, dass es sich bei der Blog-Nachricht um eine Ente handelt.


http://www.manager-m...,483644,00.html

#13 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,628 posts
  • 41366 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 06 June 2007 - 04:29 PM

Thema: SMARTPHONES

iPhone vs. Touch

Posted Image

Apples neues iPhone bekommt noch vor seinem Marktstart heftigen Gegenwind aus dem Microsoft-Lager. Der taiwanesische Hersteller HTC, einer der wichtigsten Hardwarepartner von Microsoft, bringt mit dem Smartphone "Touch" ein direktes Konkurrenzprodukt zu Apples Mobiltelefon auf den Markt - und zwar noch weit vor dem US-Konzern.

Das Smartphone namens "Touch" des taiwanesischen Herstellers HTC arbeitet mit Microsofts Betriebssystem Windows Mobile 6 und ähnelt dem im Januar von Apple Chart zeigen vorgestellten iPhone in vielen Punkten. Das Mobiltelefon sei in Großbritannien bereits ab sofort im Handel, teilte HTC mit. Apple will sein iPhone am 29. Juni in den USA und erst Ende des Jahres in Europa einführen.

[...]



http://www.manager-m...,487035,00.html
  • 0

#14 coldshot

coldshot

    Head Trader ;-)

  • *_skilled
  • 530 posts
  • 17 thanks
  • Wohnsitz:meistens vorm pc

Posted 07 June 2007 - 08:00 PM

neue kursziele für apple

Piper Jaffray => 140 $
UBS => 160 $
Thomson Financial => 130 $

:twisted:
  • 0

#15 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,628 posts
  • 41366 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 14 June 2007 - 11:07 AM

Die Mobilfunkbranche setzt Apples iPhone den kostengünstigen neuen Musikdienst Musicstation entgegen. Der Dienst wird am Donnerstag gestartet und kann auf den meisten Handys in Europa und Asien genutzt werden.

Bei dem Projekt schließt sich ein Großteil der Branche zusammen: Handyhersteller wie Nokia, Sony Ericsson, Motorola und Samsung, 30 Mobilfunkbetreiber, die vier Musikverlage Universal Music Group, Sony BMG, EMI Music und Warner Music International sowie einige unabhängige Verlage.

Der Dienst startet nur kurz vor der amerikanischen Markteinführung des iPhones am 29. Juni.


Quelle: FTD
  • 0

#16 Gun

Gun

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 677 posts
  • 98 thanks

Posted 30 June 2007 - 11:47 AM

Unter grossem Kundenandrang ist gestern Abend in den USA der Verkauf des ersten Apple-Handys iPhone angelaufen. Punkt 18 Uhr (Ortszeit) stürmten Apple-Fans die Geschäfte.

Besonders gross war das Interesse in New York: Vor dem Apple- Shop auf der Fifth Avenue hatten bereits seit Tagen Kunden unter grossem Medienrummel auf die Premiere des Multimedia-Geräts gewartet.

Die Menschen jubelten, als die Geschäfte öffneten und die ersten Mobilfunkgeräte zum Preis von 500 bis 600 Dollar über den Ladentisch gingen. «Es fühlt sich gut an», sagte der 23-jährige Terry Austin, der 27 Stunden lang gewartet hatte und dann zu den ersten gehörte, die eines der begehrten Telefone erhielten.


http://www.tagesanze...aft/767265.html
  • 0

#17 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,628 posts
  • 41366 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 02 July 2007 - 10:21 AM

Augenzeugen-Test-Bericht

Damit sich das Gerät mit dem PC verständigen kann, um Adressen, Musik, Videos und Bilder auszutauschen, benötigt es die neue Version der Apple-Software "iTunes". Die ist zwar kostenlos, muss aber erst aus dem Internet geladen und installiert werden. Macintosh-Nutzern steht obendrein die zeitraubende Prozedur bevor, das Betriebssystem ihres Rechners auf den neuesten Stand zu bringen. Erst dann lässt sich das schon vor dem Verkaufsstart am Freitag umjubelte, ungeduldig erwartete Mobilfunkgerät in Betrieb nehmen.

Das geschieht mit einem Druck auf den einzigen Knopf, den es auf der Vorderseite des Geräts gibt. Er dient zum Aufwecken des iPhones und Aufrufen des Hauptmenüs: Es genügt dann, Symbole leicht anzutippen, um das E-Mail-Programm aufzurufen, eine SMS zu schreiben oder das iPhone in einen iPod zu verwandeln - alles mit dem Finger. Andere Hersteller mögen bei ihren "Smart Phones" auf Plastikstifte setzen, damit vergleichsweise klobige Menschenhände auf den winzigen Bildschirmen winzige Grafiken anklicken können; Apple vertraut stattdessen auf die Macht cleverer Software.

.....




:wink:


Quelle: FTD.de
  • 0

#18 daytrader

daytrader

    WII-sionär

  • *_skilled
  • 963 posts
  • 41 thanks

Posted 02 July 2007 - 11:20 PM

Seltsamerweise steigen die Aktien vom Blackberry-Herstellers Research In Motion Limited wie bekifft. Allein 30% in zwei Tagen was wiederum etwa 10 Milliarden US$ entspricht ?!?

Im direkten Vergleich schneidet Apple eher mäßig ab.

Posted Image
  • 0
Beste Grüße
dT


Nach der Gier kommt die Angst, nach der Angst die Hoffnung und nach der Hoffnung hoffentlich die Vernunft....

#19 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,628 posts
  • 41366 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 04 July 2007 - 06:30 AM

PaddyPower hatte letztens eine Wette laufen, bei der die Quoten für einen Vodafone Exklusivvertrag sprachen.

Die Deutsche Telekom hat den Bieterkampf um den Exklusiv-Vertrieb des Apple-Handys iPhone offenbar gewonnen. Laut einem Medienbericht wird T-Mobile das Handy für rund 450 Euro anbieten. Apple glänzt derweil mit neuen Verkaufszahlen. Und Analysten haben den Herstellungspreis für das Handy errechnet.

Wie die „Rheinische Post“ unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtet, hat die Telekom-Tochtergesellschaft T-Mobile den Zuschlag für den exklusiven deutschlandweiten Verkauf des neuesten Produkts aus dem Haus des US-Computerkonzerns erhalten.



Quelle: Welt

Kurs: DEUTSCHE TELEKOM AG 04.07.2007 13,73 €
  • 0

#20 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,628 posts
  • 41366 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 10 July 2007 - 08:36 PM

Apple zahlt Rekordsumme für iPhone-Domain

Der Geschäftsmann Michael Kovatch sicherte sich bereits 1995 die einprägsame Domain für seine Internet Phone Company. Damals war nicht im Traum an iPod oder iPhone zu denken, das Internet machte gerade seine ersten Gehversuche. Um die Werbung für sein iPhone voran zu bringen, hat Apple dem bisherigen Besitzer der iPhone-Domain die Rekordsumme die stattliche Summe von mindestens einer Million US-Dollar gezahlt.


Quelle: Onlinekosten.de
  • 0


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users