Jump to content


Photo

Das Comeback des Dollars


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
No replies to this topic

#1 Ecart

Ecart

    Erbsenzähler

  • *_skilled
  • 2,045 posts
  • 6775 thanks

Posted 27 October 2008 - 01:05 AM

Die Mutter aller Carry-Trades löst sich auf

Dies hat vor allem Auswirkungen auf den japanischen Yen. Jahrelang liehen sich Banken aus Ländern mit einem hohen Zinsniveau Geld in Japan, wo die Leitzinsen seit langem nahe am Nullpunkt liegen. Diese Kredite werden dann von der heimischen Zentralbank in die Landeswährung umgetauscht und man bietet ausländischen und inländischen Kunden hochverzinste Anlagen in der einheimischen Währung an, die mit den günstigen Krediten wieder zurückgezahlt werden, während die Einlagen der Kunden investiert werden.

Durch den austrocknenden Geldmarkt und das "Deleverage" sind die Institute, die jahrelang mit dem Carry-Trade gute Geschäfte gemacht haben, gezwungen, ihre Kredite zurückzuzahlen. Dies betrifft die Schweiz und vor allem Japan. Für die USA ist dieser Effekt neutral – einerseits haben auch amerikanische Banken den Carry-Trade mit der Bank of Japan genutzt, andererseits haben europäische Institute den niedrigen Leitzins der FED ebenfalls genutzt, um Carry-Trade Geschäfte im Euroraum zu tätigen.


Abbau von Carry-trades treibt Yen und Dollar auf Rekordstände...
  • 0


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users