Jump to content


Photo

Spartenaktien


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
7 replies to this topic

#1 Quickbeam2k1

Quickbeam2k1

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 425 posts
  • 2317 thanks

Posted 21 May 2010 - 12:01 PM

Hallo, ich stelle mir gerade die Frage wo man ne gute Übersicht über Aktien z.B nach Wirtschaftssektoren findet.

Sollte ähnlich zu www.rohstoff-welt.de sein, nur halt nicht nur auf Rohstoffe bezogen.
Idee liegt halt darin unter Umständen früh an Startups beteiligt zu sein.
Onvista ist da leider nicht wirklich detalliert genug und comdirect auch nicht toll.

Gestern kam ja wieder der TradersJournal Newsletter raus wo dann über "seltene Erden" gesprochen wurde.
Da hab ich mich halt generell gefragt wie findet man Unternehmen die evtl am Anfang von guten Chancen stehen.
Das lässt sich ja übertragen auf Batteriehersteller, Brennstoffzellen, Wasseraufbereitung, Wasserstoffversorgung etc.
Meinetwegen auch irgendwelche Internetunternehmen.
Oder lohnt sowas nicht?
  • 0

Thanked by 1 Member:
Vola

#2 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,628 posts
  • 41366 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 21 May 2010 - 12:18 PM

Übersicht über Aktien z.B nach Wirtschaftssektoren findet.



Eine Option wäre, bei den Sektoren-Indizes zu starten und sich die Einzelwerte anzusehen.

z.B. via
http://deutsche-boer...0_DAXsector_All

=> Marktdaten => Zugehörige Werte

Da dort aber meist nur Werte ab einer gewissen Marktkapitalisierung gelistet sind, wird es schwierig "unentdeckte Perlen" oder potentielle 10Bagger auszumachen.

Das was an Pennystocks via Pushservices+Börsenbriefe "vermarktet" wird, dient meist einem fragwürdigen Ziel. Das die Werte trotzdem steigen liegt am Ende daran, dass alle Welt drüber spricht und es genügend Bereitwillige gibt, die sich an dem Schneeballsystem freiwillig beteiligen.
  • 0

12.5 / E 12° 30' 0'' | 48.6833 / N 48° 41' 0'' CAVEAT EMPTOR

Nanex©2012 - Market Events and Phenomena [ Link ]

 

 

 metatrader-wiki.com

247-365.info
... 24/7 up2the minute news 365 days a year

Community Feeds powered by 



DDOS vs. LLOD

 

 


Thanked by 1 Member:
Vola

#3 Quickbeam2k1

Quickbeam2k1

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 425 posts
  • 2317 thanks

Posted 21 May 2010 - 12:34 PM

jo ist schon klar, dass da kleine käufe massive kursbewegungen ermöglichen.
In dem Börsenbrief wurde keine Aktie empfohlen.
Hatte nur vermehrt etwas über seltene Erden gelesen in letzter Zeit.
Und wenn sich wirklich Elektoautos weiter durchsetzen, könnten die wichtig werden.

Google ist da ja generell ein ganz gutes Beispiel auch wenn halt nie ein Pennystock war.
okay das passt hier nicht perfekt rein da die Aktie direkt wie ne Rakete abging :)

Hmm also auf comdirect die Branchenindizes sind nicht so pralle, werd mir die mal auf onvista anschauen
  • 0

Thanked by 1 Member:
Vola

#4 Henrik

Henrik

    Floor Broker

  • Moderatoren
  • 4,976 posts
  • 21566 thanks
  • Wohnsitz:Bbg, GER

Posted 21 May 2010 - 12:37 PM

Man kann den Yahoo Finance Screener starten und dort Übersichten nach zB Sektoren erstellen.
  • 0
"Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt. Sondern jede, die sich am besten dem Wandel anpasst."
Charles Darwin
 
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin

Thanked by 1 Member:
Vola

#5 siscop

siscop

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,502 posts
  • 7188 thanks
  • Wohnsitz:Egelsbach

Posted 21 May 2010 - 12:58 PM

Für den NASDAQ wäre da natürlich http://www.nasdaq.com/ besonders "Extended Trading"

Für deutsche Aktien wäre da http://www.aktiencheck.de/ ABER man schon filtern was man da liest.
  • 0

Nicht die Qualität einer Idee zählt, sondern der Status dessen, der sie äußert.
Wolfgang Herles

Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen
FdG

80% der Ego-Shooter Spieler sind zu Fett um einen Amoklauf durchzuführen


Im Training https://www.swim.com/m-g


Thanked by 1 Member:
Vola

#6 Forex Gump

Forex Gump

    Runners

  • Rookie
  • PipPip
  • 21 posts
  • 75 thanks

Posted 06 June 2010 - 05:23 PM

Hallo, ich stelle mir gerade die Frage wo man ne gute Übersicht über Aktien z.B nach Wirtschaftssektoren findet.

Sollte ähnlich zu www.rohstoff-welt.de sein, nur halt nicht nur auf Rohstoffe bezogen.
Idee liegt halt darin unter Umständen früh an Startups beteiligt zu sein.
Onvista ist da leider nicht wirklich detalliert genug und comdirect auch nicht toll.

Gestern kam ja wieder der TradersJournal Newsletter raus wo dann über "seltene Erden" gesprochen wurde.
Da hab ich mich halt generell gefragt wie findet man Unternehmen die evtl am Anfang von guten Chancen stehen.
Das lässt sich ja übertragen auf Batteriehersteller, Brennstoffzellen, Wasseraufbereitung, Wasserstoffversorgung etc.
Meinetwegen auch irgendwelche Internetunternehmen.
Oder lohnt sowas nicht?


Ein Weg wäre z.B. sich die meist selbst zusammengestellten Idices von Zertifikateemittenten anzuschauen, auf welche diese dann Spezialzetifikate emittieren. Hier gibt es z.B. Themen wie Wasser, Sonne, allgemein erneuerbare Energien usw. Diese Indices sind entweder feste Aktienkörbe oder werden in relgelmäßigen Abständen reallokiert bzw. werden Werte komplett ersetzt und sind manchmal auch auf den Seiten der Emittenten bzw. auf den Factsheets der einzelnen Zertifikate zu finden. Allerdings muss ich gleich dazusagen, dass ich diese Vorgehensweise als sehr spekulativ ansehe, vor allem weil es meistens sehr schwierig ist an seriöse Daten der genanten Einzelunternehmen zu kommen.

Aus persönlichen Beobachtungen würde ich behaupten, dass es sowieso schwierig ist an "unendeckte Perlen" zu kommen, da sie, solange sie unendeckt bleiben, einfach keine Perlen werden. Durch die meist sehr hohe Volatilität ist es auch schwierig sinnvolle Stopps zu setzten, da man da häufig mehr als 30%-40% Platz lassen müsste. Eine Variante wäre nun sich viele eventuelle Perlen ins Depot zu legen und darauf zu spekulieren, dass ein paar "Raketen" dabei sind, die dann die gewünschte Performance bringt oder zumindest die Verluste der anderen ausgleichen, welche mit Sicherheit höher ausfallen werden wie bei einem gut gemischte Bluechip-Depot. Wie schon geschrieben gehen ich davon aus, dass da bei den meisten Anlegern nicht viel mehr übrig bleibt, als ein Depot voller Leichen. Das ist aber nur meine persönliche Meinung.

Gruß
Forex Gump
  • 0

Thanked by 1 Member:
Vola

#7 goso

goso

    Floor Broker

  • Silent Reader
  • PipPipPipPipPipPip
  • 784 posts
  • 5076 thanks

Posted 06 June 2010 - 06:29 PM

Fürs tenbagger Picking braucht es jede Menge Research, man kann sich als Privatmensch bestenfalls einen Sektor suchen und dort alle fundamentalen Fakten zusammensuchen, in grossen Häusern gibt es Sector Specialists, die im Normalfall ihren Sektor "auswendig" kennen und trotzdem sind tenbagger schwer zu finden, wenn man von Werten absieht, die diverse "Gurus" wie der Bäckermeister pushen, da steht aber auch schon fest wer verdienen wird und wer die Gewinne zahlen wird.

Penny Stocks eignen sich in einem Langfristanlagedepot bestenfalls als spekulative Beimischung mit geringer Gewichtung.


Thanked by 1 Member:
Vola

#8 Bull68

Bull68

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,382 posts
  • 8660 thanks

Posted 12 November 2012 - 01:54 PM

So sieht´s dann nach dem Hype aus:

Attached File mcp.PNG   26.89K  22 downloads

Ok, Molycorp ist kein Pennystock, aber bei der Talfahrt kann ich mir denken, wie es bei den Pennies aussieht.
Meines Wissens ist es der Bluechip unter den Rare Earth Aktien.
Freitag kam die Meldung, dass die SEC ermittelt, das sieht nicht gut aus.
Eigentlich war die Story mit den Rare Earths doch fast so gut und sicher wie der Goldrausch. Oder wurde sie nur dazu gemacht?
Mit einem knappen Gut muß man doch verdienen?
Hmh tun bestimmt welche, aber ob sie Anleger daran partizipieren lassen, steht auf einem anderen Blatt.
Aber so einfach scheint es dann doch nicht zu sein, wie damals einige Börsenbriefe und Experten propagierten, oder warum halten jetzt einige Produzenten die Produktion an, um die Preise zu stabilisieren?
http://finance.yahoo...-144508924.html

Wieder mal ein schönes Beispiel für die Weisheit "wenn die Experten sich einig sind, geht es meist in die Hose".Posted Image

Soll alles nicht heissen, dass man solche Themen / Hypes nicht spielen kann, aber man muß die Pricaction beachten und auch bereit sein die Reissleine zu ziehen.
  • 0
Wer meint alles sei zu jeder Zeit in den Kursen eingepreist, hat den Laden leider noch nicht verstanden!

Happy Trading - Ralf

Thanked by 5 Members:
RAiNWORM , ajkonly , Licens , ronner , Vola

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users