Jump to content


Photo

ICH SUCHE:Eierlegende Trader-Vollmilch-Sau , Farbe egal

easylanguage powerlanguage amibroker fxcm iab interactive brokers

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
24 replies to this topic

#21 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • Validating
  • PipPipPipPipPipPip
  • 1,504 posts
  • 9809 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 08 November 2010 - 10:00 PM

So, muss & möchte WHS loben

- ich habe alle Antworten heute morgen bekommen , komplett und so , dass sogar ich alles verstanden habe
- es gibt Microlot , d.h. 0,07 EUR/PIP Marktgewalt ist die kleinste Größe , wie bei QTrade auch
- mein erster kleiner Autotrade läuft ebenfalls im Dauerbetrieb
- es lassen sich mehrere HS gleichzeitig betreiben, je HS ein Chart, Charts lassen sich minimieren
- Automatische 24/7-HS : der Rechner muss an bleiben,die Station laufen . Aber WHS vermutet, dass
virtuelle Server funzen . Man will das während der WOT klären. ACHTUNG : Man muss sich also Gedanken machen, wie man sich
vor Schaden schützt, wenn man im Markt ist und dann der Rechner abstürzt => SL und TP eben , aber OCO geht scheinbar nicht .
- Im Vgl zu anderen Brokern ist Index-Handel etwas teurer, 3 EUR/Handel , DAX 1 PIP Spread , also 7 EUR Kosten für 1 CFD , 10 EUR /4 CFD

Für mich löst WHS aber erst einmal alle meine Handels-Probleme : Ich kann stabil den EURUSD mit kleinem Hebel automatisch traden .

Für die Entwicklung , Backtesting und Optimierung nutze ich Amibroker .

Ich werde weiter berichten .

An dieser Stelle Euch allen nochmals vielen Dank für die freundliche Beratung !

KB

PS.: Nach Rückfrage bei WHS bestätigt sich, dass zur Entwicklung von HS erst für das FWD-Testing WHS genutzt werden kann , da einfach kaum Historieen angeboten werden .
  • 0
Do not trade alone

Thanked by 11 Members:
oldschuren , cxalgo , Quickbeam2k1 , RAiNWORM , ronner , Henrik , johannes , ajkonly , Bull68 , Vola , whipsaw

#22 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • Validating
  • PipPipPipPipPipPip
  • 1,504 posts
  • 9809 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 13 November 2010 - 11:03 AM

Durch den Dauerlauf eines Test-HS auf meinem Server (einem gebrauchten 75 EUR-PC :kb-smile: ) und immer neuen Erkenntnissen in diesem Zusammenhang bin ich auf die
neue Future Station von WHS gestossen (worden ) . Nun muss ich aufpassen, denn ich bin leicht zu begeistern . Aber jedenfalls habe ich es in 2-3 Stunden geschafft,
dass Test-HS zu aktivieren , für dessen Aktivierung ich via MT4 (QTrade) und AFL( Amibroker) Wochen gebraucht habe . Diese Future Station gestattet es, HS zu
entwwickeln ohne programmieren zu können . Weiterhin werden Backtest, Optimierung und FWD-Testing sowie Simulationsbetrieb (also Random-Kursstellung) angeboten .

So wie es sich liest, so paßt es zum Titel des Thread hier . Ob es auch leistet, was die Wörter versprechen , dass muss die Erfahrung lehren .

Klar ist, dass ich meine HS , die ich bislang auf manuellem MT4 jedoch unterstützt mit PRT durch programierte Alarme und mit Screener versehen
auf der FS zum automatischen Handel bringen werde ..... und zwar mit der Marktgewalt der QTrade-Plattform : 1 Microlot und ebenfalls kommissionsfrei .

Hört sich gut an, aber ich mag nicht wieder einmal euphorisch und dann enttäuscht wie ein Teenager sein . Also teste ich und wir warten ab . "KB wird uns auf dem
laufenden halten" .

:palomitas:

KB
  • 0
Do not trade alone

Thanked by 11 Members:
oldschuren , cxalgo , Hans , RAiNWORM , keton , ronner , Vola , ajkonly , Quickbeam2k1 , Henrik , askerix

#23 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • Validating
  • PipPipPipPipPipPip
  • 1,504 posts
  • 9809 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 23 December 2011 - 11:07 AM

"KB wird uns auf dem laufenden halten" .


" Ich hätte mir viel Geld sparen können ... aber ich habe auch viel gelernt und Erfahrungen gesammelt "

Ein Jahr später ..........

Für das Hobby (kleines "unwichtiges" Geld)
Für jeden Hobby-Automaten-Trader ist MT4 absolut Top in fast allen Belangen . Das einzige Manko ist die lausige Backtestmöglichkeit und die Vorarbeit, die im EA zu leisten ist um überhaupt den ersten Trade in den Markt zu bekommen .

Das Thema "Vorarbeit" betreffend, wird gerade mit dem Community-EA durch Myhtos & Co Gutes geleistet und der Einsteiger kann dort große Hilfe erfahren . Communitiy EA


Im Laufe der letzten Jahre habe ich sehr viel Geld in alle möglichen Abbos gesteckt, PRT , Tradesignal, WHSFuture usw usf . Bei keiner dieser Plattformen habe ich mich festbeissen können .

Jetzt arbeite ich mit MT4 nutze 2 Foren um mich auszutauschen und bin im Markt .... immer noch mit meinem kleinen 75€-Server "Fritz" . Alles andere hätte ich bislang nicht gebraucht .

Nun, ein Jahr später rückblickend , scheint (!) es so zu sein, dass ich einen ersten und Erfolg versprechenden EA (MT4) habe, der mir vielleicht Geld verdienen kann . Erst jetzt könnte (!) es Sinn machen,
dass ich eine weitere Software als Entwicklungsplattform anschaffe (habe ich schon getan : MC & AB ) , um HS-Logiken zu erforschen und ggfs zu optimieren . Gute Resultate würde ich dann wieder in MT4 übersetzen und mit einem
ECN-Broker handeln lassen . Hier werde ich AT Interbanken und MBT einsetzen .

Wenn es denn ernst wird (wichtiges Geld) :
.... habe ich heute ein Konto bei CT und nutze dann Interactivebroker um direkt an den Börsen, und zwar nur USA , zu traden . Hier trade ich aber mit dem Hebel 1 . Das ist wirtschaftlich , da die Kommissionen dort sehr günstig sind .
Diesen Handel werde ich ebenfalls automatisieren und dazu wahrscheinlich den Amibroker einsetzen, denn er kann mehrere Trades individuell verwalten, so wie MT4 und er läßt mehrere Instanzen gleichzeitig
und gleichzeitig online zu . Downside des AB ist seine Komplexität in vielen Bereichen des Positionsmanagment, die es für mich erst noch zu erforschen gilt .

Aber nochmal ausdrücklich : Im idealen Fall würde ich mit dem MT4 starten (auch wenn der Einstieg nicht leicht ist und ich vielleicht sogar das Coden erst noch erlernen müßte ). Später , wenn ich einen ersten profitablen EA gecodet hätte , ERST DANN würde ich eine SW kaufen, die schnelles einfaches Entwickeln ermöglicht .
Ich muss eindeutig feststellen, dass ich mich mehrfach in frustierten Momenten habe dazu hinreissen lassen, den Reizen einer schönen bunten Reklame zu folgen .

KB´s persönliche Meinung & Erfahrungen
  • 1
Do not trade alone

Thanked by 12 Members:
RAiNWORM , ronner , whipsaw , oldschuren , Eddy , Henrik , wingman , Bull68 , cxalgo , Licens , Mythos , Vola

#24 wingman

wingman

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 284 posts
  • 1829 thanks

Posted 23 December 2011 - 02:06 PM

" Ich hätte mir viel Geld sparen können ... aber ich habe auch viel gelernt und Erfahrungen gesammelt "


Für das Hobby (kleines "unwichtiges" Geld)
Für jeden Hobby-Automaten-Trader ist MT4 absolut Top in fast allen Belangen . Das einzige Manko ist die lausige Backtestmöglichkeit und die Vorarbeit, die im EA zu leisten ist um überhaupt den ersten Trade in den Markt zu bekommen .


Vielen Dank für das Update und die Einschätzung. Ich muss Dir auch recht geben. Dieses Jahr habe ich mich ebenfalls mit den Metatrader Alternativen beschäftigt, bin aber auch zu keinem vernünftigen Ergebnis gekommen. Jedes Programm hat so seine eigenen Defizite, wie Metatrader eben auch. Die Zeit die man oft damit verbringt sich in neue Software einzuarbeiten - investiert man manchmal besser in Metatrader selbst. Alle Tradinglösungen, die ich bisher getestet habe kommen mir, was das Backtesting, angeht unzeitgemäss langsam und uninnovativ vor - und so habe ich angefangen meine eigenes Backtest-Framework in c++ zu programmieren um sehr schnelle Tests machen zu können. Das wächst und gedeiht vor sich hin.

Und wie Kleinerbroker auch - werde ich Anfang 2012 mit einem eigenen kleinen EA und frischem Konto "live" und vollautomatisiert handeln - und ich hoffe mein neues Konto überlebt den Maya-Kalender :biggrin:
  • 0

Thanked by 7 Members:
RAiNWORM , ronner , whipsaw , oldschuren , cxalgo , Kleinerbroker , Vola

#25 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • Validating
  • PipPipPipPipPipPip
  • 1,504 posts
  • 9809 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 23 December 2011 - 02:44 PM

@Wingman : Danke für Dein Feedback => mal voller Respekt bzw ziemlich beeindruckt nachfragend : Wie kann man denn eine eigene Backtest-Maschine coden wenn man nicht gerade eine "Softwarefabrik" besitzt oder in einer solchen arbeitet ? Das muss doch diesselbe Fkt wie ein Compiler sein ? Ist nicht jeder durchschnittliche EA eine Kleinigkeit im Vergleich zu einem Backtester ? Stelle ich mir das soviel zuviel kompliziert vor ?


@all : mich begeistert der Metatrader deshalb so sehr, weil er unglaublich viele Funktionalitäten bietet . Zwar muss man gerade deswegen auch viel coden, alleine das Ordermanagment kann einen ganz schön beschäftigen . Aber im Umkehr kann man eben auch die tollsten Dinge mit seinen einzelnen Orders individuell realisieren (nur ein Beispiel) .
Aber es kostet eben auch nichts , "NullkommaNull" . Historieen ebenfalls kolo im Web . Und solange ich eben ein Hobbytrader bin oder aber ein "Firmengründer" darf ich nichts investieren ohne sicheren Payback . Und da schneidet KB garnicht gut ab, wie oben schon erwähnt .

Ich erwähnte schon : Sobald ich mich vom Hobby weg hin zum Profi bewege, muss ich vermutlich mehr investieren . Aber Profite kann ich auch so schon erwirtschaften , so glaube ich (beweisen will ich es erst) .


KB
  • 0
Do not trade alone

Thanked by 7 Members:
RAiNWORM , Vola , ronner , whipsaw , oldschuren , wingman , cxalgo

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.



Also tagged with one or more of these keywords: easylanguage, powerlanguage, amibroker, fxcm, iab, interactive brokers

0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users