Jump to content


Photo
- - - - -

Review: MBT Liquidity Sponsor Program

pay for limits

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
29 replies to this topic

#1 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 15 February 2011 - 05:15 PM

Also die Nummer macht sich in jedem Fal bezahlt.

Ich hatte mal an andere Stelle über Slippage etc. bei MBT berichtet; insbesondere beim Scalping war MBT nicht sehr empfehlenswert, da trotz hoher Trefferquote der Gewinn nach Gebühren klein blieb. Hier zur Erinnerung vor dem Kickback:
Attached File Bildschirmfoto 2011-02-15 um 17.02.15.jpg   43.11K  318 downloads

Nun sieht das ganze natürlich komplett anders aus, obwohl die Trefferquote geringer ist. Es sind deutlich weniger Trades notwendig um in die Komfortzone zu gelangen:
Attached File Bildschirmfoto 2011-02-15 um 17.06.50.jpg   33.05K  321 downloads


Hinzu kommt, dass ich heut etliche Male Trades mit einem Spread<0,9 abgesetzt habe.
Da bin ich mal gespannt, ob das so bleibt ...

Ich habe nun nach einen halben Jahr Test beschlossen, mein Depot von Dukas und FXCM nach MBT zu verlagern und werde berichten, ob sich das bei größeren Lots genauso "anfühlt".
  • 3
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 14 Members:
joshsmi , Kleinerbroker , NikkChade , conglom-o , addy , Zitrone , swz168 , RAiNWORM , WOGO , oldschuren , ronner , siscop , Vola , Henrik

#2 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,249 posts
  • 36818 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 15 February 2011 - 05:20 PM

Ich habe nun nach einen halben Jahr Test beschlossen, mein Depot von Dukas und FXCM nach MBT zu verlagern und werde berichten, ob sich das bei größeren Lots genauso "anfühlt".

:ot:
Inwiefern warst du mit Dukas zufrieden bzw. unzufrieden ?
@Neue User
(Dukas = Dukascopy)

  • 1

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 12 Members:
Kleinerbroker , NikkChade , Zitrone , whipsaw , Ecart , RAiNWORM , WOGO , oldschuren , ajkonly , ronner , Henrik , Aurelius

#3 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 15 February 2011 - 05:28 PM

:ot:
Inwiefern warst du mit Dukas zufrieden bzw. unzufrieden ?


Find' ich gar nicht Off-Topic.


Ich bin und war mit Dukas und FXCM sehr zufrieden, aber es fällt mir immer schwerer mich auf 4-5 Platformen gleichzeitig zu konzentrieren. Ich bekomme ja auch ständig Alarme und Signale von überall und werde nicht jünger.


Der Plan bestand schon länger, die Entscheidung war nur "wer von den Dreien" und da ich bei MBT über NinjaTrader handeln kann passt das ganz gut. Beeindruckend finde ich aber, dass ich in den letzten 8 Handelstagen bei MBT quasi fürs Trading bezahlt wurde; das gefällt mir Posted Image.
  • 0
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 14 Members:
Kleinerbroker , NikkChade , addy , Zitrone , swz168 , Henrik , whipsaw , Ecart , RAiNWORM , WOGO , oldschuren , ajkonly , Vola , ronner

#4 ronner

ronner

    T(r)ickTrader

  • SuperMod
  • 6,575 posts
  • 18317 thanks
  • Wohnsitz:L.E. but not L.A.

Posted 15 February 2011 - 05:44 PM

Es sind deutlich weniger Trades notwendig um in die Komfortzone zu gelangen:


heißt das, das Du überwiegend keine Market-Orders abgesetzt sondern mit Limits gearbeitet hast ?
  • 0

247-365.info
Börsen-News
a division of tom-next.com


Wichtig:
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- oder Anlageberatung dar.


Thanked by 13 Members:
Kleinerbroker , NikkChade , addy , Zitrone , swz168 , Henrik , whipsaw , Ecart , RAiNWORM , WOGO , Aurelius , ajkonly , Vola

#5 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 15 February 2011 - 06:07 PM

Ich trade eigentlich und grundsätzlich nie mit Market-Order, nur in den seltensten Fällen (z.B. Not-Stop). Das war auch schon vorher mein Verhalten bei MBT, nur da hat es sich bloß nicht bemerkbar gemacht. Ich gehe immer mit Limit rein und wenn möglich auch mit Limit raus - das ist statistisch ein wesentlicher Erfolgs-Faktor in der Auswertung aller meiner Ansätze.
  • 1
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 12 Members:
Kleinerbroker , NikkChade , addy , swz168 , Henrik , whipsaw , Ecart , RAiNWORM , Vola , WOGO , oldschuren , ronner

#6 ronner

ronner

    T(r)ickTrader

  • SuperMod
  • 6,575 posts
  • 18317 thanks
  • Wohnsitz:L.E. but not L.A.

Posted 15 February 2011 - 06:12 PM

Ich trade eigentlich und grundsätzlich nie mit Market-Order,


hätte ich jetzt komplett anders gedacht, gerade bei den kurzfristigen Sachen - man lernt nie aus :teacher:
  • 0

247-365.info
Börsen-News
a division of tom-next.com


Wichtig:
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- oder Anlageberatung dar.


Thanked by 13 Members:
Kleinerbroker , NikkChade , addy , Zitrone , swz168 , Henrik , whipsaw , Ecart , RAiNWORM , Vola , Aurelius , WOGO , oldschuren

#7 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 16 February 2011 - 11:59 PM

Jetzt muss ich doch noch mal nachhaken...

Noch vor mehr als zwei Wochen hätte ich gejammert, wenn ich abends den Markt 22 Dollar im Minus verlassen hätte.

Ich hätte gesagt:
So ein Mist, 22$ hinten und dann auch noch 56 Dollar an Kommissionen; also 78$ im Eimer - klarer Verlusttag!

Heute (bzw. seit zwei Wochen) sah das dann so aus:
Tja, 22$ hinten, aber war ein Super-Tag; denn ich habe 56 Dollar gut geschrieben bekommen: 34$ vorne; klarer Gewinntag.

Abstrakt betrachtet werde ich jetzt für jeden Trade bezahlt, der Broker ist mein Arbeitgeber. Ich verdiene quasi auch Geld wenn ich 0 Pips mitnehme; dass ist schon eine wenig skurril. Mein Traderkollege hat heute 170$ gutgeschrieben bekommen - das ist schon eine Nummer.

  • Es mag sein, dass einige Märkte attraktiver sind, wenn mehr Bids und Asks im Markt liegen, aber im Forex?
  • Hat das "pay for add liquidity"-Model im Forex wirklich eine Zukunft oder ist das eine vorübergehende Marketing-Nummer von MBT um Neukunden abzufischen?
Wie dem auch sei, mein Depot ist ab Montag nach MBT verlegt - ich würde jetzt gerne wissen, ob es noch irgendeinen Broker gibt, der bessere Konditionen anbietet und da spreche ich nicht nicht mal von den Spread zwischen 0,1 und 1,2.
  • 1
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 15 Members:
joshsmi , Kleinerbroker , RAiNWORM , NikkChade , ronner , oldschuren , conglom-o , askerix , WOGO , Henrik , swz168 , Vola , chris1410 , siscop , addy

#8 Henrik

Henrik

    Floor Broker

  • Moderatoren
  • 4,976 posts
  • 21566 thanks
  • Wohnsitz:Bbg, GER

Posted 17 February 2011 - 07:14 AM

Nochmal langsam: also wenn ich eine Strategie habe, die ohne Kommissionen bei +/- Null wäre, mache ich jetzt mit dem neuen Modell Gewinn?
So richtig will ich das Geschäftsmodell dahinter nicht verstehen.

Also sollte man sich einen Scalper basteln, der excessiv scalpt und früher bei ganz knapp unter Null rausgekommen wäre durch die Tradingkosten?


Und noch eine Frage:
Die $1.95 je 100.000 bekomme ich bei jeder Limitorder? Wenn ich also per Limit 100.000 reingehe und per Limit flat, dann hab ich quasi 2x die 1.95 "verdient"?
Und wenn ich per Limit reingehe und per Market raus, dann nur 1x die $1.95?
  • 0
"Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt. Sondern jede, die sich am besten dem Wandel anpasst."
Charles Darwin
 
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin

Thanked by 11 Members:
Kleinerbroker , RAiNWORM , Aurelius , siscop , NikkChade , ronner , oldschuren , Vola , swz168 , askerix , WOGO

#9 addy

addy

    Floor Trader

  • *_skilled
  • 110 posts
  • 738 thanks

Posted 17 February 2011 - 08:11 AM

Die 1,95$ bekommst du bei 'resting Limit Orders', sprich Buy/Sell Limit zwischen Bid & Ask. Ob du für eine Position quasi 2mal 'bezahlt' wirst weis ich auf die Schnelle nicht.
  • 0
http://petersdurchblick.com

Thanked by 10 Members:
Kleinerbroker , RAiNWORM , Aurelius , siscop , NikkChade , ronner , oldschuren , Vola , swz168 , Henrik

#10 askerix

askerix

    Boden Händler

  • *_skilled
  • 295 posts
  • 1067 thanks
  • Wohnsitz:CH

Posted 17 February 2011 - 08:15 AM

  • Es mag sein, dass einige Märkte attraktiver sind, wenn mehr Bids und Asks im Markt liegen, aber im Forex?
  • Hat das "pay for add liquidity"-Model im Forex wirklich eine Zukunft oder ist das eine vorübergehende Marketing-Nummer von MBT um Neukunden abzufischen?
Wie dem auch sei, mein Depot ist ab Montag nach MBT verlegt - ich würde jetzt gerne wissen, ob es noch irgendeinen Broker gibt, der bessere Konditionen anbietet und da spreche ich nicht nicht mal von den Spread zwischen 0,1 und 1,2.


Ich denke, dass ist genau Ihr Vorteil - über den geringen Spread zusätzliche Kunden gewinnen - und im Metatrader, sicher auch bei MB eine der meistgenutzten Plattformen für Forex ist es nicht möglich die Position mit einer Limit Order zu schliessen - so zahlt man am Ende auf jeden Fall, auch wenn man sich die mühe macht per Limit zwischen Ask und Bid einzusteigen (ich habe es gestern mal probiert, es geht aber ist recht mühsam - denke man muss per Script einsteigen).

Ich bin mir auch nicht so sicher, ob diese Orders nur für MB Kunden sichtbar sind - denn sonst hätten ja alle den Spread-Vorteil und dann würde ich auch nicht mehr verstehen warum sie den Aufwand betreiben.

meine 2 Rappen,
askerix
  • 0

Thanked by 10 Members:
Kleinerbroker , RAiNWORM , Aurelius , siscop , NikkChade , ronner , oldschuren , Vola , swz168 , Henrik

#11 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 18 February 2011 - 12:21 PM

Also Fakt ist, dass MBT von mir nun keine Kommissionen mehr bekommt, im Gegenteil, sie haben mir jetzt bereits in Summe gute 300$ erstattet. So richtig will mir dieses Modell nicht einleuchten - und ich wüsste zu Gerne wie sich bei denen die Jahresbilanz verändert. Ich finde das auch äusserst simpel zu traden hier mal ein 1-Minuten-Video-Beipiel:


  • 4
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 19 Members:
remon , joshsmi , Kleinerbroker , Licens , RAiNWORM , WOGO , oldschuren , johannes , chris1410 , infojoerg , Henrik , conglom-o , addy , ajkonly , Vola , siscop , askerix , swz168 , ronner

#12 johannes

johannes

    Pit

  • Addict
  • PipPipPip
  • 66 posts
  • 288 thanks

Posted 18 February 2011 - 04:51 PM

Herzlichen Dank Aurelius! Neulich hatte ich das schon auf deren Website gelesen, so richtig geglaubt habe ich es aber nicht. Zumindest das mit Neukunden sollte klappen - ich werde einen Account eröffnen!
  • 0

Thanked by 8 Members:
RAiNWORM , swz168 , oldschuren , Henrik , WOGO , Aurelius , Vola , ronner

#13 askerix

askerix

    Boden Händler

  • *_skilled
  • 295 posts
  • 1067 thanks
  • Wohnsitz:CH

Posted 18 February 2011 - 09:57 PM

ich dachte man müsste die Limit order zwischen Ask und Bid setzten - aber wenn es Gutschriften für jede Art von Limit Order gibt ist das ja noch besser.
  • 0

Thanked by 7 Members:
RAiNWORM , Aurelius , swz168 , oldschuren , WOGO , Vola , Henrik

#14 Henrik

Henrik

    Floor Broker

  • Moderatoren
  • 4,976 posts
  • 21566 thanks
  • Wohnsitz:Bbg, GER

Posted 18 February 2011 - 09:58 PM

ich dachte man müsste die Limit order zwischen Ask und Bid setzten - aber wenn es Gutschriften für jede Art von Limit Order gibt ist das ja noch besser.


Was stimmt jetzt: bei allen Limitorders oder nur bei Limits zwischen bid und ask?
  • 0
"Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt. Sondern jede, die sich am besten dem Wandel anpasst."
Charles Darwin
 
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin

Thanked by 6 Members:
RAiNWORM , Aurelius , Vola , swz168 , oldschuren , WOGO

#15 askerix

askerix

    Boden Händler

  • *_skilled
  • 295 posts
  • 1067 thanks
  • Wohnsitz:CH

Posted 18 February 2011 - 10:17 PM

Was stimmt jetzt: bei allen Limitorders oder nur bei Limits zwischen bid und ask?


Aurelius setzt die Limits in seinem Video unter- bzw oberhalb und bekommt ne Gutschrift.
nochmal bei MBT nachgelesen:
What Does "Get Paid for Limit Orders" Mean?

MB Trading is the first Forex broker to pay you for adding liquidity to our system. The payment is credited immediately upon execution. This applies to every non-marketable Limit1 order that you place that gets filled.
  • 0

Thanked by 5 Members:
Kleinerbroker , RAiNWORM , Aurelius , Vola , Henrik

#16 swz168

swz168

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 231 posts
  • 1528 thanks

Posted 18 February 2011 - 10:18 PM

Limit Order muss zwischen den Spreads liegen!

http://www.mbtrading...ges/mt4pfl1.png

Edit: Die Abbildung von MBT hat mich wohl verwirrt. Anscheinend ist die Aussage "zwischen den Spreads" doch falsch.

Edited by swz168, 18 February 2011 - 10:32 PM.

  • 0

Thanked by 4 Members:
RAiNWORM , Aurelius , Vola , Henrik

#17 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 18 February 2011 - 10:32 PM

What is “Pay for Limits”?

MB Trading will pay 1.95 per 100,000 volume of the base currency executed for Forex Limit orders posted that add liquidity to its FOREX ECN. This applies to every non-marketable Limit1 order that you place that gets filled.



Letzten Endes bedeutet das, dass jede Limit-Order, d.h. auch jede Limit Order zwischen Bid und Ask, bezahlt wird. Mit der Angabe "zwischen Bid und Ask" wollen sie sich vermutlich absichern, dass man nicht ein Limit-Sell auf das Bid macht - das habe ich übrigens getestet und es werden dann die vollen Gebühren berechnet, d.h. dies wird als Market-Order behandelt.
  • 0
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 11 Members:
joshsmi , Kleinerbroker , RAiNWORM , askerix , ronner , oldschuren , siscop , conglom-o , swz168 , Vola , Henrik

#18 Henrik

Henrik

    Floor Broker

  • Moderatoren
  • 4,976 posts
  • 21566 thanks
  • Wohnsitz:Bbg, GER

Posted 19 February 2011 - 09:17 AM

Stop Limits als Orderart wird ja von MBT auch unterstützt. Ich nehme an, die gehören auch zu den "bezahlten Orders"?
  • 0
"Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt. Sondern jede, die sich am besten dem Wandel anpasst."
Charles Darwin
 
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin

Thanked by 8 Members:
Kleinerbroker , Aurelius , RAiNWORM , askerix , siscop , Vola , ronner , swz168

#19 Licens

Licens

    Ninja Trader

  • *_skilled
  • 1,408 posts
  • 9647 thanks
  • Wohnsitz:BAR

Posted 03 March 2011 - 08:21 PM

Stop Limits als Orderart wird ja von MBT auch unterstützt. Ich nehme an, die gehören auch zu den "bezahlten Orders"?


Nein, leider gehören die 'Stop Limits'(sell/buy) nicht dazu. Nur einfache 'Limit Orders'. Ich hab das heute mal getestet.
  • 0
" Nichts von dem zu begehren, was die Macht verwaltet, ist gesetzeswidrig. "M.Gronemeyer

" You are the dog that bites you! " A.Kiev

Thanked by 11 Members:
joshsmi , Mythos , RAiNWORM , oldschuren , swz168 , askerix , Aurelius , Henrik , WOGO , Vola , ronner

#20 Licens

Licens

    Ninja Trader

  • *_skilled
  • 1,408 posts
  • 9647 thanks
  • Wohnsitz:BAR

Posted 08 March 2011 - 09:39 AM

Aktuell hat MB Trading schon 54.686.12 $ an Commissionsgutschriften an seine Kunden weitergereicht.

Quelle: MBTrading "March Newsletter" 07.03.2011

:shakehands:
  • 0
" Nichts von dem zu begehren, was die Macht verwaltet, ist gesetzeswidrig. "M.Gronemeyer

" You are the dog that bites you! " A.Kiev

Thanked by 9 Members:
joshsmi , Kleinerbroker , ajkonly , ronner , Aurelius , RAiNWORM , WOGO , Henrik , Vola

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.



Also tagged with one or more of these keywords: pay for limits

0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users