Jump to content


Photo
* * * * * 1 votes

Introducing: Nextleveltrader.de


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
107 replies to this topic

#21 cxalgo

cxalgo

    Floor Broker

  • Developer
  • 557 posts
  • 4695 thanks

Posted 15 November 2011 - 12:03 PM

@ Aurelius


echt gut gemacht, danke.
  • 0
regards
Marcus

Habe einen Plan oder arbeite den Rest deines Lebens!
(unbekannter Autor)

Thanked by 12 Members:
trade5 , whipsaw , Aurelius , siscop , RAiNWORM , ronner , ajkonly , Henrik , oldschuren , Der Wolf , Vola , Licens

#22 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,216 posts
  • 36682 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 15 November 2011 - 12:46 PM

Mir gefällt die Erklärung im Video auch sehr gut, Darstellung und Optik in meinen Augen ebenfalls sehr verständlich :doubleup:
  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 12 Members:
trade5 , whipsaw , Aurelius , siscop , RAiNWORM , ronner , ajkonly , Henrik , Licens , Der Wolf , oldschuren , cxalgo

#23 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 15 November 2011 - 06:41 PM

Ich habe beim heutigen Live-Trading den Nachmittag aufgezeichnet und immer mit einer Pause versehen; hier werden zwar die Setup's nicht sehr lange erklärt aber man wird Zeuge wie ich mich auch mal mehrfach irre. Wie an allen Demo-Tagen sind die Setup's auf die einfachsten, technischen und für alle nachvollziehbaren begrenzt.

Das Video zeigt eine Uhr am linken Rand, die festhält, wann ich die Pausen gemacht und wann ich das Video fortgesetzt habe.





  • 2
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 13 Members:
trade5 , Der Wolf , whipsaw , Licens , Henrik , siscop , RAiNWORM , WOGO , mtbf40 , ronner , cxalgo , Vola , ajkonly

#24 ajkonly

ajkonly

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,264 posts
  • 8722 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 15 November 2011 - 07:14 PM

Ja, danke ist schon spannend mal einen Profi über die Schulter zu schauen.:correct:

Besonders wie Du immer sofort die Positionen drehst, da habe ich immer noch meine Schwierigkeiten. Da trennt sich dann doch die Spreu vom Weizen.:biggrin:

Der Tag war auch Mist. Aber handelst Du immer im 15 sec. Chart ,ist das nicht zu agressiv.?Da ich zur Zeit eh nur mit dem MT4 agiere geht ja nur der 1min Chart.

Aber ich war ja eine zeitlang auch mit ABm amro unterwegs und ging es ja auch tiefer. Ich fand den 30 sec. Chart am besten.Nimmst Du auch andere Zeiteinheiten?

Ansonsten weiter so.:aerator:
  • 0

Buhh!


(Achtung! Alle von mir vorgeschlagenen Trades, Eas,Anlagetipps stellen keine Handelsaufforderung dar.)


Thanked by 12 Members:
trade5 , Der Wolf , whipsaw , Licens , Aurelius , Henrik , siscop , RAiNWORM , WOGO , cxalgo , Vola , ronner

#25 ronner

ronner

    T(r)ickTrader

  • SuperMod
  • 6,575 posts
  • 18317 thanks
  • Wohnsitz:L.E. but not L.A.

Posted 15 November 2011 - 07:33 PM

Chart ,ist das nicht zu agressiv.?


kommt drauf an - man kann die niedrigen Intervalle auch filtern, indem man sie über Renko, Linebreak etc. laufen läßt. Ich verwende z.B. einen 1 Tick Linebreak Reversal 3 Chart. Normalerweise kann man einen Forexchart 1Tick nicht handeln, so aber gehts gut.
  • 0

247-365.info
Börsen-News
a division of tom-next.com


Wichtig:
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- oder Anlageberatung dar.


Thanked by 13 Members:
Maerl Brontius , trade5 , Der Wolf , whipsaw , Licens , cxalgo , Aurelius , Henrik , siscop , ajkonly , RAiNWORM , WOGO , Vola

#26 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 15 November 2011 - 11:06 PM

@ronner
Da sagts Du was :) - genauso nutze ich im Allgemeinen die Kompressionen; ich versuche letzten Endes eine repräsentative Tickzahl entsprechend einfach darzustellen.

@ajkonly
Die 15 Sekunden resultieren aus der ATR in dieser Kompression; da ich den FDAX auch mit einem sehr kleinen Konto handle ist mehr Risiko einfach nicht möglich. Ich würde allerdings nie ausschliesslich auf den 15 sek. Chart schauen, um einen Einstieg zu finden.

Grundsätzlich glaube ich an das Prinzip, dass die besten Signale nicht aus der übergeordneten Kompression zu lesen sind sondern aus der untergeordneten - dazu aber einmal später ...
  • 0
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 11 Members:
trade5 , Der Wolf , whipsaw , RAiNWORM , Henrik , askerix , ronner , Licens , cxalgo , Vola , ajkonly

#27 ajkonly

ajkonly

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,264 posts
  • 8722 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 15 November 2011 - 11:10 PM

Grundsätzlich glaube ich an das Prinzip, dass die besten Signale nicht aus der übergeordneten Kompression zu lesen sind sondern aus der untergeordneten - dazu aber einmal später ...


Das ist mal was anderes, was man sonst so hört!!:shades:
  • 0

Buhh!


(Achtung! Alle von mir vorgeschlagenen Trades, Eas,Anlagetipps stellen keine Handelsaufforderung dar.)


Thanked by 11 Members:
trade5 , Der Wolf , whipsaw , RAiNWORM , Henrik , askerix , ronner , Aurelius , Licens , cxalgo , Vola

#28 ronner

ronner

    T(r)ickTrader

  • SuperMod
  • 6,575 posts
  • 18317 thanks
  • Wohnsitz:L.E. but not L.A.

Posted 16 November 2011 - 11:29 AM

Grundsätzlich glaube ich an das Prinzip, dass die besten Signale nicht aus der übergeordneten Kompression zu lesen sind sondern aus der untergeordneten - dazu aber einmal später ...


:pray:
wieder jemand mehr, der es genauso wie ich sieht...
  • 0

247-365.info
Börsen-News
a division of tom-next.com


Wichtig:
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- oder Anlageberatung dar.


Thanked by 12 Members:
trade5 , Der Wolf , whipsaw , RAiNWORM , Henrik , ajkonly , askerix , cxalgo , Aurelius , Licens , Vola , WOGO

#29 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,216 posts
  • 36682 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 16 November 2011 - 11:41 AM

:pray:
wieder jemand mehr, der es genauso wie ich sieht...

Hmm, weiß nicht ob ich das genauso sehe bzw. mache.
Das ursprüngliche Signal hole ich mir aus dem höcheren TF, allerdings suche ich dann das identische Signal als Bestätigung eben im kleineren TF.
Daher gewichte ich das Signal im kleinerem TF also auch höher, da es ja meinen Einstieg darstellt.

Oder meint ihr das ganz anders ?
  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 12 Members:
trade5 , Der Wolf , whipsaw , RAiNWORM , Henrik , ajkonly , WOGO , askerix , cxalgo , Aurelius , Licens , ronner

#30 ronner

ronner

    T(r)ickTrader

  • SuperMod
  • 6,575 posts
  • 18317 thanks
  • Wohnsitz:L.E. but not L.A.

Posted 16 November 2011 - 11:51 AM

Oder meint ihr das ganz anders ?


ich hole sie mir nur aus dem niedrigen (gefilterten), denn da beginnen ja die Bewegungen an sich. Umso höher man geht im Intervall umso später kommt man rein.
  • 0

247-365.info
Börsen-News
a division of tom-next.com


Wichtig:
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- oder Anlageberatung dar.


Thanked by 12 Members:
trade5 , Der Wolf , whipsaw , RAiNWORM , Henrik , ajkonly , WOGO , askerix , cxalgo , Aurelius , Licens , Vola

#31 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 18 November 2011 - 12:11 AM

Also die ersten zwei Tage sind nun vorüber und es ist eine ganze Menge Arbeit. Allerdings vor allen deshalb, weil das ganze Grundgerüst immer noch viel abgestimmt werden muss.
Die Resonanz ist sehr erfreulich und wir müssen auf Grund des Andrangs nun schon die ganze Zugangssoftware umstrukturieren.

Immer mehr fällt mir dabei auf, wie sehr sich die Professionalisierungsgrade verschiedene Anbieter unterscheiden - ich glaube, dass wir uns schon jetzt absolut vom Markt abheben - zumindest kenn ich keinen Dienst der seien Trader 14h unterhält.

Traurig ist - aber das bestätigt unsere Entscheidung kommerziell zu werden - dass wir trotz 350 Teilnehmer am Tag und klaren Bekenntnissen immer nur selten Trader finden, die sich mal die Zeit nehmen, dass zu bewerten und zu kommentieren/ kritisieren. Ich bin sehr gespannt wie viele nach der Demo bleiben ...
  • 0
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 12 Members:
trade5 , whipsaw , RAiNWORM , askerix , lutzs , Der Wolf , ronner , siscop , Henrik , ajkonly , Vola , cxalgo

#32 cxalgo

cxalgo

    Floor Broker

  • Developer
  • 557 posts
  • 4695 thanks

Posted 18 November 2011 - 08:44 AM

@Aurelius:

Erstmal Respekt für diese Infrastruktur, Aufwand und professionelle Demonstration und Ehrlichkeit.
Auch wenn ein Trade mal nicht gelingt, wird dieser dann gleich auch analysiert. Macht nicht jeder!!
Ich war vom ersten Tag an mit dabei und denke, ich kann/darf schon mal ein kleines Resümee/meine Meinung schreiben.

Als klares Plus für Dich/Euch:
- Morgenbriefing
- Analyse des Vortags
- Mögliche Szenarien, Breakout, Range, Scalping, alles dabei
- logisches analytisches Vorgehen mit Begründungen
- sehr gutes Tiefenwissen, welches auch angewendet wird
- konsequente Regelanwendung
- Durchhaltevermögen

Problematik:
Hier muss ich weiter ausholen. Allein der Name: "NextLevelTrader" hat einen enormen Anspruch bzw. Erwartungshaltung seitens der User an DICH/EUCH.
Ich muss ehrlich sagen, ich hab erwartet, komplett neue Features, Tradingtechnik, Indikatoren, Automation etc. zu sehen.
Dass es dann aber "nur" Fibo, S/R, MA´s und 2-3 geänderte eigene Indikatoren und Rangetrading mit Markttechnik ist, hätte ich nicht so erwartet und dass wird auch,
kann ich mir Vorstellen, mit abhängig sein, welche User Kunde werden und welche eventuell nur noch sporadisch vorbei schauen.

Ich spreche da auch aus eigener Erfahrung in Bezug auf EA´s. Viele Kunden, User, Interessenten erwarten quasi "Wunder", um durch andere eine eigene Erfolgsstory zu haben und erfolgreich beim traden werden können.

Klar, Ihr seit in der Startphase und die Routine muss sich noch einspielen. Aber das regelmäßige Switchen, zwischen den Zeitebenen und Titel ist teilweise, selbst für mich, recht verwirrend.
Du Aurelius sagst dass auch immer klar an, aber Philipp und Valentin switchen oft einfach so und sagen erst später auf welcher Aktien etc. Sie grad sind, die Abkürzungen sind nicht jedem geläufig.


Fazit:
Nicht jeder hat die Möglichkeit, Zeit, Geld und vor allem vollständiges Wissen, die Märkte so zu analysieren und daraus so zu traden wir Ihr uns ich.
Viele wird der Aufwand abschrecken, da es wirklich professionell ist. Viele sind bequem und können/wollen sich den Stress und die Arbeit nicht antun,
auch weil das nötige Wissen fehlt bzw. es sich nicht zutrauen.
Wissen können die Leute aber bei euch ausreichend lernen. Ich habe auch einige Sachen mitnehmen können und bin Dir/Euch sehr Dankbar dafür.

Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg mit dem Projekt und werden auf alle Fälle ab und zu vorbeischauen. Einen Leser habt ihr schon mal gewonnen.
Da ich manuell ein grausamer Trader bin, muss ich leider dem automatisierten Aurelius vertrauen. Posted Image
Mir fehlt leider die nötige Konstanz, halten an meine eigene Regeln und werde zu schnell gierig wenn es läuft...
  • 6
regards
Marcus

Habe einen Plan oder arbeite den Rest deines Lebens!
(unbekannter Autor)

Thanked by 15 Members:
trade5 , DarthTrader , whipsaw , RAiNWORM , Aurelius , ronner , siscop , Henrik , Mythos , askerix , WOGO , Licens , mtbf40 , Vola , ajkonly

#33 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,216 posts
  • 36682 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 18 November 2011 - 04:25 PM

@cxalgo
Dank dir für dein Review, bin selbst noch nicht dazu gekommen, mir das mal anzusehen.
Allerdings finde ich, dass die geposteten Kurzvideos auch schon einen guten Überblick verschaffen, daher empfand ich eine Anmeldung bisher auch nicht für nötig.

Viele wird der Aufwand abschrecken, da es wirklich professionell ist. Viele sind bequem und können/wollen sich den Stress und die Arbeit nicht antun,
auch weil das nötige Wissen fehlt bzw. es sich nicht zutrauen.


Sicher mit einer der Hauptgründe, warum einige weinige sehr viel Geld an den Märkten verdienen und viele andere nur einzahlen....
  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 13 Members:
trade5 , DarthTrader , whipsaw , RAiNWORM , Aurelius , WOGO , Henrik , siscop , ajkonly , ronner , Der Wolf , cxalgo , Licens

#34 conglom-o

conglom-o

    Heatball User

  • *_skilled
  • 2,165 posts
  • 13632 thanks
  • Wohnsitz:O-Town

Posted 18 November 2011 - 05:25 PM

Immer mehr fällt mir dabei auf, wie sehr sich die Professionalisierungsgrade verschiedene Anbieter unterscheiden - ich glaube, dass wir uns schon jetzt absolut vom Markt abheben - zumindest kenn ich keinen Dienst der seien Trader 14h unterhält.

Nicht mehr :wink:. Wir haben 2007 / 2008 die komplette FDAX Session live durchkommentiert ...

Traurig ist - aber das bestätigt unsere Entscheidung kommerziell zu werden - dass wir trotz 350 Teilnehmer am Tag und klaren Bekenntnissen immer nur selten Trader finden, die sich mal die Zeit nehmen, dass zu bewerten und zu kommentieren/ kritisieren. Ich bin sehr gespannt wie viele nach der Demo bleiben ...

... und eben aus diesem Grund das drastisch reduziert bzw. automatisiert. Auch bei uns gab es kaum bis gar keine Feedbacks. Ich kann Deine Erfahrungen also voll bestaetigen (leider).
  • 0

Marktgedanken - ...denn der Markt vergisst nie!

Meine Trophäen (dedicated to Vola *g*): conglom-o.gif b2m.gif lukas.gif licens.gifmarcus.gif germano.gif


Thanked by 13 Members:
trade5 , DarthTrader , whipsaw , RAiNWORM , askerix , Aurelius , Henrik , siscop , ajkonly , ronner , Der Wolf , cxalgo , Vola

#35 lutzs

lutzs

    Floor Broker

  • Developer
  • 939 posts
  • 5550 thanks

Posted 18 November 2011 - 06:12 PM

Also die ersten zwei Tage sind nun vorüber und es ist eine ganze Menge Arbeit. Allerdings vor allen deshalb, weil das ganze Grundgerüst immer noch viel abgestimmt werden muss.
Die Resonanz ist sehr erfreulich und wir müssen auf Grund des Andrangs nun schon die ganze Zugangssoftware umstrukturieren.

Immer mehr fällt mir dabei auf, wie sehr sich die Professionalisierungsgrade verschiedene Anbieter unterscheiden - ich glaube, dass wir uns schon jetzt absolut vom Markt abheben - zumindest kenn ich keinen Dienst der seien Trader 14h unterhält.

Traurig ist - aber das bestätigt unsere Entscheidung kommerziell zu werden - dass wir trotz 350 Teilnehmer am Tag und klaren Bekenntnissen immer nur selten Trader finden, die sich mal die Zeit nehmen, dass zu bewerten und zu kommentieren/ kritisieren. Ich bin sehr gespannt wie viele nach der Demo bleiben ...


Auch der dritte Tag war super.

Lutz
  • 0

Thanked by 12 Members:
trade5 , whipsaw , RAiNWORM , askerix , Der Wolf , Aurelius , Henrik , siscop , Vola , ronner , cxalgo , ajkonly

#36 ajkonly

ajkonly

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,264 posts
  • 8722 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 18 November 2011 - 07:00 PM

Also ich muß leider gestehen das ich nur immer Mittags und dann am Abend mit einsteigen kann, in beruflicher Hinsicht. Deswegen meine Anstrengung hinsichtlich der eas.:cleanglasses:
Auch das eigene Handeln macht mit cfds in der Mittags und Abendzeit nicht richtig Sinn, schon deswegen ist es sehr interessant zu sehen ,wie man man mit Futures Geld machen kann.
Leider wird einem auch wieder bewußt wieviel Geld vorhanden sein muß wenn man wirklich ernsthaft traden will.
Na, ja das ist halt mein Problem.

Eure Setups sind einfach gehalten sodaß sie eigentlich jeder verstehen kann der sich schon mal mit Widerständen, Dreiecken, Flaggen , SKS usw. beschäftigt hat.
Das war eigentlich auch mein Anfang aber dann war ich der Meinung es muß komplizierter werden.
Mittlerweile bin ich auch wieder dort angelangt.Eure englischen Begriffe solltet ihr beibehalten, wer wirklich traden will muß die englischen Wörter verstehen oder er sollte es gleich lassen.Das fängt ja schon mit einer Kontoeröffnung im Ausland an z. b. bei IB..

Ihr könnt sie ja weiterhin erklären, viele kannte ich auch nicht.
Ob das Angebot natürlich für einen Wald und Wiesen-CFD-Trader das richtige ist?Euer Angebot richtet sich eigentlich an den proffesionellen Daytraderschüler der das nötige Geld und vor allem die Zeit hat.Aber ich will es nicht schlecht machen, man sieht das es klappen kann.

Sympathisch auch euer Eingeständnis bei Verlustrades, die einfach dazu gehören. Gerade konnte ich sehen das ihr die guten Nachmittagsmoves verpasst habt wegen euren Chats.
Da mußte ich arbeiten ,konnte leider nicht dabei sein.Aber man sieht auch , man kann eben nicht immer alles mitnehmen.
Vielleicht solltet ihr doch noch genauer ansagen was ihr genau handelt, deine Mittstreiter sprechen doch manchmal sehr schnell, wer sich noch nicht so mit den handelbaren Aktien auskennt, hat vielleicht so seine Schwierigkeiten.
Aber ansonsten meine Hochachtung das ihr solange vor dem PC hocken könnt.:biggrin::wink:
Am besten fand ich aber die "Morübennummer" und den Spruch "It has Potential" da mußte ich sehr schmunzeln.
Gut das war es jetzt .
  • 4

Buhh!


(Achtung! Alle von mir vorgeschlagenen Trades, Eas,Anlagetipps stellen keine Handelsaufforderung dar.)


Thanked by 13 Members:
trade5 , DarthTrader , whipsaw , RAiNWORM , askerix , Der Wolf , Aurelius , Licens , Henrik , siscop , Vola , ronner , cxalgo

#37 siscop

siscop

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,502 posts
  • 7188 thanks
  • Wohnsitz:Egelsbach

Posted 18 November 2011 - 08:18 PM

Ich trade den DAX nicht jedoch hat euer Enthusiasmus gegenüber dem Markt mich so mitgezogen dass ich mich dabei erwischt habe ein paar Trades im FDAX zu öffnen. Ihr erklärt euer vorgehen und Gedanken doch recht gut und nachvollziehbar.
Ab und zu sagt ihr natürlich Sachen wie " .. der Einstieg bei der Linie". Meistens kann ich folgen und sehe auch warum ihr das macht. Während ich drüber nachdenke sprecht Ihr über einen Einstieg einer anderen Aktie was mir in dem Moment nicht ersichtlich war. Da ihr ja bereits eingespielt seid wisst ihr was und vor allem warum und in welche Richtung ihr es beabsichtigt habt - für mich war es aber nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Beispiel war heute bei der US-Besprechung und welche Aktien interessant sind. Solche Momente kommen aber ehr selten vor. War halt bissl stressig in dem Moment.
Was ich sehr gut finde ist die ausführliche Erklärung von Aurelius über den DAX warum er was macht, welche Formationen er sieht und was er für wichtig hält.
Heute musste ich ein wenig schmunzeln als Aurelius in der Mittagspause den High des Tages auf dem Chart (5900 + Ausrufezeichen) geschrieben hat. Er sah es - hat nix gesagt - kein Ton. Was mich wundert war dass er dort kein Trade eingegangen ist. Es war eindeutig für Ihn - teilte es per Zeichnung den Teilnehmern mit und ging keine Posi ein.

Tradet ihr auch Ranges? Ich habe das Gefühl dass wenn Ranges dann nur Ausbrüche aus denen.

Ihr macht es sehr gut. Danke dafür
  • 4

Nicht die Qualität einer Idee zählt, sondern der Status dessen, der sie äußert.
Wolfgang Herles

Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen
FdG

80% der Ego-Shooter Spieler sind zu Fett um einen Amoklauf durchzuführen


Im Training https://www.swim.com/m-g


Thanked by 13 Members:
trade5 , DarthTrader , whipsaw , RAiNWORM , cxalgo , askerix , Der Wolf , Aurelius , Licens , ajkonly , Henrik , ronner , Vola

#38 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 19 November 2011 - 12:19 AM

Vielen Dank an alle für die Kommentierung!

Problematik:
Hier muss ich weiter ausholen. Allein der Name: "NextLevelTrader" hat einen enormen Anspruch bzw. Erwartungshaltung seitens der User an DICH/EUCH.
Ich muss ehrlich sagen, ich hab erwartet, komplett neue Features, Tradingtechnik, Indikatoren, Automation etc. zu sehen.
Dass es dann aber "nur" Fibo, S/R, MA´s und 2-3 geänderte eigene Indikatoren und Rangetrading mit Markttechnik ist, hätte ich nicht so erwartet und dass wird auch,
kann ich mir Vorstellen, mit abhängig sein, welche User Kunde werden und welche eventuell nur noch sporadisch vorbei schauen.

In der Demophase werden wir nur Basics zeigen, die Analyse der potentiellen Interessenten weist gut 75% Anfänger aus. Die wäre mit Marktprofil, Volumenprofil, etc. alle überfordert. Auch der automatische Handel macht nur bedingt Sinn, aber vielleicht bauen wir dazu etwas am Montag ein.

Ich spreche da auch aus eigener Erfahrung in Bezug auf EA´s. Viele Kunden, User, Interessenten erwarten quasi "Wunder", um durch andere eine eigene Erfolgsstory zu haben und erfolgreich beim traden werden können.

Ja, traurig aber wahr.



Sicher mit einer der Hauptgründe, warum einige weinige sehr viel Geld an den Märkten verdienen und viele andere nur einzahlen....

Könnte man auch als ungeschriebenes Gesetz bezeichnen. Ich glaube mittlerweile, dass es jeder lernen kann, nur ist der Arbeitsaufwand mal größer mal sehr viel größer - darunter gibt es nichts.



... und eben aus diesem Grund das drastisch reduziert bzw. automatisiert. Auch bei uns gab es kaum bis gar keine Feedbacks. Ich kann Deine Erfahrungen also voll bestaetigen (leider).

Ich sehe das sehr pragmatisch, ich bin genau dann bereit diesen Aufwand zu bringen, wenn das Interesse da ist. Wenn nicht würde ich den Dienst erst elitär machen, bevor wir die Zeit reduzieren.



Eure Setups sind einfach gehalten sodaß sie eigentlich jeder verstehen kann der sich schon mal mit Widerständen, Dreiecken, Flaggen , SKS usw. beschäftigt hat.
Das war eigentlich auch mein Anfang aber dann war ich der Meinung es muß komplizierter werden.

Ganz so einfach sehe ich es nicht, aber die Kombination vieler unterschiedlicher Setups mit dem Preis ist ein kleiner Gral.



Ab und zu sagt ihr natürlich Sachen wie " .. der Einstieg bei der Linie". Meistens kann ich folgen und sehe auch warum ihr das macht. Während ich drüber nachdenke sprecht Ihr über einen Einstieg einer anderen Aktie was mir in dem Moment nicht ersichtlich war.

Ja, das sehe ich auch als absolut verbesserungswürdig.



Heute musste ich ein wenig schmunzeln als Aurelius in der Mittagspause den High des Tages auf dem Chart (5900 + Ausrufezeichen) geschrieben hat. Er sah es - hat nix gesagt - kein Ton. Was mich wundert war dass er dort kein Trade eingegangen ist. Es war eindeutig für Ihn - teilte es per Zeichnung den Teilnehmern mit und ging keine Posi ein.

Ja, witzig - sehr aufmerksam. Selbstverständlich habe ich das getradet, allerdings mit 2 Kontrakten auf einen nicht im Raum sichtbaren Konto. Diesen Trade musste man machen, der hat drum gebettelt! Das Problem ist, dass der Trade nicht für jeden Verständlich ist - viele schaffen es sich nicht von solch einer starken Bewegung zu lösen und den Trade einzugehen - das ganze lieft erst gute 1000 Euro gegen uns bevor es in die Gewinnzone lief - das wollte ich den Leuten live ersparen :)



Tradet ihr auch Ranges? Ich habe das Gefühl dass wenn Ranges dann nur Ausbrüche aus denen.


Ja, aber selten im FDAX, die Vola macht das sehr gefährlich. Im FESX und ES sehr oft.





  • 4
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 13 Members:
trade5 , DarthTrader , siscop , whipsaw , ronner , Licens , RAiNWORM , Vola , cxalgo , ajkonly , Henrik , Der Wolf , askerix

#39 Der Wolf

Der Wolf

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 311 posts
  • 2081 thanks
  • Wohnsitz:Oberfranken

Posted 19 November 2011 - 12:35 AM

Traurig ist - aber das bestätigt unsere Entscheidung kommerziell zu werden - dass wir trotz 350 Teilnehmer am Tag und klaren Bekenntnissen immer nur selten Trader finden, die sich mal die Zeit nehmen, dass zu bewerten und zu kommentieren/ kritisieren. Ich bin sehr gespannt wie viele nach der Demo bleiben ...

Erstmal vielen Dank, daß ich Euch Dreien beim Trading "über die Schulter" schauen konnte.

Ich war von Mittwoch 14:00 fast ständig als stiller Zuhörer dabei, habe einiges von Euch dazulernen können, und das Ganze auch noch kostenlos - das ist wirklich außerordentlich, ein herzliches Dankeschön nochmal !. :white_flag:

Ich bewundere, wie Ihr nur anhand eines fast blanken Chart's - evtl. 2 MA's + evtl. Pivot-Point's + Fibos - und anhand selbst gezeichneter Support/Resistance Linien und dem Volumen eure Setups sozusagen "in realtime" bestimmt, ohne Candle's und ohne andere Indikatoren.

Ab und zu sagt ihr natürlich Sachen wie " .. der Einstieg bei der Linie". Meistens kann ich folgen und sehe auch warum ihr das macht. Während ich drüber nachdenke sprecht Ihr über einen Einstieg einer anderen Aktie was mir in dem Moment nicht ersichtlich war.


Parallel zu eurem Screen verfolgte ich auf einem Demo-MQL4-Konto von Activetrades das Marktgeschehen.
Ohne meine Indikatoren die die wichtigsten Standard-Sup/Res/Fibo-Linien automatisch je Handelstag auf dem Chart anzeigen, hätte ich manchmal echte Schwierigkeiten, Eure Setups nachzuvollziehen, noch dazu wenn parallel andere Symbols gehandelt werden, für mich war das aber o.k. so.
Ihr als Profi's seht diese Linien - Kompliment :correct: - ich komme eben nur mit zusammengebastelten, automatisierten Linien als optischem Hilfsmittel im Chart klar. Wäre ich nur auf euren Screen angewiesen, würde ich komplett schwimmen.

Noch was, es kommt authentisch rüber, daß Euch das Trading echt Spaß macht und ebenso die Beweggründe, warum ihr das Projekt gestartet habt. :10points:

Weierhin viel Erfolg, freue mich auf nächsten Montag/Dienstag.

Gruß, Der Wolf
  • 0
Gruß, Der Wolf

Achtung Ohrwurm: http://www.speculationblues.com/

Thanked by 12 Members:
trade5 , Aurelius , siscop , whipsaw , ronner , Licens , RAiNWORM , askerix , Vola , cxalgo , ajkonly , Henrik

#40 mtbf40

mtbf40

    Floor Broker

  • Addict
  • PipPipPipPipPipPip
  • 256 posts
  • 1493 thanks
  • Wohnsitz:LE

Posted 19 November 2011 - 05:55 PM

"als "Ossi" kann ich nur sagen - ich schließe mich meinen "Vorschreibern" an :biggrin: (Standardsatz in "Zwangsdiskussionen")

Ich war am Mittwoch dabei und am Do./Fr. als stiller Zuschauer - wegen "produktiver" Tätigkeiten.

Was mir gut gefallen hat war die kompetente Erklärung der Setups und das fast pasenlose kommentieren der Geschehens. :10points:
Was ich für mich dabei herausziehe ist, das ich mein Trading - Entry-Stopp-TP bzw. Ausstieg - mit euren vergleiche und dadurch meine Fehler bzw. Probleme erkenne!!! :bluelight:
Einen verdammt großen Unterschied konnte ich mit nur einem Tag mir ins Bewußtsein rufen: meine Stopps sind zwar marktgerecht gelegt, ziehe sie aber nicht nach (Break Even), wenn ich im Gewinn bin und der Marrkt kein Momentum aufbaut. Dann hoffe ich immer noch auf einen Schub in die richtige Richtung und peng bin ich im Verlust und überlege ob ich den Trade schließe oder in den StopLoss laufen lasse - und da ich auf 1/5min trade ist der Verlust auch manchmal reletiv hoch - da gehe ich z.B. statt mit 50/100/200 € Gewinn mit 200/300/500€ Verlust raus - allein diese Erkenntniss ist es Wert dabei zu bleiben - es ist zwar alles noch Papertrading, aber ich versuche dort genauso zu traden wie mit einem realen Konto.

Was mich ziemlich irritiert hat, waren die schnellen switchts zwischen den TF's und manchmal die "vielen" Linien in den Charts - hatte die Session auf dem Laptop und auf meinem großen Bildschirm die Chartes. Dazu kommt noch das Marc sehr dunkle Charteinstellungen benutzt.

Wo ich Probleme/Herausforderungen sehe ist, in Abhänigkeit von der Anzahl der "bleibenden Teilnehmer, das dann der eine das handeln möchte ein anderer dies und wieder ein anderer was ganz anderes - und alle erwarten dann, weil sie ja schließlich bezahlen, das auch voll und umfänglich, präsentiert bekommen. Es wird nicht jeder den ganzen Tag dabei sein können und wenn er sich dann zuschaltet, möchte er auch das erklärt bekommen was er handelt -z.B. ein FDAX Trader

Ich bin trotzdem davon überzeugt das das ganze Projekt ein Erfolg wird - auch wenn es eine verdammt große Herausforderung ist, weil wahrscheinlich der Wissensstand, der einzelnen Teilnehmer, sehr breit gefächert ist.

...also weiter so ... viel Erfolg

mtbf40
  • 4

Thanked by 17 Members:
askerix , Licens , trade5 , RAiNWORM , cxalgo , DarthTrader , Der Wolf , WOGO , Lobo.Trader , Henrik , ajkonly , ronner , Aurelius , Mythos , siscop , whipsaw , Vola

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users