Jump to content


Photo

N24 Daytrader Reportage


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
77 replies to this topic

#1 Bull68

Bull68

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,377 posts
  • 8645 thanks

Posted 03 March 2012 - 05:37 PM

Hi Leute,

im Handelblatt Thread wurde die N24 Reportage ja bereits erwähnt. Für alle, die die Sendetermine auf N24 verpaßt haben, gibt es den Film jetzt auf Youtube:



Viel Spaß :tv:

Edited by ronner, 03 March 2012 - 09:08 PM.
Thema von Speakers Corner nach Traders Talk verschoben

  • 7
Wer meint alles sei zu jeder Zeit in den Kursen eingepreist, hat den Laden leider noch nicht verstanden!

Happy Trading - Ralf

Thanked by 19 Members:
mast83 , candlestick , Der Wolf , bstrader , Licens , RAiNWORM , TomMunich , Aurelius , ajkonly , Jimboo , FinGeR , ronner , cxalgo , lutzs , conglom-o , oldschuren , whipsaw , Vola , siscop

#2 ajkonly

ajkonly

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,354 posts
  • 9105 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 03 March 2012 - 11:01 PM

Hi Leute,

im Handelblatt Thread wurde die N24 Reportage ja bereits erwähnt. Für alle, die die Sendetermine auf N24 verpaßt haben, gibt es den Film jetzt auf Youtube:



Viel Spaß :tv:


Danke, habe viel darüber gelesen, aber immer verpaßt. :pelo1:
  • 0

Buhh!


(Achtung! Alle von mir vorgeschlagenen Trades, Eas,Anlagetipps stellen keine Handelsaufforderung dar.)


Thanked by 12 Members:
Der Wolf , bstrader , Licens , Vola , whipsaw , cxalgo , RAiNWORM , siscop , ronner , Bull68 , Aurelius , oldschuren

#3 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 03 March 2012 - 11:50 PM

@aj

... verpaßt. :pelo1:

Das ist tatsächliche die Frage, ob man da wirklich etwas verpasst hat :)



  • 0
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 12 Members:
Forex1+ , Der Wolf , bstrader , Licens , Vola , whipsaw , cxalgo , RAiNWORM , siscop , ronner , ajkonly , Bull68

#4 ajkonly

ajkonly

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,354 posts
  • 9105 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 04 March 2012 - 12:28 AM

Das kann ich Dir noch nicht sagen ,habe es mir noch nicht angesehen habe viel Streß zur Zeit.Aber eigentlich , laut Forum . Link

Vielleicht hattest Du das überlesen?
  • 0

Buhh!


(Achtung! Alle von mir vorgeschlagenen Trades, Eas,Anlagetipps stellen keine Handelsaufforderung dar.)


Thanked by 11 Members:
Der Wolf , bstrader , Licens , Vola , whipsaw , cxalgo , RAiNWORM , siscop , ronner , Aurelius , Bull68

#5 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 04 March 2012 - 12:39 AM

Naja, ich habe ihn schien gesehen als er ausgestrahlt wurde und habe dazu eine klare Meinung, abgesehen davon, dass es N24 ist.
Schau es Dir mal an und sag' mal wie Du es findest, für mich war das keine Reportage, die einen tiefgreifenden und nachhaltigen Charakter hat und schon gar nicht bildet sie aus meiner Sicht die wahren Höhen und Tiefen dieses Jobs ab. IMHO persönliche Selbstdarstellung mit Lockfunktion :)
  • 0
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 10 Members:
Der Wolf , bstrader , Licens , Vola , whipsaw , cxalgo , RAiNWORM , Jimboo , siscop , ronner

#6 siscop

siscop

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,502 posts
  • 7188 thanks
  • Wohnsitz:Egelsbach

Posted 04 March 2012 - 08:33 AM

Jetzt mal abgesehen von der Selbstdarstellung sind doch einige Sachen gut raus gekommen.

Die da wären
- Es gibt nicht DIE Standardsoftware für jeden
- Jeder muss seine eigene Sparte finden im Markt. Nicht jede Teilmarkt und Strategie passt für jeden
- Es gibt nicht nur Gewinner im Markt.100k zu schrotten ist schon heftig
- Nicht jeder Nullt sein Konto – was hier anscheinend noch jeder glaubt.
- Durchhaltevermögen ist ein MUSS.
- Das Konto zu halten ist auch ein Erfolg – auf den Weg zum erfolgreichen Trader

Sie haben 3 Trader rausgenommen und mehr oder weniger dargestellt. Ich sehe nicht wie sie es hätten besser machen können.

Man sieht in der Presse nur die erfolgreichen Trader(es ist ja so einfach) – wurde gezeigt.
Man braucht die Unterstützung der Familie – wurde gezeigt auch wenn ich vieles dort dargestelltes in der Familie nicht unterschreiben würde.//Ausbaufähig
Man muss schon einiges zurückstecken als Anfänger – wurde gezeigt.

Was also gefällt dir an der Reportage nicht und wie hättest du es besser gemacht? Etwa den Helden nicht als Gott hingestellt? Man brauchte ihn sonst hätte eines der Extremen gefehlt.
  • 3

Nicht die Qualität einer Idee zählt, sondern der Status dessen, der sie äußert.
Wolfgang Herles

Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen
FdG

80% der Ego-Shooter Spieler sind zu Fett um einen Amoklauf durchzuführen


Im Training https://www.swim.com/m-g


Thanked by 17 Members:
TGOS , Der Wolf , bstrader , DarthTrader , Licens , Vola , Bull68 , whipsaw , Roti , Aurelius , systemtrader , cxalgo , RAiNWORM , Henrik , ronner , WOGO , lutzs

#7 Mythos

Mythos

    TEFEx CEO

  • Moderatoren
  • 3,479 posts
  • 16702 thanks

Posted 04 March 2012 - 11:11 AM

Hab mir die "Reportage" gerade angeschaut.
Ich muss sagen sie ist besser als gedacht, auf der anderen Seite aber vermutlich auch nur für die die sich bereits mit der Materie auskennen.

Wenn man das Business ein bissl kennt, hört man auf die Details wie "Der Anfang ist hart, man plättet schnell mal ein Konto". Man achtet drauf was wie erfolgreichen Trader traden und wie etc. Die Teile über WHSelfInvest hab ich zB komplett ausgeblendet weil uninteressant.

Als kompletter Neuling hingegen sind die Kernbotschaften die hängen bleiben mMn:
- Du kannst mit Trading eine Familie ernähren, aber eigentlich auch gleich Millionär werden, ein paar Tausend Euro pro Tag ist "ok". (Wer will da nicht sofort umsteigen)
- Wenn du einfach alleine startest verbrennst du vermutlich dein Konto (wie der Ferrari-Fan), geh besser gleich beim Meister in die Lehre oder Besuch ein Seminar von WHSelfInvest
- WHSelfInvest ist ein guter Broker
- Trading ist einer der sichersten Arbeitsplätze, weil die Börse morgen auch noch aufmacht

Vor allem bei der letzten Aussage hab ich gedacht ich hau ihm eine. Einen schlimmeren Äpfel-Birnen-Vergleich hab ich glaub ich noch nie gehört. Wenn ich meinem Arbeitgeber regelmäßig Geld gebe anstatt Lohn zu kriegen, darf ich auch ewig ins Büro kommen.
Man kann Trading einfach nicht mit einem normalen Job vergleichen, eher noch mit Unternehmertum in konstant unsicherer Marktlage.

Ich finde es gut das sie auch einen "gescheiterten Neuling" dazugenommen haben. Aber es wird leider so dargestellt das er jetzt endlich zum Meister gekommen ist, und nun auf dem Weg der Rechtschaffenden (nach ein bissl Lehrzeit) auch erfolgreich werden wird. Wenn sie wirklich die ganze Bandbreite abdecken wollten, hätten sie einen gescheiterten Trader bringen müssen der aufgegeben hat und jetzt von der Sozialhilfe lebt. Kommt aber halt nit so gut.

Warum sie WHSelfInvest dazutun ist aus meiner Sicht reine PR. Die Sendung würde wunderbar ohne Broker auskommen. Dafür ignorieren sie die schwarzen Schafe unter den Brokern total. Die Tatsache das ein guter Broker und eine gute Anbindung auch über den Erfolg entscheiden kann detto.

Zu den Seminaren: Sie bringen die "guten" Seminare, die dem Trader helfen. Sie zeigen mMn auch gut auf das solche Seminare nicht nur Inhalte vermitteln sondern auch helfen Gleichgesinnte zu finden etc. Die Tatsache das man bei Seminaren aufpassen muss weil es jede Menge Scharlatane gibt, ignorieren sie komplett.

Vermutlich sollte man die Sendung nicht als Reportage über das Daytrading betrachten, sondern also "Dokusoap" über die 3 dargestellten Daytrader. Deren Leben und Ablauf wird ja schön dokumentiert.

just my 2 cent
  • 1

Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid.

Einstein


Es ist nicht deine Schuld, das die Welt ist wie sie ist. Es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.


Thanked by 16 Members:
Der Wolf , bstrader , Licens , Vola , Aurelius , whipsaw , Roti , ronner , systemtrader , cxalgo , RAiNWORM , conglom-o , Jimboo , lutzs , Henrik , siscop

#8 Rumpel

Rumpel

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,348 posts
  • 7657 thanks

Posted 04 March 2012 - 01:03 PM

Vielleicht sollte einfach beachtet werden das wir nicht Zielgruppe dieser Sendung sind. Stellt euch mal einen Brückeningenieur vor. N24 zeigt eine Reportage über den Bau einer neuen "Megabrücke", irgendwo in der Arabischen Halbwüste. Glaubt ihr unser Brückeningeneur wird darin etwas neues finden? Etwas wo er sagt "Wow, interessant!" ? Ich denke nicht. Die Fakten in dieser Brückenbaureportage werden genauso minimiert sein wie bei unserer. Der Ingeneur wird sich an den Kopf fassen und fragen "Wie blöd muss man sein, um einen solch komplexen Arbeitsvorgang auf einen Satz zu reduzieren?". Die Sendung ist nicht an Ingenieure gerichtet, sondern an Leute die trotz Hauptschulabschluss das Thema verstehen sollen.

Als zweiter Punkt: Wie lange tradet ihr denn schon? 1 Jahr? 2 Jahre? 5 Jahre? 10 Jahre? Warum so viel? Man hätte doch Reportagen schauen können und wüsste genauso alles. So einfach ist es ja leider doch nicht. in 45 Minuten Reportage ist einfach kein Platz für tiefgreifendes.

Von daher: Sie mag zwar schlecht, sein. Aber kann man es wirklich viel besser machen?
  • 2
Aus technischen Gründen steht meine Signatur auf der Rückseite dieses Posts!

Thanked by 12 Members:
TGOS , Der Wolf , bstrader , Licens , Vola , Aurelius , whipsaw , ronner , RAiNWORM , siscop , cxalgo , systemtrader

#9 Aurelius

Aurelius

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 482 posts
  • 4971 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 04 March 2012 - 01:24 PM

@ajkonly, rumpel

Was also gefällt dir an der Reportage nicht und wie hättest du es besser gemacht? Etwa den Helden nicht als Gott hingestellt? Man brauchte ihn sonst hätte eines der Extremen gefehlt.
... und ...
Von daher: Sie mag zwar schlecht, sein. Aber kann man es wirklich viel besser machen?


Das stimmt schon, aber was mich stört hat Mythos perfekt auf den Punkt gebracht:

Als kompletter Neuling hingegen sind die Kernbotschaften die hängen bleiben mMn:
- Du kannst mit Trading eine Familie ernähren, aber eigentlich auch gleich Millionär werden, ein paar Tausend Euro pro Tag ist "ok". (Wer will da nicht sofort umsteigen)
- Wenn du einfach alleine startest verbrennst du vermutlich dein Konto (wie der Ferrari-Fan), geh besser gleich beim Meister in die Lehre oder Besuch ein Seminar von WHSelfInvest
- WHSelfInvest ist ein guter Broker
- Trading ist einer der sichersten Arbeitsplätze, weil die Börse morgen auch noch aufmacht

Vor allem bei der letzten Aussage hab ich gedacht ich hau ihm eine. Einen schlimmeren Äpfel-Birnen-Vergleich hab ich glaub ich noch nie gehört. Wenn ich meinem Arbeitgeber regelmäßig Geld gebe anstatt Lohn zu kriegen, darf ich auch ewig ins Büro kommen.
Man kann Trading einfach nicht mit einem normalen Job vergleichen, eher noch mit Unternehmertum in konstant unsicherer Marktlage.


Das kann man sich einrahmen!


Ansonsten ist dazu schon alles gesagt und bevor ich weiter in dir Tiefe gehen muss, freue ich mich natürlich sehr über die Darstellung von C. Umland in dem Film, der ja immer auch in unserem DaytradingTeam mitarbeitet und mit dem ich mich grundsätzlich gut verstehe. Ich hätte die Doku nicht besser machen können, was vor allen Dingen daran liegt, dass ich dieses Business nie auch nur einen Funken positiv darstellen würde. Der deutsche Markt boomt und man will möglichst früh alle Anfänger in die richtige Richtung leiten - die PR von WH ist sehr breit und in desem Spiel hat man ein Gesamtkonzept aufgestellt und gerade die Beteiligten wissen genau was sie da machen (siehe auch hier trading-start-2012.de/). Zumindest haben sich nach dem Film wieder eine Menge Menschen für das Daytrading begeistern können und das ist auch gut so, denn wenn ich mir anschaue wie das Volumen derzeit aus den Märkten fliesst ist uns doch jeder neue Teilnehmer willkommen. *Ironie an* Daytrading ist schliesslich so easy, mal hier und da durch die Welt jetten, mal mit 'nem Ferrari rumfahren, die Familie ernähren, etc. *Ironie an*.


  • 2
LG Aurelius
____________________________

Meine Rechtschreibung ist im Grunde nicht so schlecht; es gibt einfach negative Korrelationen zwischen Hand und Tastatur. Rechtschreibfehler über Flüchtigkeitsfehler hinaus sind beabsichtigt und sollen den Leser zum Denken ermuntern.
____________________________

Never criticize someone until you walk a mile in their shoes
…because then, you're a mile away ... and you have their shoes.

www.DaytradingTeam.de

www.NextLevelTrader.de

Thanked by 12 Members:
Der Wolf , bstrader , DarthTrader , Licens , Vola , ajkonly , cxalgo , RAiNWORM , whipsaw , Rumpel , siscop , ronner

#10 Roti

Roti

    Floor Broker

  • Addict
  • PipPipPipPipPipPip
  • 157 posts
  • 1022 thanks

Posted 04 March 2012 - 03:15 PM

Naja, ich habe ihn schien gesehen als er ausgestrahlt wurde und habe dazu eine klare Meinung, abgesehen davon, dass es N24 ist.
Schau es Dir mal an und sag' mal wie Du es findest, für mich war das keine Reportage, die einen tiefgreifenden und nachhaltigen Charakter hat und schon gar nicht bildet sie aus meiner Sicht die wahren Höhen und Tiefen dieses Jobs ab. IMHO persönliche Selbstdarstellung mit Lockfunktion



Könnte mir vorstellen in ein oder zwei Jahren (eher zwei) wieder eine Fernsehsendung kommt mit Schäfermeier und Coco. Dann wird wohl gezeigt dass der Coco es geschafft hat mit Hilfe vom Traderguru Hr. Schäfermeier was dieser auch exklusiv unterstreichen wird. Dann fährt Coco wieder Ferrari, dies könnte dann einen richtigen „Run“ auslösen und der Hr. Schäfermeier wird der neue Masterguru der Tradingszene in Deutschland sein und die Seminare wird man demnach schon ein Jahr im Voraus buchen müssen, damit man einen Platz erhält.

Glaube zwar nicht, dass die so eingeplant worden ist, es könnte jedoch so ausgehen??

Damit wir uns nicht falsch verstehen, hatte den Schäfermeier schon bei einem (Day)Trading-Seminar, dies kann ich – ohne Werbung – bedenkenlos empfehlen. Ob es im Anschluss aber gleich die Woche in 'Playa Granada' sein muss bitte jeder für sich selbst entscheiden ;)

Carsten Umland hatte ich noch nicht als Seminarleiter und kann mir kein Urteil erlauben; Coco scheint wirklich zu Beginn seiner "Karriere" keinen Respekt vor dem Markt und dem Risiko gehabt zu haben, ein Hartz4-Empfänger wird er aber sicher nicht werden; irgendwo hat der sicher Notreserven und gute Kontakte in die Autoverkäuferbranche.

Was jedoch etwas zu kurz kam ist die Sache mit der Ausrüstung, Brokerkonto und die Orderausführung. Zwar wurde kurz auf die Software eingegangen jedoch wie teuer eine richtig gute Börsen-/Brokeranbindung für das Daytraden ist würde viele wieder abschrecken :captn:

Gerade die täglichen "Spielchen" bei den Dealing-Desk FX, CFD-Anbietern und den ganzen Emittenten von Optionsscheinen / Hebelzertifikaten mit deren Preisstellung bzw. nicht vorhandener Preisstellung - vor allem bei Fastmarket - ist ein erfolgreiches Daytraden auf Dauer doch gar nicht möglich; doch gerade da sind viele viele kleine private Daytrader unterwegs ...

my two Cents

Edited by Roti, 04 March 2012 - 03:33 PM.

  • 2
Beste Grüße

Roti :)

Thanked by 12 Members:
Der Wolf , bstrader , siscop , Licens , Vola , ajkonly , Aurelius , ronner , cxalgo , RAiNWORM , whipsaw , conglom-o

#11 Mythos

Mythos

    TEFEx CEO

  • Moderatoren
  • 3,479 posts
  • 16702 thanks

Posted 04 March 2012 - 03:56 PM

Vielleicht sollte einfach beachtet werden das wir nicht Zielgruppe dieser Sendung sind. Stellt euch mal einen Brückeningenieur vor. N24 zeigt eine Reportage über den Bau einer neuen "Megabrücke", irgendwo in der Arabischen Halbwüste. Glaubt ihr unser Brückeningeneur wird darin etwas neues finden?


Natürlich sind wir nicht zielgruppe. Aber wie gesagt find ich genau das so risikoreich daran. Wenn ich mir eine Brückendoku anschau ist es spannend was die da hinkriegen, aber ich komm nicht auf die Idee selber so ein Riesenteil zu bauen.
Wenn ich mir eine Doku über HerzOps anschau komm ich auch nicht auf die idee mir selber einen bypass zu legen.

Aber die Neulinge die diese Daytrading-Doku schauen, sehen erfolgreiche Trader die sagen das Trading der sicherste Job überhaupt ist. Das es am Anfang hart ist aber man im Endeffekt eine Familie ernähren kann wenn man nur lang genug lehrgeld bezahlt... und die fangen dann an traden, geben vielleicht ein "nicht so sicheren" Job auf und risikieren alles weil "das is normal das man am Anfang verliert, daraus lernt man".

Genau in diese Richtung fehlt mir hier die journalistische Sorgfalt. Das is wie wenn ich eine Story über Goldgräber in DE bringe und sage
"Kauft euch einfach einen kleinen Bagger und buddelt euren Hinterhof auf, ihr findet sicher Gold. Am Anfang is es schwer und man muss ein wenig Geld reinstecken, aber nach 10 Metern findet fast jeder genug um ausgesorgt zu haben". Dazu noch 2 Beispiele die das wirklich geschafft haben und morgen schaut die deutsche Vorstadt aus wie Schweizer Käse.

Vergleich hinkt ich weiß, es fangen Leute schneller an traden und verbrennen ein paar tausend als das sie ihren hinterhof aufgraben....
  • 0

Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid.

Einstein


Es ist nicht deine Schuld, das die Welt ist wie sie ist. Es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.


Thanked by 12 Members:
RAiNWORM , Der Wolf , bstrader , siscop , Licens , Vola , ajkonly , whipsaw , conglom-o , cxalgo , Aurelius , ronner

#12 conglom-o

conglom-o

    Heatball User

  • *_skilled
  • 2,183 posts
  • 13711 thanks
  • Wohnsitz:O-Town

Posted 04 March 2012 - 04:33 PM

Natürlich sind wir nicht zielgruppe. Aber wie gesagt find ich genau das so risikoreich daran. Wenn ich mir eine Brückendoku anschau ist es spannend was die da hinkriegen, aber ich komm nicht auf die Idee selber so ein Riesenteil zu bauen.
Wenn ich mir eine Doku über HerzOps anschau komm ich auch nicht auf die idee mir selber einen bypass zu legen.

Aber die Neulinge die diese Daytrading-Doku schauen, sehen erfolgreiche Trader die sagen das Trading der sicherste Job überhaupt ist. Das es am Anfang hart ist aber man im Endeffekt eine Familie ernähren kann wenn man nur lang genug lehrgeld bezahlt...

Ich glaube, da liegt auch ein kleines Problem. Um Trader zu werden bedarf es keiner Qualifikation. Du musst keine Lehre durchlaufen, kein Studium absolvieren, kein Prüfungen ablegen. Insofern entsteht da leicht der Eindruck "das kann jeder". Die Sachen, die man da mitbringen muss, lernt man eben nicht an der Uni. Wenigstens das hat Birger Schäfermeier klar erwähnt :wink:.

Dass er jedoch als "deutscher Traderguru" hingestellt wird, fand ich ein wenig übertrieben. Er hat schlichtweg früh genug angefangen, sich zu vermarkten. Alles in allem klang die ganze Doku nach "schöne heile Traderwelt - wer es nicht kann, lernt es beim Guru". Leider sieht der Alltag anders aus. Dass 80% oder mehr früher oder später scheitern, wurde leider komplett ignoriert.
  • 0

Marktgedanken - ...denn der Markt vergisst nie!

Meine Trophäen (dedicated to Vola *g*): conglom-o.gif b2m.gif lukas.gif licens.gifmarcus.gif germano.gif


Thanked by 17 Members:
RAiNWORM , oldschuren , Der Wolf , bstrader , DarthTrader , Aurelius , ronner , siscop , Licens , Vola , Roti , Jimboo , ajkonly , Bull68 , cxalgo , Mythos , whipsaw

#13 ajkonly

ajkonly

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,354 posts
  • 9105 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 04 March 2012 - 06:39 PM

So jetzt habe ich es auch geschafft mir das Filmchen anzuschauen.

Tja, was soll ich sagen, nichts besonders gut aber auch nicht grottenschlecht. Teilweise aber an einigen Stellen doch sehr oberflächlich. Wie schon roti sagte wurde kaum was von der CFD Problematik angesprochen. Da fangen nun mal die meisten an.
Gut man hatte diesen coco als Negativbeispiel angeführt.Man hatte aber doch den Eindruck das das Traden als kinderleichtes Geldverdienen dargestellt wird.
Da bin ein Glück darüber hinaus.

Ich staune schon wo dieser coco sein Trading-Geld herzieht.So ein privates Coaching von Birger Schäfermaier ist bestimmt nicht billig.Aber für Tradinganfänger bestimmt wieder ein sehr reizvoller Beitrag sofort mit dem Futurehandel zu beginnen.
Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Nachtrag:

Das hatte ich noch vergessen. So ein Beitrag ist natürlich wieder schön viel Öl ins Feuer für Herr Schäuble und Co. eine Transaktionssteuer einzuführen.
Weil Traden ist ja so einfach, man nimmt nur ein paar Tausender in die Hand und ab gehts.
Schnell mal 10000 verdient am Vormittag und dann ab mit den Kindern zum Spielen.
Der Birger schafft das, die große Masse aber nicht.
  • 0

Buhh!


(Achtung! Alle von mir vorgeschlagenen Trades, Eas,Anlagetipps stellen keine Handelsaufforderung dar.)


Thanked by 13 Members:
RAiNWORM , oldschuren , Der Wolf , bstrader , cxalgo , Aurelius , ronner , Jimboo , siscop , Mythos , Licens , Bull68 , Vola

#14 vikke

vikke

    Floor Broker

  • Addict
  • PipPipPipPipPipPip
  • 195 posts
  • 1051 thanks

Posted 04 March 2012 - 10:54 PM

War das eigentlich der Coco aus dem CT? Der sah ihm zumindest sehr ähnlich. Auf CT finde ich keinen einzigen Beitrag mehr von ihm.
  • 0

Thanked by 11 Members:
RAiNWORM , oldschuren , ajkonly , Der Wolf , Licens , bstrader , siscop , cxalgo , Vola , Aurelius , ronner

#15 bstrader

bstrader

    Floor Trader

  • *_skilled
  • 125 posts
  • 923 thanks
  • Wohnsitz:Aarbergen

Posted 05 March 2012 - 08:12 AM

War das eigentlich der Coco aus dem CT? Der sah ihm zumindest sehr ähnlich. Auf CT finde ich keinen einzigen Beitrag mehr von ihm.


Hi remon,

was meinst Du denn mit CT?

Cocco ist soviel ich weiß seit Ende 2009 beim Schäfermeier, von daher hat der Bericht ein paar - ich sag mal - Ungenauigkeiten.
Es wird gezeigt, dass er angeblich gerade anfängt, allerdings wurde das im neuen Office aufgenommen. Das gibt es erst seit ca. Mitte 2010.

Anyhow, seine Ausdauer aber leider auch seine Risikobereitschaft sind schon enorm. Es ist zu sehen, dass er an den üblichen
Fehler hängt: Kaufen des Hoch einer Tradingrange, zu hohe Gewinnerwartung, Nachkaufen ohne Pullback, etc.

Grundsätzlich finde ich die Methoden von Schäfermeier ganz gut, allerdings verstehe ich die erst jetzt richtig. Damals hatte ich hochmotiviert
nach dem Seminar den Glauben, ich könne jetzt traden und spendete dann erst mal wieder paar hart verdiente Euro in die internationalen
Futuremärkte :-)

Ich habe mal drüber nachgedacht und was zusammen geschrieben, ob es für die Community-Member hier nicht interessant wäre, im Traderhotel
oder in irgendeinem anderen geeigneten Hotel einen eigenen Workshop (2-3 Tage) abzuhalten. Da müsste jeder nur seine Unterbringungskosten zahlen,
das wäre dann recht günstig. Wir könnten uns dann gegenseitig auf Basis unseres eigenen Niveaus "seminieren". Es müssten aber schon
5-10 Leute zusammenkommen. Schaffen wir das ?

beste grüsse,

bs.trader
  • 4

Alle Aussagen sind meine persönliche Meinung oder Satire und die darf alles!


Thanked by 15 Members:
Aurelius , RAiNWORM , Henrik , oldschuren , ajkonly , Bull68 , lutzs , Der Wolf , ronner , Licens , conglom-o , DarthTrader , siscop , cxalgo , Vola

#16 vikke

vikke

    Floor Broker

  • Addict
  • PipPipPipPipPipPip
  • 195 posts
  • 1051 thanks

Posted 05 March 2012 - 10:14 AM

CT = www.candletalk.de

Edited by remon, 05 March 2012 - 10:21 AM.

  • 0

Thanked by 11 Members:
Aurelius , RAiNWORM , Henrik , oldschuren , ajkonly , Der Wolf , ronner , Licens , bstrader , cxalgo , Vola

#17 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,249 posts
  • 36818 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 05 March 2012 - 10:17 AM

CT = www.candletalk.de

Ich hatte vorhin mal bei Candletalk/Candletrading geguckt, habe dort in der Mitgliederliste allerdings nirgendwo einen "Coco" entdeckt.

Ich habe mal drüber nachgedacht und was zusammen geschrieben, ob es für die Community-Member hier nicht interessant wäre, im Traderhotel
oder in irgendeinem anderen geeigneten Hotel einen eigenen Workshop (2-3 Tage) abzuhalten. Da müsste jeder nur seine Unterbringungskosten zahlen,
das wäre dann recht günstig. Wir könnten uns dann gegenseitig auf Basis unseres eigenen Niveaus "seminieren". Es müssten aber schon 5-10 Leute zusammenkommen.
Schaffen wir das ?

Die Idee finde ich gut, ist vllt. sogar einen eigenen Thread wert.
  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 11 Members:
Aurelius , RAiNWORM , Henrik , oldschuren , ajkonly , lutzs , Der Wolf , ronner , Licens , bstrader , cxalgo

#18 bstrader

bstrader

    Floor Trader

  • *_skilled
  • 125 posts
  • 923 thanks
  • Wohnsitz:Aarbergen

Posted 05 March 2012 - 10:27 AM

Die Idee finde ich gut, ist vllt. sogar einen eigenen Thread wert.


Ah, jetzt weiß ich was CT ist! thx.

Wenn sich noch paar finden, denen die Idee gefällt, dann stell ich es als eigenen Thread rein.

Glück auf,

bs.trader
  • 0

Alle Aussagen sind meine persönliche Meinung oder Satire und die darf alles!


Thanked by 10 Members:
Aurelius , RAiNWORM , Henrik , oldschuren , ajkonly , Der Wolf , ronner , Licens , Vola , cxalgo

#19 conglom-o

conglom-o

    Heatball User

  • *_skilled
  • 2,183 posts
  • 13711 thanks
  • Wohnsitz:O-Town

Posted 05 March 2012 - 12:23 PM

Ich hatte vorhin mal bei Candletalk/Candletrading geguckt, habe dort in der Mitgliederliste allerdings nirgendwo einen "Coco" entdeckt.

Nur mal so als Hinweis: Der Typ nennt sich "Koko". Wüsste man zumindest, wenn man den Film aufmerksam verfolgt hat :wink:.
Warum ihr alle von Coco redet, entzieht sich da meiner Kenntnis...
  • 0

Marktgedanken - ...denn der Markt vergisst nie!

Meine Trophäen (dedicated to Vola *g*): conglom-o.gif b2m.gif lukas.gif licens.gifmarcus.gif germano.gif


Thanked by 7 Members:
Aurelius , RAiNWORM , oldschuren , Licens , ajkonly , cxalgo , Vola

#20 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,249 posts
  • 36818 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 05 March 2012 - 12:29 PM

Warum ihr alle von Coco redet, entzieht sich da meiner Kenntnis...

Habe Coco nur ungeprüft übernommen, schön das du schon Zeit hattest dir das Video anzusehen.
Ich bin noch nicht dazu gekommen.

Einen Koko gibt es bei C:T aber auch nicht.
  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 7 Members:
Aurelius , RAiNWORM , ronner , oldschuren , Licens , ajkonly , cxalgo

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users