Jump to content


Photo

Hilfe: MetaTrader4 endgültig und komplett löschen (um später wieder neu zu installieren)!


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
8 replies to this topic

#1 Roti

Roti

    Floor Broker

  • Addict
  • PipPipPipPipPipPip
  • 157 posts
  • 1022 thanks

Posted 03 September 2012 - 04:20 PM

Hallo zusammen,

habe eine Frage an echte MT4-Cracks hier im Forum den ich werde schön langsam Wahn... mit dem MT4 und einer gründlichen Deinstallation.

Habe den MT4 auf einem Lappi mit noch Win Vista Home, 32bit, 3GB und integrierter Grafikchip von Intel, ein Officebook eben jedoch mit eingebautem UMTS/HSPA Modem Posted Image

Da ein komplettes Neuaufsetzen nur zum Verkauf (geplant Jahresende) in Frage kommt, auch wegen dieser Multimediasoftware vom Hersteller die man nicht beliebig oft installieren kann wäre ich der Community sehr dankbar einen Workaround zu erhalten der komplett den MT4 entfernt.

Es ist schon komisch, obwohl komplett deinstalliert, das Verzeichnis mit Eraser gelöscht, ja sogar unter versteckte Dateien/Ordner einen Metaquotes Ordner mit CCleaner getillt und ein Reg-Defrag laufen lassen, weiss das Ding nach einer Neuinstallation (Restart Kalt natürlich) sofort wieder bereits gekündigte Kontos, abgelaufene Demokontos und EA/Indis die nur zum testen da waren und die ich sicher gelöscht habe; komischerweise kann ich das alles wieder in den MT4 reinziehen und es geht??

Auch die von EA abgespeicherten Presets-Dateien welche ich zwar laden kann werden scheinbar im nirgendwo abgespeichert da das neue MT4-Installation im Presets immer leer bleibt, Wahnsinn sag ich nur.

Gibt es Lösungen, wie tief muss ich rein? Eine Accounts ini zum löschen habe ich nicht gefunden, vermute da wird irgendwo tief im System noch ein Ordner/Datei/?? sein welches trotz löschen des MT4 bei Neuinstallation genau die alten Daten wieder einsetzt .... ärgert mich ...

Zugeben muss ich das ich schon etliche MT4 Installation diverser Anbieter auf diesem Lappi und Vista hatte ohne nach Löschung neu aufzusetzen, kann sein das ein Geisterordner nun sein Unwesen treibt?

Danke euch schon jetzt für Workaround, gerne lerne ich meinen Lappi und Win Vista neu kennen Posted Image




p.s. wenn man tiefer einsteigt in die Orderstruktur gibt es zig Ordner mit so einer geschweiften Klammer und Zahlen-/Buchstabenkolonen, aber da einfach so löschen traue ich mich nicht ...

Edited by Roti, 03 September 2012 - 04:26 PM.

  • 0
Beste Grüße

Roti :)

Thanked by 5 Members:
ajkonly , Vola , ronner , WOGO , Kleinerbroker

#2 conglom-o

conglom-o

    Heatball User

  • *_skilled
  • 2,165 posts
  • 13632 thanks
  • Wohnsitz:O-Town

Posted 03 September 2012 - 04:24 PM

Da man den MT4 eigentlich gar nicht installieren braucht, um ihn zu benutzen, verwundert mich Dein Problem. Schau mal in der Registry nach, ob da was eingetragen wurde.
  • 0

Marktgedanken - ...denn der Markt vergisst nie!

Meine Trophäen (dedicated to Vola *g*): conglom-o.gif b2m.gif lukas.gif licens.gifmarcus.gif germano.gif


Thanked by 6 Members:
ajkonly , Vola , ronner , Kleinerbroker , Maerl Brontius , Roti

#3 Mythos

Mythos

    TEFEx CEO

  • Moderatoren
  • 3,470 posts
  • 16668 thanks

Posted 03 September 2012 - 04:56 PM

Keine Ahnung ob dir das was hilft, aber ich hatte mal folgendes Problem: Aufgrund fehlender Zugriffsrechte auf den Original MT Ordner, hat er im Benutzerverzeichnis entsprechende Pfade angelegt und von dort die Dateien geholt.

Ich weiß jetzt leider nicht mehr wo es war, ich glaub in AppData. Schau mal da nach. bzw. wenn du die Datei im MT siehst aber im Verzeichnisbaum nicht, such einfach mal die gesamte Festplatte nach der Datei ab. Vielleicht hilfts...
  • 0

Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid.

Einstein


Es ist nicht deine Schuld, das die Welt ist wie sie ist. Es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.


Thanked by 4 Members:
ajkonly , Vola , ronner , Roti

#4 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,469 posts
  • 9665 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 03 September 2012 - 05:35 PM

Und sicher wirst Du versucht haben, innerhalb aller Dateien nach Dir bekannten Stichwörtern zu suchen. Also "alle Dateien suchen , die unter anderem den Begriff " Roti´s EA-Namen" haben . Damit könnte sich indirekte Adressierung finden lassen . Achte darauf, dass alle versteckten Elemente durchsucht werden . Achte darauf, dass wirklich (!!) alle Festplatten durchsucht wurden . Wenn ich die WIN-Such-Fkt nutze, dann rufe ich jede Festplatte einzeln auf, dann wird diese auch komplett durchsucht , anderenfalls aber nicht (wenn ich "alle Festplatten durchsuchen" wähle .

Frage an alle verwandtes Thema : Hinterläßt eine Metatrader-Instanz , die auf einem USB installiert ist , eigentlich irgendwelche Spuren , wenn diese nicht im WWW war sondern nur zum Offline-Coden , Backtesten und Optimieren genutzt wird ?

KB
  • 1
Do not trade alone

Thanked by 4 Members:
ajkonly , Vola , ronner , Roti

#5 Roti

Roti

    Floor Broker

  • Addict
  • PipPipPipPipPipPip
  • 157 posts
  • 1022 thanks

Posted 03 September 2012 - 06:16 PM

Da man den MT4 eigentlich gar nicht installieren braucht, um ihn zu benutzen, verwundert mich Dein Problem. Schau mal in der Registry nach, ob da was eingetragen wurde.


Hallo,
ja der MT4 hat sich eingetragen, ist eine vollwertige Windowsinstallation so wie jedes andere Programm auch, wußte gar nicht das es ohne Registryeintrag auch geht zu installieren Posted Image


Ich weiß jetzt leider nicht mehr wo es war, ich glaub in AppData. Schau mal da nach. bzw. wenn du die Datei im MT siehst aber im Verzeichnisbaum nicht, such einfach mal die gesamte Festplatte nach der Datei ab.


wird gemacht, gute Idee mit den AppData - könnte es sein ...

Und sicher wirst Du versucht haben, innerhalb aller Dateien nach Dir bekannten Stichwörtern zu suchen. Also "alle Dateien suchen , die unter anderem den Begriff " Roti´s EA-Namen" haben . Damit könnte sich indirekte Adressierung finden lassen . Achte darauf, dass alle versteckten Elemente durchsucht werden . Achte darauf, dass wirklich (!!) alle Festplatten durchsucht wurden . Wenn ich die WIN-Such-Fkt nutze, dann rufe ich jede Festplatte einzeln auf, dann wird diese auch komplett durchsucht , anderenfalls aber nicht (wenn ich "alle Festplatten durchsuchen" wähle .


ok, wird beachtet obwohl ich mir schon sicher bin bei der Suche nach "Resten" genauestens vorzugehen. Die Roti-EA sind es definitiv ned, da bin ich sicher ...
  • 0
Beste Grüße

Roti :)

Thanked by 3 Members:
ajkonly , Vola , ronner

#6 FinGeR

FinGeR

    ✫ MetaTrader ✫

  • Developer
  • 948 posts
  • 3829 thanks
  • Wohnsitz:Halberstadt

Posted 27 January 2013 - 01:51 PM

Ich kenn das Problem nicht.

 

Schau mal hier vielleicht hilft dir das.

 

http://forum.mql4.com/21597  (den 4. Beitrag)

http://www.windowsun...aller-info.html


  • 1

Dies ist ein zentrierter Absatz. align="right">Dies ist ein Absatz, der rechtsbündig ausgerichtet ist.

Rechts? 👀👉align="right">

ALǝPiǝ

Thanked by 4 Members:
ronner , Vola , ajkonly , Roti

#7 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,216 posts
  • 36682 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 27 January 2013 - 04:09 PM

So tief in die Materie gehende Dinge sind ja so gar nicht Vola`s Fall, aber ich hatte mal ein ähnliches Problem.

Ich konnte einige Ordner nicht entdecken, da manche MT4 Installationen mal als Admistrator, mal ohne Admin Rechte installiert wurden.

Über den Weg des Deinstallierens, mal als Admin, das andere mal ohne Admin Rechte angemeldet, konnte ich jedoch alles entfernen.

Liegt es vllt. daran ?


  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 2 Members:
ronner , ajkonly

#8 Forex1+

Forex1+

    Floor Broker

  • Addict
  • PipPipPipPipPipPip
  • 288 posts
  • 1447 thanks

Posted 27 January 2013 - 06:17 PM

MT4 ist doch portable zu benutzen und da könnte evt eine Lösung sein. Ich habe beobachtet, dass sobald man das komplette MT4-Verzeichnis woanders hin kopiert und dort dann das neue/kopierte MT4 öffnet, die Kontoparameter neu eintragen muss.

Also Folgendes würde ich probieren:

- MT4 auf einem zweiten PC installieren

- Das MT4-Verzeichnis aufn Stick kopieren

- Das MT4-Verzeichnis aufn Ziel-PC kopieren

- Dieses MT4 öffnen dann müssten die Kontoparameter leer sein

 

So hat die Installationsroutine keine Chance sich mit der alten Intallation zu verknüpfen. Nur so ne Idee

 

Gruß


Edited by Forex1+, 27 January 2013 - 06:18 PM.

  • 1
It's a losing game, without passion !

Thanked by 2 Members:
ronner , Vola

#9 Roti

Roti

    Floor Broker

  • Addict
  • PipPipPipPipPipPip
  • 157 posts
  • 1022 thanks

Posted 28 January 2013 - 07:37 PM

Schau mal hier vielleicht hilft dir das.

 

http://forum.mql4.com/21597  (den 4. Beitrag)

http://www.windowsun...aller-info.html

 

 

Hallo zusammen,

 

herzlichen Dank, klasse das Tool mocking.gif

 

Was soll ich sagen, da waren Sie, alle meine ehemaligen MT4-Installationen in verstecken Bereich verteilt.

 

Also damit alle was von haben; neben der üblichen Deinstallation aus Windows/Systemsteuerung/Programme/Deinstallieren und dem Entfernen der Programmordner unter C:\Programme\MT-Verzeichniss sowie dem u. U. übrig gebliebenen Desktopsymbol des MT unf ggf. dem noch leeren Startmenüverzeichniss\Alle Programme\MT-Programmgruppe ist es zwingend nötig die unsichtbaren Ordner sich anzeigen zu lassen (über die Systemsteuerung, Orderoptionen\verstecke anzeigen).

 

Danach wenn diese sichtbar sind unter User\AppData\Local\VirtualStore\ProgrammFiles\MT-Ordner sind dann alle "ehemaligen" MT4-Installationen sichtbar und können gelöscht werden. Jetzt noch unter C:\ProgrammData\metaquotes dieses metaqutes-Verzeichniss ebenso löschen und zur Sicherheit noch unter User\AppData\Local\VirtualStore\ProgrammData\... nachkontrollieren ob dieser einMT-Verzeichniss noch übrig hat -> löschen.

 

Wer gründlich sein will kann noch ein Registry-Defrag laufen lassen und die Orderoptionen wieder zurückändern um dann anschließend mit Neustart von Windows ein vom MT4 endgültig befreites System zu haben.

 

Alternativ: löschen der Festplatte mit überschreiben der Sektoren und ein komplettes neueinspielen des Images der Erstinstallation bzw. letzten gesicherten Installation ohne MT4, dann ist es auch 'befreit' und kann wieder neu mit allen wichtigen Updates aufgebaut werden.

 

Schön das es so hilfsbereits ein Forum gibt pelo1.gif


Edited by Roti, 28 January 2013 - 07:38 PM.

  • 0
Beste Grüße

Roti :)

Thanked by 3 Members:
ronner , Vola , FinGeR

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users