Jump to content


Photo

ARM MiniComputer


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
48 replies to this topic

#1 siscop

siscop

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,502 posts
  • 7188 thanks
  • Wohnsitz:Egelsbach

Posted 30 November 2012 - 09:49 PM

Was haltet Ihr eigentlich von den MiniComputer in Scheckkartengröße mit Linux?
OS: Linux
sehr klein
CPU ARM
Anschluss am TV meist HDMI
miniUSB Stromanschluss (sehr sparsam)
SD-Karten als Festplatten
Kandidaten wäre da zu nennen:

Raspberry Pi den wohl berühmtesten Kandidaten, Durch seine offene IO Pins wohl universell einsetzbar.
Kosten $35,-
CPU 700MHz (übertacktet)
512MB RAM


Hackberry Pi schneller teurer …
Kosten: $65,-

Parallella sehr gute und interessante Technik jedoch noch in Entwicklung. Man versucht sehr viele CPU parallel zu schalten
1GB RAM
16 core Kosten $99,-
64 core Kostenb $199,-
Auf die Vergleichstests in youtube kann man aber verzichten da man nicht schreibt welche HW die Hosts haben.

ODROID-U2
Kosten $89,-
1,7GHz
2GB RAM
wenige Interface

ODROID-X2
Kosten $135.00
1,7GHz
2GB RAM
mehr Interface


Auf die Einzelnen Specs gehe ich jetzt nicht ein- das wird sonst zu viel für den ersten Post.
Jetzt fragt nicht wozu man so was braucht.... Das weiss ich selbst noch nicht... Ist bis jetzt nur eine Spielerei. Im Endeffekt sind es aber normale Computer mit Desktop wo man browsen, Filme abspielen, youtube schauen und sogar Teilweise Office Anwendungen und Spiele spielen könnt. Durch die IO Pins lassen sich dann auch externe selbst entwickelte Sachen steuern/anschliessen.
  • 1

Nicht die Qualität einer Idee zählt, sondern der Status dessen, der sie äußert.
Wolfgang Herles

Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen
FdG

80% der Ego-Shooter Spieler sind zu Fett um einen Amoklauf durchzuführen


Im Training https://www.swim.com/m-g


Thanked by 10 Members:
Henrik , RAiNWORM , Der Wolf , ronner , whipsaw , oldschuren , Licens , Vola , WOGO , ajkonly

#2 Rumpel

Rumpel

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,332 posts
  • 7581 thanks

Posted 30 November 2012 - 09:56 PM

Ja, solche Spielereien hab ich mir auch mal angesehen.

Aber das ist halt mehr was zum basteln und mir fehlte der Verwendungszweck.
  • 0
Aus technischen Gründen steht meine Signatur auf der Rückseite dieses Posts!

Thanked by 10 Members:
Henrik , RAiNWORM , Der Wolf , ronner , whipsaw , oldschuren , Licens , Vola , ajkonly , siscop

#3 Rumpel

Rumpel

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,332 posts
  • 7581 thanks

Posted 30 November 2012 - 10:44 PM

Was mir da einfällt: In der c't Hardware Hacks 2/2012 gabs einen Einstieg zum Raspberry Pi und im Nachfolgeheft eine Übersicht über ähnliche Geräte.
  • 0
Aus technischen Gründen steht meine Signatur auf der Rückseite dieses Posts!

Thanked by 9 Members:
Henrik , RAiNWORM , Der Wolf , ronner , whipsaw , oldschuren , Licens , siscop , Vola

#4 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,461 posts
  • 9640 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 01 December 2012 - 08:41 AM

Man könnte sie an einen anderen PC anschliessen und dort ihre Arbeit verrichten lassen . Zum Beispiel eine lang andauernde Optimierung laufen lassen und dennoch den "großen" Rechner normal nutzen können ? In anderen Worten, solche Anwendungen bearbeiten lassen, die üblicherweise keinen Bildschirm, Tasta und Audi brauchen, nur Rechenleistung (CPU & RAM) KB
  • 0
Do not trade alone

Thanked by 11 Members:
Henrik , ajkonly , RAiNWORM , siscop , Der Wolf , ronner , whipsaw , Rumpel , oldschuren , Licens , Vola

#5 Rumpel

Rumpel

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,332 posts
  • 7581 thanks

Posted 01 December 2012 - 06:43 PM

In anderen Worten, solche Anwendungen bearbeiten lassen, die üblicherweise keinen Bildschirm, Tasta und Audi brauchen, nur Rechenleistung (CPU & RAM) KB



Aber genau das ist ja das Problem, dafür ist er zu klein. Wie lange soll die Optimierung bei der Leistung da dauern? Für solche Sachen braucht man wieder größeres Gerät. So wie Henrik das ja gemacht hatte.
  • 0
Aus technischen Gründen steht meine Signatur auf der Rückseite dieses Posts!

Thanked by 11 Members:
Henrik , oldschuren , Licens , ajkonly , RAiNWORM , siscop , Kleinerbroker , Der Wolf , ronner , whipsaw , Vola

#6 mtbf40

mtbf40

    Floor Broker

  • Addict
  • PipPipPipPipPipPip
  • 256 posts
  • 1493 thanks
  • Wohnsitz:LE

Posted 01 December 2012 - 07:03 PM

auch wenn man noch keinen richtigen Plan hat was man damit anfangen soll, finde ich diese Entwicklung spannend - vor allem das Parallella Project.
Wer weiß schon wie unsere Computer in 5-10 Jahren ausehen und was die leisten können.
  • 0

Thanked by 10 Members:
oldschuren , Licens , ajkonly , RAiNWORM , siscop , Kleinerbroker , Der Wolf , ronner , whipsaw , Vola

#7 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,461 posts
  • 9640 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 01 December 2012 - 10:02 PM

Aber genau das ist ja das Problem, dafür ist er zu klein. Wie lange soll die Optimierung bei der Leistung da dauern? Für solche Sachen braucht man wieder größeres Gerät. So wie Henrik das ja gemacht hatte.

Na ich meinte solche Optimierungen die Tage dauern ...ob es dann ein Tag mehr oder weniger ist, dass spielt dann auch keine Rolle mehr . Beispiel : Ich habe meinen Server Fritz, der läuft ohnehin 24/5 . Und wenn ich dem etwas an den USB anstöpsele was ein paar Tage lang nachdenkt ,das stört niemanden . Und ich habe im Moment ein paar Dinge, die würde ich ganz gerne mal durchnudeln lassen, aber der Nutzen im Vergleich zu belegten Rechnern ist NOK .

War aber eh nur ein Gedanke . Später, wenn die Tausender nur so um den KB herumflattern, dann muss der auch nicht mehr an Rechner-Kapa sparen. wink.png

KB


  • 0
Do not trade alone

Thanked by 7 Members:
Der Wolf , oldschuren , Licens , ajkonly , RAiNWORM , Vola , siscop

#8 Rumpel

Rumpel

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,332 posts
  • 7581 thanks

Posted 01 December 2012 - 10:45 PM

An sich wurden die ja erfunden um die Funktion eines Computers an Lernende zu vermitteln. Das größte Problem aber ist, das du keine 3 Bildschirme daran anschließen kannst.
Und wenn ich spontan Rechenleistung brauche dann kann man sich für die Preise ja auch bei eBay was schiessen. Oder man lässts in der Wolke werkeln.



Das Parallela Project finde ich auch recht interessant.
  • 0
Aus technischen Gründen steht meine Signatur auf der Rückseite dieses Posts!

Thanked by 8 Members:
Der Wolf , oldschuren , Licens , ajkonly , RAiNWORM , Kleinerbroker , Vola , siscop

#9 siscop

siscop

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,502 posts
  • 7188 thanks
  • Wohnsitz:Egelsbach

Posted 02 December 2012 - 09:18 PM

Bin mal gespanntin welche Richtung der Trend der Computertechnik geht. Schneller geht ja nicht mehr. Wie der Mitarbeiter von Parallela Projekt schon gesagt hat ist Parallel die Zukunft aber auch Sparsam? Diese ARM Chips repräsentieren ja genau das -> Sparsam und im Verhältnis schnell und günstig.
Mal sehen wann MS, VM und Virtualbox damit anfangen das zu unterstützen.

Der Raspberry Pi ist echt klein. Ich hatte letzte Woche einen in der Hand und es ist unglaublich was das kleine Teil alles kann mit der wenig Leistung. Das das Teil jedoch mit 4 Mignons läuft ist ein Mythos. Sobald man es an HDMI einsteckt zerschiesst man sich die SD Karte. Ich kann es mir gerade nicht erklären warum man die Daten derart zerschreddert dass eine ImageNeuEinspielung von nöten ist nur weil die Leistung runter geht.
  • 0

Nicht die Qualität einer Idee zählt, sondern der Status dessen, der sie äußert.
Wolfgang Herles

Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen
FdG

80% der Ego-Shooter Spieler sind zu Fett um einen Amoklauf durchzuführen


Im Training https://www.swim.com/m-g


Thanked by 8 Members:
Der Wolf , RAiNWORM , oldschuren , Licens , Vola , ajkonly , Rumpel , WOGO

#10 Rumpel

Rumpel

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,332 posts
  • 7581 thanks

Posted 02 December 2012 - 10:43 PM

Schliesst du das HDMI an wenn er eingeschaltet ist?


  • 0
Aus technischen Gründen steht meine Signatur auf der Rückseite dieses Posts!

Thanked by 6 Members:
Der Wolf , RAiNWORM , oldschuren , Licens , Vola , ajkonly

#11 siscop

siscop

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,502 posts
  • 7188 thanks
  • Wohnsitz:Egelsbach

Posted 03 December 2012 - 01:38 AM

Hmm wann sonst? Beim booten... Sobald man ihn dransteckt bootet er ja und quasi zur selben Zeit wird er auch am HDMI gesteckt.
Glaub ich sehe aber worauf du hinaus willst.

Muss ihn mir nochmal leihen. Der gehört ja nicht mir. Die Lieferzeit von England beträgt ja z.Z. 3 Wochen.
  • 0

Nicht die Qualität einer Idee zählt, sondern der Status dessen, der sie äußert.
Wolfgang Herles

Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen
FdG

80% der Ego-Shooter Spieler sind zu Fett um einen Amoklauf durchzuführen


Im Training https://www.swim.com/m-g


Thanked by 6 Members:
Der Wolf , oldschuren , RAiNWORM , Licens , Vola , Rumpel

#12 Rumpel

Rumpel

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,332 posts
  • 7581 thanks

Posted 03 December 2012 - 02:48 AM

Hi siscop,

 

ich kann mir vorstellen das es beim Anschliessen einfach einen kurzzeitigen Spannungsabfall oder ähnliches gibt. Die Stromzufuhr über die Batterien ist ja nicht so ganz vergleichbar mit dem was wir an Netzteilen in den Kisten normalerweise haben. Wenn du also bootest, dann laufen da die ganzen Lese- und Schreibprozesse ab. Wenn dann dabei der Strom knapp wird und für die SD-Karte nicht mehr reicht, dann macht sie Feierabend.

 

Ist aber auch nur eine Vermutung, im entsprechenden Rasperry-Forum/Wiki wird man sicher schlauer.


  • 0
Aus technischen Gründen steht meine Signatur auf der Rückseite dieses Posts!

Thanked by 6 Members:
Der Wolf , RAiNWORM , oldschuren , Licens , siscop , Vola

#13 siscop

siscop

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,502 posts
  • 7188 thanks
  • Wohnsitz:Egelsbach

Posted 03 December 2012 - 09:27 AM

Man muss ja hohe Ziele haben aber was Parallella vor hat mit deren Timeline.
2014 wollen sie mit 1k cores raus kommen
2018 mit 64k cores mit 100W Verbrauch.

Ubuntu läuft ja auf diesem Teil. Sobald VM nachbessert, es unterstützt und ihre 32 core Limit aufhebt wäre doch das Teil offen für jegliches System oder habe ich da was missverstanden?
  • 0

Nicht die Qualität einer Idee zählt, sondern der Status dessen, der sie äußert.
Wolfgang Herles

Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen
FdG

80% der Ego-Shooter Spieler sind zu Fett um einen Amoklauf durchzuführen


Im Training https://www.swim.com/m-g


Thanked by 5 Members:
Der Wolf , RAiNWORM , oldschuren , Licens , Vola

#14 Henrik

Henrik

    Floor Broker

  • Moderatoren
  • 4,976 posts
  • 21565 thanks
  • Wohnsitz:Bbg, GER

Posted 04 December 2012 - 03:46 PM

Hier wurde ja mehrfach angesprochen, dass der Zweck dieser kleinen Geräte noch nicht ganz klar ist.

 

Als Zweck fällt mir da ein: Hausautomatisation.

Für UnterPutz, in UP-Dosen, hinter Leichtbauwänden etc.

Von der Videoüberwachung bis hin zur Rolladensteuerung über Lichtinstallationen und Fernsteuerung und Musikbeschallung des Bades.

 

Braucht wenig Strom, wenig Rechenleistung und muss hauptsächlich "da" sein.

Durch den HDMI-Anschluss sind dann auch kleine Bildschirme (Touchscreens?) möglich.

 

Genial wäre auch so eine UP-Installation, wo dann anstelle eines Schalter ein gleichgroßer Touchbildschirm eingebaut ist.

Damit könnte man auch durch Untermenüs verschiedene Funktionen ansteuern.

 

Wenn man ein Haus neu baut, könnte man richtig geniale Sachen basteln. Statt der üblichen 5adrigen Installationsleitungen lieber zB 10adrige verlegen (grün-gelb ist der Schutzleiter, blau der Nullleiter, die anderen Leitungen sind alles Außenleiter bzw. Phasen, die sozussagen individuell belegt werden können). Spart Leitungen und gibt die Möglichkeit, verschiedene Sachen an eine Leitung zu hängen und kombinieren.


  • 0
"Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt. Sondern jede, die sich am besten dem Wandel anpasst."
Charles Darwin
 
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin

Thanked by 7 Members:
RAiNWORM , Der Wolf , ronner , Mythos , siscop , Vola , oldschuren

#15 siscop

siscop

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,502 posts
  • 7188 thanks
  • Wohnsitz:Egelsbach

Posted 08 April 2013 - 11:05 AM

Chip 05/2013 hat einen kleinen Bericht über den Parallella Computer. 

Dort steht dass die 64-Kern-Variante 90 Gigaflops und im Vergleich der Core-i7-Quad-Core mit 3,2GHZ nur auf 51 Gigaflops kommt.

In Mai soll der 16 Kern raus kommen.

Preis unter $100,-, 1GByteRAM, Micro-SD, USB 2.0, HDMI, Ubuntu, Kreditkartengroß mit einem Verbrauch von 5 Watt.

 

Was mich beim Bericht stört ist dass beim Leistungsvergleich die 64 Kern Variante und beim Preis, HW Beschreibung und Verfügbarkeit die 16 Kern Variante genommen wird.  

 

Bezüglich Parallella und Windows steht in der FAQ der Kickstarter des Projekts folgendes

Will Parallella run Windows?

The Parallella board uses a dual core 32 bit A9 ARM CPU that currently supports Ubuntu 11.10 and bare bone Linux. Our plan is to move to Ubuntu LTS 12.04 as soon as possible. It may be possible to support Windows through Wine or a virtual machine going forward, but we haven't checked those options yet. It may not be practical due to the memory limitation of the board.

 

Wobei Win8 soll doch die ARM Architektur unterstützen.

Die Minimalanforderung von WIN8

Prozessor: 1GHZ oder schneller - ist gegeben

RAM: 1Gb (32Bit) oder 2Gb (64Bit) - ist gegeben

Festplatte: 16Gb (32Bit) oder 20Gb (64Bit) - Durch SD Karte gegeben

Grafik-Karte: Microsoft DirectX 9 oder besser - bohh das könnte zum Problem werden... Kennt sich da jemand aus?


  • 0

Nicht die Qualität einer Idee zählt, sondern der Status dessen, der sie äußert.
Wolfgang Herles

Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen
FdG

80% der Ego-Shooter Spieler sind zu Fett um einen Amoklauf durchzuführen


Im Training https://www.swim.com/m-g


Thanked by 9 Members:
Der Wolf , ronner , Henrik , RAiNWORM , Kleinerbroker , oldschuren , Rumpel , swz168 , Vola

#16 Rumpel

Rumpel

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,332 posts
  • 7581 thanks

Posted 08 April 2013 - 01:27 PM

Sind die Parallella's schon zu haben?

 

Du musst für ARM alle Anwendungen neu compilieren. Deswegen wirds eh schwer. Es gibt nur die Apps aus dem Store, da die schon für Tablets angepasst wurden.


  • 0
Aus technischen Gründen steht meine Signatur auf der Rückseite dieses Posts!

Thanked by 8 Members:
Der Wolf , ronner , Henrik , RAiNWORM , Kleinerbroker , oldschuren , Vola , siscop

#17 oldschuren

oldschuren

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,419 posts
  • 7792 thanks
  • Wohnsitz:Brandenburg

Posted 08 April 2013 - 03:30 PM

Interessant. So ein Raspberry Pi wollte ich mir auch schon besorgen. So als 24/7- Rechner mit Metatrader drauf. Könnte man erste Erfahrungen mit mechanischen Handelssystemen sammeln...


  • 0
ich raube, also bin ich....

Thanked by 7 Members:
Der Wolf , ronner , Henrik , RAiNWORM , Kleinerbroker , Vola , siscop

#18 lutzs

lutzs

    Floor Broker

  • Developer
  • 939 posts
  • 5550 thanks

Posted 09 April 2013 - 04:20 AM

Interessant. So ein Raspberry Pi wollte ich mir auch schon besorgen. So als 24/7- Rechner mit Metatrader drauf. Könnte man erste Erfahrungen mit mechanischen Handelssystemen sammeln...

Der Vorteil gegenüber einem gebrauchten Laptop sollte allenfalls der Stromverbrauch von etwa 1/4 sein (ca. 20 Watt gegen 5 Watt). Dafür würde ich mir den Aufwand nicht antun das dort mühsam zum laufen zu bringen und immer mit allerlei Einschränkungen zu leben.

 

Lutz


  • 0

Thanked by 7 Members:
ajkonly , Der Wolf , ronner , oldschuren , Henrik , siscop , Vola

#19 oldschuren

oldschuren

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,419 posts
  • 7792 thanks
  • Wohnsitz:Brandenburg

Posted 09 April 2013 - 12:01 PM

So viele Einschränkungen sehe ich da nicht. Für meine Zwecke reicht die Performance und die Hartware-Recourcen aus. Gut, mit Linux hatte ich bis jetzt nix am Hut. Auf der einen Seite sollte man sich mal mit befassen. Auf der anderen Seite bin ich aber auch der Meinung, mit allem sollte man sich auch wieder nicht befassen.

 

Für diese Linux-Version gibt es auch Wine .  Damit bekommt man scheinbar auch Metatrader zum laufen. Raspberry Pi und Netzteil, Speicherkarte und Gehäuse kommt man auf 100 EUR. Ist doch in Ordnung.


  • 0
ich raube, also bin ich....

Thanked by 5 Members:
Der Wolf , Vola , ronner , Henrik , siscop

#20 siscop

siscop

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,502 posts
  • 7188 thanks
  • Wohnsitz:Egelsbach

Posted 09 April 2013 - 12:31 PM

Wenn es um die 100,- Grenze geht...
Im PC Magazin war ein Bericht mit detaillierten HW angaben um ein €100,- Win8 fähigen PC zusammen zu stellen.
Das Herz des ganzen war ein Mini-ITX. Alles zusammen hat gerade mal 20W verbraucht.
Bei Interesse finde ich den Bericht bestimmt wieder (müsste nur bissl im Zeitschriftenstapel suchen).
  • 0

Nicht die Qualität einer Idee zählt, sondern der Status dessen, der sie äußert.
Wolfgang Herles

Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen
FdG

80% der Ego-Shooter Spieler sind zu Fett um einen Amoklauf durchzuführen


Im Training https://www.swim.com/m-g


Thanked by 5 Members:
ajkonly , Der Wolf , Vola , ronner , Henrik

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users