Jump to content


Photo
* * * * * 1 votes

Trading für Dummies


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
86 replies to this topic

#21 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,233 posts
  • 36753 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 09 January 2013 - 09:00 PM

War schon etwas überascht das es 75 minuten gedauert hat, bis eine kritische Stimme zum Video kam laugh.png

 

Aber hast schon recht, das Video sollte nicht dazu dienen das nachmachen zu wollen, aber er sagt auch auch klipp und klar, das RM/MM und Einhaltung von Regeln ein absolutes Muß zum überleben sind. Das ein Konto dann so dermassen explodiert ist eher Glück als wirklicher Sachverstand.

Aber mir gefällt am Autor, dass er daraus auch keinen Hehl macht und mit offenen Karten spielt.


  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 8 Members:
siscop , TheDoctor , broken broker , cxalgo , Licens , Der Wolf , ajkonly , RAiNWORM

#22 Licens

Licens

    Ninja Trader

  • *_skilled
  • 1,408 posts
  • 9647 thanks
  • Wohnsitz:BAR

Posted 10 January 2013 - 09:14 AM

Das Problem bei einem kleinen Konto ist, dass man extrem geduldig sein muss,

dass man extrem stark die Signale nach den Besten selektieren muss und das

man sich auf den Trade fokusiert und nicht aufs Geld, sowie sich emotional vollkommen im Griff

und Vertrauen in seine Fähigkeiten hat.

 

Also alles Dinge, die Kennzeichen für einen Profi sind und nicht für einen Anfänger,

weshalb der mit 1000 Euro Accounts scheitern wird.


  • 0
" Nichts von dem zu begehren, was die Macht verwaltet, ist gesetzeswidrig. "M.Gronemeyer

" You are the dog that bites you! " A.Kiev

Thanked by 9 Members:
siscop , TheDoctor , ajkonly , Der Wolf , RAiNWORM , broken broker , oldschuren , cxalgo , Vola

#23 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,233 posts
  • 36753 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 10 January 2013 - 09:27 AM

Also alles Dinge, die Kennzeichen für einen Profi sind und nicht für einen Anfänger,

weshalb der mit 1000 Euro Accounts scheitern wird.

 

Warum sollte dein angesprochenes Verhalten mit einem 30K Konto besser klappen ?

Man kann auch ein 1K Konto mit 0,8 Lot handeln oder das 30K Konto mit 25 Lot...

Zerlegen wird dieses vorgehen sehr wahrscheinlich beide Konten.

 

Verantwortungsvolles Traden hat imho nichts mit der Kontogröße zu tun, nur das lernen dieser überlebenswichtigen Eigenschaft ist bei kleinen Konten nicht so teuer...


  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 9 Members:
siscop , TheDoctor , ajkonly , Der Wolf , RAiNWORM , broken broker , oldschuren , cxalgo , Licens

#24 Licens

Licens

    Ninja Trader

  • *_skilled
  • 1,408 posts
  • 9647 thanks
  • Wohnsitz:BAR

Posted 10 January 2013 - 09:51 AM

Ich wollte das nicht an der 1000 festmachen. Mit der Größe hat das nichts zu tun. Nur in den Posts zuvor ging es um ein 1000er Konto.

Das war der einzige Grund, warum ich das erwähnt hab. Es ging ja darum, ob man mit einem 1000 was reißen kann.

Allerdings gibt es bei einem Tausender null Spielraum für den Anfänger. Und auch der Profi darf sich hier weniger Fehler leisten.

Ein 30000er könnte man aufteilen und über eine lange Lernphase hinweg nutzen.

Bei einem 30000 könnte ich auch Strategien einsetzen, die ich bei einem 1000 nicht einsetzen kann usw.

Diesbezüglich seh ich dann doch Unterschiede.


  • 0
" Nichts von dem zu begehren, was die Macht verwaltet, ist gesetzeswidrig. "M.Gronemeyer

" You are the dog that bites you! " A.Kiev

Thanked by 9 Members:
siscop , TheDoctor , ajkonly , Der Wolf , RAiNWORM , broken broker , oldschuren , cxalgo , Vola

#25 broken broker

broken broker

    Runners

  • Rookie
  • PipPip
  • 24 posts
  • 205 thanks

Posted 10 January 2013 - 10:02 AM

Erstmal Danke für die vielen Antworten, auch wenn sie nicht alle 100% zu meinem Thread passen.

Das Archiv werde ich mir auf jeden Fall auch zu Gemüte führen. Dann aber eher buchbegleitend.

 

Naja eine Sache ist bei kleinen Konten schon kritischer:

Die Depotkosten/Tradekosten fallen bei kleinen Werten schon wesentlich stärker ins Gewicht, als bei größern Konten.

Das heißt (für mich), dass man bei einem Trade nur mit einem besonders hohem CRV eingehen darf und die Trades lange laufen lassen muss um das (wahrscheinlich zu hochgesteckte) Limit zu erreichen. Dadurch wird man aber öfter ausgestoppt. Oder gibt es Tradingplattformen mit besonders niedrigen Kosten(total) bzw. prozentualen Kosten?

 

Deswegen auch noch eine Frage an Euch:

Kann man hier einen Trade "bewerten" lassen? z.B. wenn ich eine Chartanalyse mache und auf ein bestimmtes Ergebnis komme. Ist es dann hier in diesem Forum erlaubt den Chart und die Gedanken dazu zu posten? Und könntet ihr dann so nett sein und sagen, was ich vergessen/falsch gemacht/richtig gemacht habe?


  • 0

Thanked by 10 Members:
siscop , TheDoctor , Kleinerbroker , ajkonly , Der Wolf , RAiNWORM , oldschuren , Licens , cxalgo , Vola

#26 broken broker

broken broker

    Runners

  • Rookie
  • PipPip
  • 24 posts
  • 205 thanks

Posted 10 January 2013 - 04:58 PM

Hallo nochmal

 

nachdem ich jetzt nochmals "viel" gelernt habe würde ich ganz gerne ein Demo Konto aufmachen.

Könntet ihr mir vielleicht ein Programm empfehlen, das Limit Orders usw. machen kann und relativ schnell ist.

Pro Station und CMC habe ich schon ausprobiert.

Bei Pro Station stört mich, dass es wenig intuitiv ist und etwas "ruckelig" rüberkommt.

Bei CMC habe ich noch keine Limit Orders gefunden und ich komm mir vor, wie bei einem Spielautomaten.


  • 0

Thanked by 8 Members:
siscop , TheDoctor , RAiNWORM , Kleinerbroker , cxalgo , Der Wolf , Licens , Vola

#27 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,233 posts
  • 36753 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 10 January 2013 - 05:38 PM

Viele hier arbeiten mit Metatrader als Demokonto. Wenn du allerdings Aktien traden möchtest kämen über Metatrader nur CFD´s in Frage, da es ein reines Marketmaker Programm ist und keine Live Aktien angeboten werden.

WHS wäre vllt. noch eine Alternative zu Metatrader für dich.

 

http://www.whselfinv...de/de/index.php

 

Edit

Sehe grade bei WHS, dass ist auch Metatrader (ausser die Futures Plattform)


  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 10 Members:
Traveler , siscop , TheDoctor , broken broker , RAiNWORM , Kleinerbroker , cxalgo , Der Wolf , ajkonly , Licens

#28 ajkonly

ajkonly

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,271 posts
  • 8756 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 10 January 2013 - 06:09 PM

Activtrades bietet jetzt aber  auch CFD auf Aktien an ,aber nur mit dem MT5. Kann dazu aber noch nichts sagen , da nicht ausprobiert!


  • 0

Buhh!


(Achtung! Alle von mir vorgeschlagenen Trades, Eas,Anlagetipps stellen keine Handelsaufforderung dar.)


Thanked by 9 Members:
siscop , TheDoctor , broken broker , Licens , Vola , RAiNWORM , Kleinerbroker , cxalgo , Der Wolf

#29 Der Wolf

Der Wolf

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 311 posts
  • 2081 thanks
  • Wohnsitz:Oberfranken

Posted 10 January 2013 - 06:41 PM

Activtrades bietet jetzt aber  auch CFD auf Aktien an ,aber nur mit dem MT5. Kann dazu aber noch nichts sagen , da nicht ausprobiert!

 

JFD Brokers bieten Aktien-CFD's mit MT4 an.

 

Siehe:

http://www.jfdbroker...rd_Accounts.pdf

 

Die Kontrakt-Spezifikationen sind auf deren FAQ-Seite sehr gut versteckt (auf der rechten Seite),

https://www.jfdbroke...nd_service/faqs

 

Ich habe keine Erfahrung mit JFD-Broker's, habe auch kein Demokonto bei denen.


  • 1
Gruß, Der Wolf

Achtung Ohrwurm: http://www.speculationblues.com/

Thanked by 10 Members:
siscop , TheDoctor , ajkonly , oldschuren , broken broker , Licens , Vola , RAiNWORM , Kleinerbroker , cxalgo

#30 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,233 posts
  • 36753 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 10 January 2013 - 09:05 PM

Deswegen auch noch eine Frage an Euch:

Kann man hier einen Trade "bewerten" lassen? z.B. wenn ich eine Chartanalyse mache und auf ein bestimmtes Ergebnis komme. Ist es dann hier in diesem Forum erlaubt den Chart und die Gedanken dazu zu posten? Und könntet ihr dann so nett sein und sagen, was ich vergessen/falsch gemacht/richtig gemacht habe?

 

Klar, immer posten. Davon lebt ein Forum ja, Interessierte werden sich dann schon melden.

Zu deiner Idee haben wir auch schon mal  einen ähnlichen Thread begonnen.

 

Trade of the Day

 

Wenn du dir diesen Thread durchliest, wirst du auch feststellen, dass wir immer wieder Leute benötigen, die den ursprünglichen Thread auf die richtige Spur zurückbringen. Manchmal kommt uns einfach das Thema abhanden ^^ Also nur zu !


  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 11 Members:
Traveler , siscop , TheDoctor , Kleinerbroker , RAiNWORM , ajkonly , oldschuren , broken broker , Licens , cxalgo , Der Wolf

#31 broken broker

broken broker

    Runners

  • Rookie
  • PipPip
  • 24 posts
  • 205 thanks

Posted 11 January 2013 - 10:26 AM

Danke für die vielen Antworten.

 

Hab gestern noch bis 3 Uhr gelesen und gelernt. Spannend... sehr sehr spannend. Natürlich habe ich auch noch ein normales Leben und deswegen kann ich nicht so viel Zeit investieren, wie ich will.

Das Traden soll sich ja auch langfristig mit dem Leben vertragen. Meine Freundin soll bei dem Thema nicht gleich nen Tobsuchtsanfall über diesen Zeitfresser kriegen.

 

Euren Antworten entnehme ich, dass ihr nicht mit Aktien handelt. Ist mir auch nicht unbedingt das Liebste.

Sie öffnen häufig mit Gaps und dann wird aus der Limit Order nichts und ein Stop-Limit würde einem das Geld aus der Tasche ziehen.

Im Grunde genommen ist es mir egal, was ich handle, außer Lebensmittel. Da hab ich irgendwie den Eindruck, dass das Geld, dass bei den Bauern in Afrika landen sollte von mir abgeschöpft werden könnte.

Deswegen die Frage:

Was handelt ihr und warum?


  • 0

Thanked by 9 Members:
siscop , TheDoctor , Der Wolf , Kleinerbroker , RAiNWORM , ajkonly , oldschuren , Licens , Vola

#32 Licens

Licens

    Ninja Trader

  • *_skilled
  • 1,408 posts
  • 9647 thanks
  • Wohnsitz:BAR

Posted 11 January 2013 - 11:23 AM

Kann man hier einen Trade "bewerten" lassen? z.B. wenn ich eine Chartanalyse mache und auf ein bestimmtes Ergebnis komme. Ist es dann hier in diesem Forum erlaubt den Chart und die Gedanken dazu zu posten? Und könntet ihr dann so nett sein und sagen, was ich vergessen/falsch gemacht/richtig gemacht habe?

 

Ähm, das wird nicht klappen. Börse ist keine Wissenschaft. Es gibt hier kein richtig oder falsch.

Auch verlieren ist Teil eines richtigen Plans.

Und das ist auch der einzige Grund, warum man dort Geld verdienen kann.

Klingt paradox? Ist es auch.

 

Wenn ich etwas bewerte, ist das meine ganz individuelle Perspektive.

Bewertung erfodert Referenz. Refernz ist ein Plan, mit allem drum und dran.

Du hast kein Plan, durch den du beurteilen könntest, was gut und schlecht ist.

Wir haben deinen Plan aber auch nicht und würden mit extrem unterschiedlichen

Urteilen zu einer blockierenden Verwirrung beitragen, ohne dir im geringsten von nutzen zu sein.

 

Entdecke die Börse und die damit verbunden Möglichkeiten und entwickele auf Basis dessen

einen Plan. Den kann man dann auch besprechen.

Die Fragen auf dem Weg zum Plan kannst hingegen fast nur du beantworten, mit kleinen Ausnahmen.

 

Es geht nicht darum einen Trade gewonnen oder verloren zu haben, sondern im Ergebnis eine

steigende Equity Curve zu erzeugen.


  • 1
" Nichts von dem zu begehren, was die Macht verwaltet, ist gesetzeswidrig. "M.Gronemeyer

" You are the dog that bites you! " A.Kiev

Thanked by 10 Members:
siscop , TheDoctor , Der Wolf , Kleinerbroker , RAiNWORM , ajkonly , Rumpel , oldschuren , broken broker , Vola

#33 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,233 posts
  • 36753 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 11 January 2013 - 11:59 AM

Ich nehme an, dass es ihm gar nicht so sehr um "Richtig oder Falsch" geht, eher darum Tradingideen / Chartanalysen zu besprechen und dadurch andere Ansichten des "Gleichen Dings" kennenzulernen.

Daher dachte ich, dass der Thread "Trade of the Day" gut passen würde, da dort die Gedanken vor dem Trade mit anschließender Nachbetrachtung des Ergebnisses gepostet wurden.


  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 8 Members:
siscop , TheDoctor , Der Wolf , RAiNWORM , ajkonly , broken broker , oldschuren , Licens

#34 broken broker

broken broker

    Runners

  • Rookie
  • PipPip
  • 24 posts
  • 205 thanks

Posted 11 January 2013 - 02:29 PM

Das Forum hier gefällt mir immer mehr.

 

@Licens

 

Du hast meine Frage richtig beantwortet und mich auf meinen Fehler in der Formulierung hingewiesen. Das ist mehr, als man bei den meisten Freunden bekommt.

Dadurch hat sich bei mir eine neue Tür aufgetan.

Denn nun habe ich aktiv bemerkt, dass es einen Unterschied zwischen einer Analyse und einem Trade anhand dieser Analyse bzw. einer Strategie dahinter gibt.

Natürlich "weiß" man das auch schon davor aber jetzt habe ich eine klare Differenzierung. Also danke dafür.

 

@Vola

 

Hast du in meinen Kopf geschaut?

Du machst mir Angst.


Edited by broken broker, 11 January 2013 - 02:30 PM.

  • 0

Thanked by 8 Members:
siscop , TheDoctor , Der Wolf , Vola , RAiNWORM , Licens , ajkonly , oldschuren

#35 broken broker

broken broker

    Runners

  • Rookie
  • PipPip
  • 24 posts
  • 205 thanks

Posted 11 January 2013 - 04:09 PM

Leider kann man die Posts nicht zwei Stunden lang editieren.

Deswegen muss ich wieder einen neuen Post machen:

Ich habe herausgefunden, dass Metatrader lediglich ein Userinterface ist. Welchen Broker benutzt ihr den als für eure Demo Kontos? Alles, was ich bis jetzt gefunden habe hat "nur" eine max. Länge der Demophase von 60 Tagen.

Wie gesagt: es ist mir eigentlich egal, was ich Trade, nachdem ich noch keine Tradingstrategie entwickelt habe.


Edited by broken broker, 11 January 2013 - 04:10 PM.

  • 0

Thanked by 8 Members:
siscop , TheDoctor , Der Wolf , Vola , RAiNWORM , oldschuren , Licens , ajkonly

#36 lutzs

lutzs

    Floor Broker

  • Developer
  • 939 posts
  • 5550 thanks

Posted 11 January 2013 - 04:47 PM

Leider kann man die Posts nicht zwei Stunden lang editieren.

Deswegen muss ich wieder einen neuen Post machen:

Ich habe herausgefunden, dass Metatrader lediglich ein Userinterface ist. Welchen Broker benutzt ihr den als für eure Demo Kontos? Alles, was ich bis jetzt gefunden habe hat "nur" eine max. Länge der Demophase von 60 Tagen.

Wie gesagt: es ist mir eigentlich egal, was ich Trade, nachdem ich noch keine Tradingstrategie entwickelt habe.

 

Mit richtigem Geld nutze ich Activetrades, aber die Demo von wallstreet online scheint keine Zeitbegrenzung zu haben. Vor dem Wechsel von der Demo würde ich dann noch mal die Konditionen genauer anschauen.

 

Lutz


  • 0

Thanked by 9 Members:
siscop , TheDoctor , Der Wolf , ronner , ajkonly , Vola , RAiNWORM , oldschuren , Licens

#37 oldschuren

oldschuren

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,456 posts
  • 7929 thanks
  • Wohnsitz:Brandenburg

Posted 11 January 2013 - 05:47 PM

@broken broker

Weiß nicht, kam schon die Frage "Wie fange ich an?". Ich würde vorschlagen, schau nach einer Strategie die zu Dir paßt. Das sollte eine sein, die Dir nicht in erster Linie Spaß macht, sondern Deine Unzulänglichkeiten optimal kaschiert. Jeder hat Schwächen die einen früher oder später zu Fall bringen kann. Kunst ist es, etwas zu finden, dass diese kompensiert. Wenn diese Strategie einen positiven Erwartungswert hat - heißt, stoisch nach den Regeln handeln bleibt nach einer großen Anzahl an Transaktionen ein Plus unterm Strich übrig - dann lohnt es sich, an dieser festzuhalten.

 

Dann würde ich Dir dazu raten. Alle Höhen und Tiefen mit dieser Strategie durchzuleben. Wirst wahrscheinlich feststellen, dass du nur verliert, ständig im Minus bist, und gewillt bist, die Strategie fallen zu lassen. Strategiehobbing ist auch eine Phase von Anfängern. Suchen nach den heiligen Gral, finden potente Strategie, erkennen deren Potential nicht, weil sie einfach die Tradingskills nicht haben und wechseln zur nächsten.


  • 0
ich raube, also bin ich....

Thanked by 10 Members:
Traveler , siscop , TheDoctor , conglom-o , Der Wolf , ronner , ajkonly , Licens , Vola , RAiNWORM

#38 Jimboo

Jimboo

    Floor Trader

  • *_skilled
  • 111 posts
  • 836 thanks
  • Wohnsitz:EUR/USD

Posted 12 January 2013 - 12:55 AM

Sofern ich weiß bietet MB Trading unbegrenzte Demokonten an.


  • 0

Best regards, Jim

http://jimboocarambo.com/


Thanked by 9 Members:
siscop , TheDoctor , Der Wolf , Vola , RAiNWORM , oldschuren , Licens , ronner , ajkonly

#39 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,474 posts
  • 9686 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 12 January 2013 - 07:23 AM

Im Grunde genommen ist es mir egal, was ich handle, außer Lebensmittel. Da hab ich irgendwie den Eindruck, dass das Geld, dass bei den Bauern in Afrika landen sollte von mir abgeschöpft werden könnte.

Deswegen die Frage:

Was handelt ihr und warum?

 

Guten Morgen

 

wie Du , so meide ich alle Lebensmittel .

 

Durch die Preisgestaltung der Broker (Kommission) habe ich schnell in die Märkte gefunden, die auf dem MT4 zu handeln sind , Gold XAUUSD und Silber XAGUSD . Darüber hinaus einige FX-Paare .

Sehr konkret sind bei mir jetzt die letzten Monate die Chart´s  XAGUSD , USDTRY (nur Short) und AUDxxx ( nur Long) geöffnet und alle anderen geschlossen .

 

Warum ? :  "Geschmack" .

Von Gold kommend , damals vor 2 Jahren bildete ich mir dann  ein , dass XAGUSD einen kleineren inneren Wert hat und daher weniger attraktiv für große Spekulationen der Marktteilnehmer sein würde . Letzteres ist Quatsch , aber inzwischen habe ich mich an den Markt gewöhnt und arbeite nun damit, zum Teil auch aus Sturheit  "jetzt erst recht" .

USDTRY Short & AUDxxx (USD,CAD,JPY) Long , weil die Swaps dann für mich arbeiten, wenn ich abwarten muss . Ich bekomme Zinsen gezahlt, solange ich den Trade im Markt halte (Carrytrading s.o.)

 

 

Anfangen : Fonds per Dauerauftrag bei der Sparkasse meines Vertrauens . Einer der "Vermögensberater" der Sparkasse hatte sich unaufgefordert bei uns gemeldet und darauf hingewiesen, dass wir unsere Ersparnisse besser und sicher anlegen könnten . Mit 45% Verlust habe ich das dann beendet . Das Vertrauen beschränkt sich seither auf meine kleine Sparkassenfiliale bei mir um die Ecke , dort aber vertraue ich . Also war ich sauer . Und dann habe ich mich weiter eingearbeitet , über 3 Foren bin ich nun hier angekommen . Von Aktien und KO´s beim Onlinebroker zu Aktien-CFD bei (Haifisch-)Brokern zum Metatrader .

 

Heute code ich ein System , parallel handele ich die Signale meines Systems diskretionär .

 

Das war mein bisheriger Weg

 

KB


  • 0
Do not trade alone

Thanked by 9 Members:
siscop , TheDoctor , Vola , Der Wolf , RAiNWORM , Licens , ronner , oldschuren , Rumpel

#40 Mythos

Mythos

    TEFEx CEO

  • Moderatoren
  • 3,476 posts
  • 16687 thanks

Posted 12 January 2013 - 10:53 AM

Themenkreis "Trading gut für die Welt?" nach hier ausgelagert


  • 0

Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid.

Einstein


Es ist nicht deine Schuld, das die Welt ist wie sie ist. Es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.


Thanked by 10 Members:
siscop , TheDoctor , Der Wolf , Vola , ajkonly , RAiNWORM , Licens , oldschuren , Kleinerbroker , Rumpel

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users