Jump to content


Photo
- - - - -

Huawei Ascend P6 - kurzer Test


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
9 replies to this topic

#1 Henrik

Henrik

    Floor Broker

  • Moderatoren
  • 4,976 posts
  • 21566 thanks
  • Wohnsitz:Bbg, GER

Posted 07 July 2013 - 10:15 AM

Zunächst entschuldigt mich, dass ich lange nichts von mir hab hören lassen. Durch das Fernstudium komme ich einfach nicht zum Traden, da bin ich dann nicht 100% dabei. 

 

Trotzdem möchte ich meine Smartphone - Testreihe hier fortführen.

Nachdem das Motorola Razr i - das beste unter den handlichen Smartphones - einen Hörerlautsprecherschaden hatte wollte ich gleich ein neues Smartphone. Passend dazu wurde vor 2 Wochen das neue Huawei Ascend P6 vorgestellt. Zunächst dachte ich - Huawei? Niemals! Aber ich habe es mir mal genauer angeschaut und war positiv überrascht. Laut den ganzen Vorstellungsberichten sollte es sehr edel und hochwertig sein, dazu recht kompakt und flüssig. Huawei ist ja auch eher bekannt für Einsteiger-Massenhandys. Also habe ich es mir bestellt. Schon zwei Wochen später, nämlich letzten Donnerstag, hatte ich es in der Hand. 

 

Und ich muss sagen - es ist toll!

 

http://huaweidevices.de/Ascend-P6

 

Es ist zwar größer als das Motorola razr i, hat aber einen HD-Bildschirm und 4,7 Zoll statt 4,3. Dafür ist es extrem flach, 6,18mm. 

Die Verarbeitung ist erstklassig, es liegt noch ein weißes Ladekabel samt Stecker dabei und eine Schutzhülle, und weiße Kopfhörer.

Es hat jedoch kein LTE und kein NFC - aber das brauche ich (auch in absehbarer Zeit) nicht. Dafür ist ein echtes Radio dabei.

 

Huawei hat eine eigene Oberfläche über das Android gestülpt. Normalerweise finde ich das als eine Unsitte, aber die hier ist - von 2 kleinen Ausnahmen abgesehen - sehr gelungen. Das Konzept ist, dass alle Apps auf dem Startbildschirm zu sehen sind und von dort auch direkt verwaltet/deinstalliert werden können. Um die Übersicht zu behalten, wird vermehrt mit Ordnern gearbeitet. 

 

Huawei bringt tolle Software mit. Eine Berechtigungs-App: mit der App kann man die Appberechtigungen einschränken und zB verhindern, dass Apps heimlich Daten senden. So bekommt man die Facebook-Schnüffel-App zB sehr gut in den Griff. Außerdem kann in den Energieeinstellungen für jede App eingestellt werden, was zu tun ist im Energiesparmodus / Bildschirm aus - Modus. Apps ausschalten, Apps dürfen nicht senden/empfangen etc.

Und sowas ausgerechnet von den Chinesen! Nachdem ich mein Vertrauen in die USA komplett verloren habe punktet ausgerechnet China mit Datenschutz...die werden mir langsam sympathischer!

Weiterhin gibt es eine DNLA-App, welche als Server oder Client arbeiten kann und die Musik vom Handy überall hinschicken kann. Sie ist gut gemacht und funktioniert super. 

Es gibt auch ein Profilmanager, wo mittels Knopfdruck auf ein vorgegebenes oder selbsterstelltes Profil umgeschaltet werden kann, zB Arbeit, Auto, Zuhause, Draußen etc. Nicht nur die Lautstärke lässt sich jeweils einstellen, sondern auch die Verbindungsarten. 

Gimmicks wie automatische Rufannahme bei Handy ans Ohr halten oder lautlos bei Handy umdrehen sind ebenfalls dabei.

 

Das Handy läuft sehr flüssig, ich habe weder ruckler bemerkt noch unschärfe. Einzelne Pixel sind nicht zu erkennen. Kein Wunder, die Pixeldichte liegt über dem was Apple als Retina bezeichnet. 

Der Akku mit 2000mA könnte etwas größer sein, je nach Nutzung kommt man einen guten Tag hin. Durch die umfangreichen Energieeinstellungen kann man die Zeit auch verlängern.

 

Im Gegensatz zu Samsung, zum S4, wo ein riesen Haufen Crap mit dabei ist, gibt es bei Huawei nur nützliche Zusatzsoftware ab Werk. Es legt den Schwerpunkt auf Datenschutz und Funktionalität.

 

Das Handy behalte ich - es schlägt alle anderen mir bekannten Smartphones für mein Anwendungsgebiet. Dazu ist es sehr edel verarbeitet mit dem Metallgehäuse.

Ich hoffe, wir hören in Zukunft mehr von Huawei, das Ascend P6 ist eine echte Alternative zum Samsung Galaxy S4 oder ähnliche.

 

Bei MM gibt es das ab nächste Woche für 400. Im Internet vermutlich so um die 350 € - ich habs mir als early adaptor direkt beim offiziellen Huaweipartner bestellt für 450 €.

 

 http://huaweishopping.de/phones?s=p6

 

 

Der Aktienkurs von Huawei liegt gerade bei 8,85 CNY. Das sind rund 1,1274 €.

 

https://www.google.c...UYjtPIelwAOFmQE

 

Ich überlege, ob ich ein wenig "Spielgeld" dort anlege, als mittelfristigen eher riskanteren Zock. Eine Verdopplung dürfte durchaus drin sein, insbesondere wenn Huawei weiter solche Handys baut.


  • 4
"Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt. Sondern jede, die sich am besten dem Wandel anpasst."
Charles Darwin
 
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin

Thanked by 10 Members:
RAiNWORM , Vola , siscop , ronner , whipsaw , Der Wolf , Rumpel , oldschuren , Bull68 , Kleinerbroker

#2 ronner

ronner

    T(r)ickTrader

  • SuperMod
  • 6,575 posts
  • 18317 thanks
  • Wohnsitz:L.E. but not L.A.

Posted 10 July 2013 - 09:28 AM

danke für den Test gum.gif

 

Huawei ist meines Wissens nach auch mit oder sogar der größte Handyhersteller weltweit, kennt nur keiner da sie bisher eher nur für China bzw. Netzwerktechnik produziert haben.

 

Ist Dein Motorola von selbst defekt gegangen ?


  • 0

247-365.info
Börsen-News
a division of tom-next.com


Wichtig:
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- oder Anlageberatung dar.


Thanked by 8 Members:
RAiNWORM , Kleinerbroker , Vola , siscop , Der Wolf , whipsaw , Rumpel , Henrik

#3 Henrik

Henrik

    Floor Broker

  • Moderatoren
  • 4,976 posts
  • 21566 thanks
  • Wohnsitz:Bbg, GER

Posted 10 July 2013 - 09:44 AM

Jep, 2x derselbe Fehler (Hörerlautsprecherdefekt). Keine Ahnung ob ich einfach nur Pech hatte, im Netz findet man nichts über so einen Schaden.

 

Bin immer noch sehr zufrieden mit dem Huawei, ich glaube, dass wird meine neue Stammfirma :) Machen sehr viel richtig und lassen auch mal unnötige Sachen weg wie eben WLAN-n, LTE oder FullHD-Auflösung. Finde ich sehr gut, statt dem "immer mehr, immer größer" der anderen Firmen, wo überhaupt kein Mehrwert entsteht, oder hat jemand von euch schonmal WLAN-n am Handy benutzt? Stattdessen wird auf die wirklich wichtigen Sachen Wert gelegt, wie Größe und GUI.


  • 0
"Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt. Sondern jede, die sich am besten dem Wandel anpasst."
Charles Darwin
 
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin

Thanked by 8 Members:
RAiNWORM , Kleinerbroker , Vola , siscop , ronner , Der Wolf , whipsaw , Rumpel

#4 Rumpel

Rumpel

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,344 posts
  • 7637 thanks

Posted 10 July 2013 - 10:12 AM

oder hat jemand von euch schonmal WLAN-n am Handy benutzt?

 

Dafür ist wohl noch nicht so die Zeit denke ich, bei der breiten Masse der Benutzer. Aber kommt sicher noch.


  • 0
Aus technischen Gründen steht meine Signatur auf der Rückseite dieses Posts!

Thanked by 8 Members:
RAiNWORM , Kleinerbroker , Vola , siscop , ronner , Henrik , Der Wolf , whipsaw

#5 Henrik

Henrik

    Floor Broker

  • Moderatoren
  • 4,976 posts
  • 21566 thanks
  • Wohnsitz:Bbg, GER

Posted 10 July 2013 - 05:17 PM

Ich muss mich korrigieren. W-LAN n kann das Teil ja, aber nu das 2,4 GHz-Band und nicht das 5 GHz. 

Im direkten Vergleich ist ja der Unterschied zwischen 2,4 und 5 GHz ja zum besseren nicht spürbar bei den Übertragungsraten. 5 GHz ist sogar langsamer, jedenfalls im Praxistest bei mir. 5 GHz hat nur den Vorteil, dass es das Frequenzspektrum erweitert und so Überlappungen verringert, was nur ne Rolle in Hochhäusern mit 100erten überlappenden WLANs spielt. 


  • 0
"Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt. Sondern jede, die sich am besten dem Wandel anpasst."
Charles Darwin
 
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin

Thanked by 9 Members:
RAiNWORM , Kleinerbroker , Vola , oldschuren , siscop , Der Wolf , ronner , whipsaw , Rumpel

#6 ronner

ronner

    T(r)ickTrader

  • SuperMod
  • 6,575 posts
  • 18317 thanks
  • Wohnsitz:L.E. but not L.A.

Posted 10 July 2013 - 07:23 PM

hast Du den Artikel geschrieben Henrik ^^

 

http://www.faz.net/a...i-12274890.html


  • 0

247-365.info
Börsen-News
a division of tom-next.com


Wichtig:
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- oder Anlageberatung dar.


Thanked by 8 Members:
RAiNWORM , Kleinerbroker , Vola , oldschuren , siscop , whipsaw , Der Wolf , Henrik

#7 Henrik

Henrik

    Floor Broker

  • Moderatoren
  • 4,976 posts
  • 21566 thanks
  • Wohnsitz:Bbg, GER

Posted 10 July 2013 - 07:25 PM

Nee, so gut kann ich nicht schreiben, sieht man doch :D


  • 0
"Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt. Sondern jede, die sich am besten dem Wandel anpasst."
Charles Darwin
 
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin

Thanked by 8 Members:
RAiNWORM , Kleinerbroker , Vola , oldschuren , ronner , siscop , whipsaw , Der Wolf

#8 siscop

siscop

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,502 posts
  • 7188 thanks
  • Wohnsitz:Egelsbach

Posted 11 July 2013 - 06:39 AM

Henrik ist der Akku wirklich nicht austauschbar?


  • 0

Nicht die Qualität einer Idee zählt, sondern der Status dessen, der sie äußert.
Wolfgang Herles

Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen
FdG

80% der Ego-Shooter Spieler sind zu Fett um einen Amoklauf durchzuführen


Im Training https://www.swim.com/m-g


Thanked by 8 Members:
RAiNWORM , Kleinerbroker , Vola , oldschuren , Der Wolf , whipsaw , ronner , Henrik

#9 Henrik

Henrik

    Floor Broker

  • Moderatoren
  • 4,976 posts
  • 21566 thanks
  • Wohnsitz:Bbg, GER

Posted 11 July 2013 - 07:01 AM

Nee. Man kann nur SIMkarte und Mikro(Mini?)SD-Karte austauschen.

 

Aber ich versteh nicht wieso das so wichtig ist. Ich habe noch nie den Akku getauscht oder tauschen wollen. Wie soll man denn den Zweitakku laden? Das ist doch nur Fummelei mit Handy runter- und hochfahren wegen 3x Akku umlegen.

Aber so ein Heavynutzer bin ich auch nicht dass das für mich ein Problem wäre wenn mal das Handy 24h tot ist wegen Akku. Das einzige was ja wirklich schnell am Saft zieht ist die Navigation, wenn man das öfter nutzt hat man aber bestimmt nen USB-Kabel im Auto.

 

Zum Akku kann ich bis jetzt sagen: Es hält locker einen Tag durch bei normaler Nutzung (halbe h telefonieren, halbe h irgendwas anderes machen, es würde auch das doppelte schaffen und man hat noch Saft übrig). Ladezeit beträgt ganz grob 2h.


  • 0
"Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt. Sondern jede, die sich am besten dem Wandel anpasst."
Charles Darwin
 
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin

Thanked by 8 Members:
RAiNWORM , Kleinerbroker , Vola , oldschuren , Der Wolf , whipsaw , ronner , siscop

#10 Quickbeam2k1

Quickbeam2k1

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 425 posts
  • 2317 thanks

Posted 12 July 2013 - 06:47 AM

Es gibt für samsung geräte spezielle akkuladestationen. Brauchst den also nicht im Handy laden. So ein Ersatz akku kann halt mal interessant sein wenn du mal mehr als einen Tag keinen Strom hast oder das Navi vom Handy z.B am Rad nutzt. Alternativ kannst du das Handy so auch mal länger als 2 Jahre nutzen da du die sich verkürzende Laufzeit ja wieder auffrischen kannst.


  • 0

Thanked by 9 Members:
RAiNWORM , Henrik , Der Wolf , Kleinerbroker , Vola , Rumpel , oldschuren , ronner , siscop

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users