Jump to content


Photo

Laptop ohne Betriebssystem kaufen


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
10 replies to this topic

#1 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,198 posts
  • 36604 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 06 June 2014 - 09:35 AM

Ein innig geliebtes Laptop (XP) hat nach fast 100 Jahren seinen Dienst versagt :tissues:

Da ich keinen Nerv auf das  auslesen der Festplatte usw. habe, wäre meine Idee (DAU) einfach ein neues Laptop ohne BS zu kaufen und die alte Festplatte dort einzubauen.

Geht das so einfach ?

Muss ich noch andere Dinge beachten, ausser die Zollgrösse der FP und 32 / 64 Bit System ?

 

Danke schon mal im voraus :door:

 

 


  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 4 Members:
ronner , Forex1+ , siscop , oldschuren

#2 conglom-o

conglom-o

    Heatball User

  • *_skilled
  • 2,156 posts
  • 13595 thanks
  • Wohnsitz:O-Town

Posted 06 June 2014 - 09:55 AM

Geht das so einfach ?

 

Nein shades.gif .


  • 1

Marktgedanken - ...denn der Markt vergisst nie!

Meine Trophäen (dedicated to Vola *g*): conglom-o.gif b2m.gif lukas.gif licens.gifmarcus.gif germano.gif


Thanked by 4 Members:
Forex1+ , Vola , siscop , oldschuren

#3 siscop

siscop

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,502 posts
  • 7188 thanks
  • Wohnsitz:Egelsbach

Posted 06 June 2014 - 11:14 AM

Das geht ABER nur wenn du jede einzelnen Treiber deinstallierst. Er wird dann beim erneuten hochfahren nach den aktuellen Treiber suchen – das wollen wir ja wegen der veränderten Hardware.

Falls du das Teil jedoch nicht mehr an bekommst kommst du vor einer Neuinstallation nicht drum herum. Installiere (ohne zu Formatieren und/oder zu partitionieren) das neue Windows (7?) aufs Laufwerk vom alten Windows. Es wird dann alle alten Daten der Partition im Ordner "Windows.old" speichern. Somit gehen keine Daten verloren und du kannst im ruhe die AppData, Desktop, Doku usw. einfach rüber kopieren. Vorausgesetzt natürlich es ist noch genug freier Speicher auf der Partition vorhanden.

Wenn du es auf eine andere Partition installieren willst wird der Bootmanager dir 2 Windows zur Wahl stellen. Dies kannst du bei „msconfig – start“-Reiter dann konfigurieren bzw. die alte löschen.


  • 2

Nicht die Qualität einer Idee zählt, sondern der Status dessen, der sie äußert.
Wolfgang Herles

Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen
FdG

80% der Ego-Shooter Spieler sind zu Fett um einen Amoklauf durchzuführen


Im Training https://www.swim.com/m-g


Thanked by 4 Members:
ronner , oldschuren , Forex1+ , Vola

#4 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,198 posts
  • 36604 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 06 June 2014 - 11:47 AM

Falls du das Teil jedoch nicht mehr an bekommst kommst du vor einer Neuinstallation nicht drum herum. < Vorausgesetzt natürlich es ist noch genug freier Speicher auf der Partition vorhanden.>

 

Leider beides mal nein.

Das Lap geht nicht mehr an und die FP ist bis zum Anschlag ausgereizt.

Wer rechnet nach 100 Jahren auch damit, dass das Lap mal kaputt geht....

 

Nein shades.gif .

 

Hmm, na dann machst Du das eben mal schnell laugh.png

Ich weiss jetzt nämlich von Deinem Zweitleben im Web.

 

Ich seh schon, bleibt mir wohl nicht erspart, die FP dann doch auszulesen.


  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 4 Members:
ronner , oldschuren , Forex1+ , siscop

#5 Forex1+

Forex1+

    Floor Broker

  • Addict
  • PipPipPipPipPipPip
  • 287 posts
  • 1443 thanks

Posted 06 June 2014 - 12:55 PM

Alte Software auf neue Hardware ist wie siscop schon schrieb eher kompliziert. Zumal für neue Hardware wohl selten Treiber für XP zu finden sind.

 

Ausserdem hat Microsoft den Support für XP eingestellt daher gibt es keine sicherheitsrelevanten Updates mehr, XP wird also auch unsicherer. Du kannst auch die alte Platte ausbauen und mit einem HDD to USB Adapter bequem als Externe in dein neuen Laptop stecken und nach Bedarf auslesen.

 

Besten Gruß

 

ps: Am einfachsten ein Laptop inkl. BS zB Win7 anschaffen. Ich hab schon oft genug BS und Hardware getrennt besorgt das führt irgendwie immer zu Arbeit. ZB. Treiber über die Hardware ID zu finden ist schon den Nerv nicht wert ;-)


Edited by Forex1+, 06 June 2014 - 12:57 PM.

  • 1
It's a losing game, without passion !

Thanked by 5 Members:
ronner , Kleinerbroker , oldschuren , siscop , Vola

#6 FinGeR

FinGeR

    ✫ MetaTrader ✫

  • Developer
  • 948 posts
  • 3829 thanks
  • Wohnsitz:Halberstadt

Posted 06 June 2014 - 08:03 PM

Ein Kumpel von mir hatte mal den PCmover Image Assistant benutzt, ohne Probleme.

Aber dafür musst du ein BS auf dem neuen Rechner haben und die Möglichkeit die alte Festplatte an den neuen PC anzuschließen. (z.b. USB Adapter)

 

http://ww2.laplink.c...eassistant.html


  • 1

Dies ist ein zentrierter Absatz. align="right">Dies ist ein Absatz, der rechtsbündig ausgerichtet ist.

Rechts? 👀👉align="right">

ALǝPiǝ

Thanked by 3 Members:
ronner , Vola , siscop

#7 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,461 posts
  • 9640 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 07 June 2014 - 02:23 AM

Der Punkt ist , dass auf seiner heutigen Festplatte alle Systemtreiber für den alten PC liegen , also genau auf die HW seines alten (Entschuldigung) PC zugeschnitten sind . Wenn er nun diese Treiber auf einen x-beliebigen anderen aber brandneuen PC zieht, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass sein "innig geliebtes Laptop (XP) hat nach fast 100 Jahren seinen Dienst " und der brandneue PC 100% kompatibel sind ..... ein bischen "klein" ?

Ich mache mir also weniger Gedanken um XP & Co sondern um die Treiber für CPU,Mainboard,USB´s, Audi,Cam .....

 

KB


  • 0
Do not trade alone

Thanked by 3 Members:
ronner , siscop , Vola

#8 conglom-o

conglom-o

    Heatball User

  • *_skilled
  • 2,156 posts
  • 13595 thanks
  • Wohnsitz:O-Town

Posted 07 June 2014 - 07:08 AM

Ich würde auch direkt ein neues Laptop mit Windows 7 oder 8.1 und SSD kaufen und die Platte aus dem alten als externe dran klemmen. Ist letztendlich weniger Arbeit als das alte Betriebssystem auf den neuen Rechner anzupassen.


  • 0

Marktgedanken - ...denn der Markt vergisst nie!

Meine Trophäen (dedicated to Vola *g*): conglom-o.gif b2m.gif lukas.gif licens.gifmarcus.gif germano.gif


Thanked by 5 Members:
ronner , oldschuren , Kleinerbroker , Vola , siscop

#9 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,461 posts
  • 9640 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 07 June 2014 - 10:08 AM

Ich würde auch direkt ein neues Laptop mit Windows 7 oder 8.1 und SSD kaufen und die Platte aus dem alten als externe dran klemmen. Ist letztendlich weniger Arbeit als das alte Betriebssystem auf den neuen Rechner anzupassen.

sehe ich auch so, insbesondere solltest Wert auf die SSD legen @ Vola . Die möchte ich nicht mehr missen . Hier solltest aber zweimal gucken : Die Laptop die >> mit SSD ausgerüstet << verkauft werden sind teurer als solche, die Du mit HDD kaufst und dann die SSD nachrüstest (dann mußt Du "spiegeln"). "Teurer" .... mein Wissensstand vor ca 9...12 Monaten .

Grüße

KB


  • 0
Do not trade alone

Thanked by 4 Members:
ronner , oldschuren , Vola , siscop

#10 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,198 posts
  • 36604 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 08 June 2014 - 02:04 PM

Danke @all door.gif

 

Es ist vllt. etwas falsch rübergekommen.

Das Lap um das es geht, ist nicht mein Master Lap, ich habe die Frage eher deshalb gestellt, weil ich das bestehende BS komplett übernehmen wollte.

Eigentlich nur aus Faulheit, mir ging es um die Software, die diversen Add ons usw.

Aber der Aufwand alle Treiber deinstallieren zu müssen usw. ist mir einfach zu gross.

Ich wollte einfach nur wissen, was machbar ist und was nicht.

Diese Frage habt Ihr mir mehr als ausreichend beantwortet.:top:

 

Mein aktuelles Lap hat W 8.1 und eine Freundin hat mir mein geliebtes XP in eine VM geschraubt.

Das funzt in vielen Anwendungen wunderbar und ich werde dies auch bis zum absoluten Untergang von XP benutzen.

 

Wobei - ich habe mich jetzt schon ein wenig mit W 8.1 angefreundet.

Seitdem der Startbutton mit Classic Shell nachgerüstet ist, kann ich fast mit den Kacheln in W 8.1 leben.

Warum man allerdings viele Dinge jetzt umständlicher in W 8.1 erreicht bleibt wohl ein Geheimnis der Entwickler.


  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 4 Members:
oldschuren , ronner , Kleinerbroker , siscop

#11 Krawummska

Krawummska

    Pit

  • Addict
  • PipPipPip
  • 63 posts
  • 195 thanks

Posted 22 June 2014 - 10:15 AM

Hallo Vola,

 

du hast zwar mittlerweile eine Lösung gefunden, aber ich möchte doch noch meinen Senf dazugeben. 

 

Mit Acronis True Image kannst du ein Image deiner alten Festplatte erstellen und auf dem neuen Laptop das Backup mit der Option "auf geänderter Hardware"  wieder einspielen.

 

Acronis kannst du auf der Website als kostenlose Testversion downloaden.

 

Das Backup wird mit den Standardtreibern, welche WinXP mitbringt, installiert. Evtl. musst du noch den einen oder anderen Treiber  (z.Bsp. Chipsatz) bei der Installation mitgeben.

 

Nachdem der neue Laptop hochgefahren ist musst du nur noch die Treiber der neuen Hardware (Audio-, Videotreiber etc., falls diese für WinXP verfügbar sind) nachinstallieren.

 

Das ganze Prozedere hat aber den Nachteil, dass die Treiberleichen von der alten Hardware zusätzlich zu deinen neuen Treibern in deinem BS rumliegen. Im großen und ganzen eine unsaubere Installation. Ich bevorzuge bei neuer Hardware immer eine komplette Neuinst des BS.

 

Wenn du mit der Lösung in einer VM leben kannst ist das wohl die beste Lösung.


Edited by Krawummska, 22 June 2014 - 10:29 AM.

  • 4

Dieser Post war keine Absicht, sondern ist aus purem Zufall entstanden.


Thanked by 6 Members:
Henrik , ronner , siscop , Vola , whipsaw , oldschuren

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users