Jump to content


Photo
* * * * - 2 votes

Markttechnik Implementierung - Arbeitstitel


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
65 replies to this topic

#41 Mythos

Mythos

    TEFEx CEO

  • Moderatoren
  • 3,478 posts
  • 16699 thanks

Posted 07 February 2016 - 04:16 PM

Ich hätt mal eine Frage zur puren Markttechnik, bzw. zur Erkennung von den Punkten 2 und 3:

In der Arbeit wird nirgends spezifiziert wie das genau läuft/laufen soll. Laut ihr ist 2 das nächste höhere Hoch und 3 das höhere Tief.

Beschränkt sich das ganze auf direkt hintereinander folgende Bars? 

 

Ich hätte es eher so gesehen:

- Hochs die vom nächsten Bar nicht übertroffen werden sind 2er

- Lows die vom nächsten Bar nicht unterschritten werden sind 3er.

 

Durch inside bars kann es dann aber passieren das zwei 2er aufeinander folgen ohne einen 3er dazwischen...

 

weiß da jemand mehr?

 

Edit: siehe screenshot. Wäre sowas eine korrekte 2/3 klassifizierung?

Attached File 2_3.jpg   170.98K  22 downloads


  • 0

Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid.

Einstein


Es ist nicht deine Schuld, das die Welt ist wie sie ist. Es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.


Thanked by 3 Members:
Vola , chimbonda , whipsaw

#42 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,491 posts
  • 9749 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 07 February 2016 - 04:30 PM

Hallo , ich bin über Erkennung Innen-Bars gegangen . Referenz ist der letzte AussenBar . Natürlich, und das ist wohl die direkte Antwort auf Deine Frage , wird es darauf ankommen, wie groß Du den Zeitraum wählst innerhalb dessen Du die Trendfolge zuläßt . Max mögliche Zahl der Bars, die Du zuläßt , bis der neue 2 gegenüber dem letzten 3 passiert sein muss . Wenn das nicht geschehen sollte, dann ist die Trendfolge unterbrochen und Range oder gar Trendumkehr geschieht . Die Zahl der Innen-Bar´s kann sogar eine Optimierungsvariable sein, abhängig vom Markt und natürlich auch vom TF . Die Summe aller Innen-Bars formen den "3"-Bereich  . Erst ein neuer Aussenbar bemessen am letzten 2  macht den neuen 2 . Also keinesfalls direkt benachbarte Bars sondern über mehrere Bars hinweg zu bemessen und die Zahl der Bars als Optimierungsvariable . Aber hoffentlich habe ich Deine Frage richtig verstanden ? KB


  • 1
Do not trade alone

Thanked by 4 Members:
whipsaw , Vola , chimbonda , Rumpel

#43 Zitto

Zitto

    Floor Trader

  • Addict
  • PipPipPipPip
  • 95 posts
  • 522 thanks

Posted 09 February 2016 - 09:44 AM

Nein Mythos, das wäre zu einfach. Unterschiedliche Trendgrößen und je kleiner der Trend auch unterschiedliche Trendrichtingen in einem Chart. Ich verstehe nicht wirklich, warum ihr in ein solches Projekt Zeit reinsteckt, wenn ihr es selbst nicht anwendet. Ich meine, es gibt doch nun schon Marktechnikpakete beim AT, Nanotrader und Traderfox - wenn ich mich nicht irre.

Bei Ersterem gab es nach der Standardversion noch die MT-Variante "Ich bin der Größte"; "Ich bin der Größte 2" und jetzt aktuell "Wir haben den Längsten"

Markttechnik ist doch etwas, was man "im Blick" haben sollte. Da braucht es kein Paket, höchstens einen Optiker!

 

Gruß

Zitto


  • 0

Thanked by 4 Members:
whipsaw , oldschuren , Vola , chimbonda

#44 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,238 posts
  • 36770 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 09 February 2016 - 07:06 PM

Markttechnik ist doch etwas, was man "im Blick" haben sollte. Da braucht es kein Paket, höchstens einen Optiker!

 

Gruß

Zitto

 

ot.gif

 

Naja, wenn der Optiker aber automatisiert ist, spart das einiges an Arbeit.

Zumal der Ansatz an sich nachweislich funktioniert.

Mit einem vernünftigem MM/RM lässt sich da bei ausreichender Tradeanzahl durchaus Gewinn erwirtschaften.

Aber ein gewisser Drawdown muss halt wie bei jedem anderem Handelsansatz auch ausgehalten werden und finanzierbar sein.


  • 0

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 5 Members:
whipsaw , chimbonda , oldschuren , Rumpel , Kleinerbroker

#45 Vola

Vola

    Nur noch Pivot Cluster Traderin

  • *_skilled
  • 6,238 posts
  • 36770 thanks
  • Wohnsitz:aktuell in CH

Posted 09 February 2016 - 07:58 PM

Ich hätt mal eine Frage zur puren Markttechnik, bzw. zur Erkennung von den Punkten 2 und 3:
In der Arbeit wird nirgends spezifiziert wie das genau läuft/laufen soll. Laut ihr ist 2 das nächste höhere Hoch und 3 das höhere Tief.
Beschränkt sich das ganze auf direkt hintereinander folgende Bars?

 

Da Markttechnik letztlich auch nichts anderes als 123 s und dann folgende Ross Haken sind.....(imho, nur ein anderer Kindesname für später folgende Markttechnik ala M. Voigt))

kannst Du zur Klassifizierung auch mal hier gucken


  • 1

Gruß Vola
Ich zähle lieber bis 4
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechts- und Anlageberatung oder ähnliches dar


Thanked by 5 Members:
whipsaw , chimbonda , oldschuren , Rumpel , Kleinerbroker

#46 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,491 posts
  • 9749 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 09 February 2016 - 08:16 PM

Edit: siehe screenshot. Wäre sowas eine korrekte 2/3 klassifizierung?

 

Attached File 2_3.jpg   230.9K  11 downloads

 

Links beginnend bei Start ein Hoch dem zwei neue Tiefs folgen, dann drei aufeinanderfolgende neue Hoch, ein Tief , ein reiner Innernstab , neues Hoch , noch höheres Hoch , 4 Tiefs (ohne neue Hochs )

 

Meine Lesart ....

 

Anmerkung : Ich glaube nicht, dass es , erst recht bei Metatrader , ratsam ist , die H und L zu beurteilen sondern besser die O und C .

 

KB


  • 0
Do not trade alone

Thanked by 4 Members:
whipsaw , chimbonda , oldschuren , Vola

#47 Mythos

Mythos

    TEFEx CEO

  • Moderatoren
  • 3,478 posts
  • 16699 thanks

Posted 09 February 2016 - 08:25 PM

Da Markttechnik letztlich auch nichts anderes als 123 s und dann folgende Ross Haken sind.....(imho, nur ein anderer Kindesname für später folgende Markttechnik ala M. Voigt))

kannst Du zur Klassifizierung auch mal hier gucken

Perfekt, ich glaub das können wir als Grundlage für 123 nehmen. Definitiv eine klarere Definition als in der BA.

Was meint ihr?


  • 0

Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid.

Einstein


Es ist nicht deine Schuld, das die Welt ist wie sie ist. Es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.


Thanked by 6 Members:
whipsaw , systemtrader , chimbonda , oldschuren , Rumpel , Vola

#48 Rumpel

Rumpel

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,347 posts
  • 7652 thanks

Posted 09 February 2016 - 11:17 PM

Ich habe mich auch gerade tiefer in die Arbeit eingelesen. 

Auch wenn ich das Gefühl habe, dass ich noch nicht ganz so reingestiegen bin wie ihr. Sorry - Mein letzter Daytrade muss auch über 2 Jahre her sein. Man verlernt echt verdammt viel. blush.png

 

Interessanterweise sammeln sich in diesem Thread Fragen die ich auch gehabt hätte. 

Können wir in Zukunft vielleicht versuchen die Seitenzahlen mit anzugeben? Dann könnte man einzelne Aussagen besser finden und nachvollziehen.

 

Nochmal inhaltlich: 

 

Der Einstieg ist "Mit Einstoppen beim Handel der zweiten Bewegung mit 1-Tages-Trend-Filter".

Dazu wollen wir Vola's Quelle verwenden?  Was bedeutet 1-Tages-Trend-Filter genau? Kann mir das einer erklären?

 

Die Ausstiege hat Mythos ja ganz gut erklärt denke ich? Entweder irgendwas mit ParabolicSAR oder LowestLow der letzten X Bars oder ähnliches. 

Ich denke das hab ich verstanden. Der Einstieg ist mir noch nicht so klar. 


  • 0
Aus technischen Gründen steht meine Signatur auf der Rückseite dieses Posts!

Thanked by 5 Members:
whipsaw , Vola , systemtrader , chimbonda , oldschuren

#49 Mythos

Mythos

    TEFEx CEO

  • Moderatoren
  • 3,478 posts
  • 16699 thanks

Posted 10 February 2016 - 12:53 AM

Ja bzgl. dem 1-Tages-Trend-Filter bin ich auch nicht sicher, da hat systemtrader eine Spur.

Eingestoppt wird (sofern der Filter es erlaubt) wenn der Kurs die letzte 2 durchbricht. Deswegen brauchen wir die 123 Erkennung.


  • 0

Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid.

Einstein


Es ist nicht deine Schuld, das die Welt ist wie sie ist. Es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.


Thanked by 6 Members:
whipsaw , Vola , systemtrader , chimbonda , oldschuren , Rumpel

#50 Rumpel

Rumpel

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,347 posts
  • 7652 thanks

Posted 10 February 2016 - 02:47 AM

Das heißt dann also, dass der Wert dieser Arbeit nicht so sehr im System besteht, sondern einfach in der Anzahl der getesteten Varianten. 

So abwegig sind die Sachen ja jetzt alle nicht. Aber es sind ja massig Kombinationen getestet worden. 


  • 0
Aus technischen Gründen steht meine Signatur auf der Rückseite dieses Posts!

Thanked by 4 Members:
whipsaw , Vola , chimbonda , oldschuren

#51 systemtrader

systemtrader

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 288 posts
  • 1990 thanks

Posted 10 February 2016 - 05:09 PM

Ja bzgl. dem 1-Tages-Trend-Filter bin ich auch nicht sicher, da hat systemtrader eine Spur.

Eingestoppt wird (sofern der Filter es erlaubt) wenn der Kurs die letzte 2 durchbricht. Deswegen brauchen wir die 123 Erkennung.

 

Ich Schreibe nachher mal etwas mehr dazu, einfach ist es jedenfalls schon mal nicht, in der Arbeit sind nicht alle nötigen Formeln mit an gehangen worden, mich wundert das so eine Arbeit überhaupt durchgegangen ist.


  • 0

Thanked by 4 Members:
whipsaw , chimbonda , Vola , Rumpel

#52 conglom-o

conglom-o

    Heatball User

  • *_skilled
  • 2,177 posts
  • 13694 thanks
  • Wohnsitz:O-Town

Posted 10 February 2016 - 07:47 PM

Ich Schreibe nachher mal etwas mehr dazu, einfach ist es jedenfalls schon mal nicht, in der Arbeit sind nicht alle nötigen Formeln mit an gehangen worden, mich wundert das so eine Arbeit überhaupt durchgegangen ist.

 

Ist ja nur eine Bachelor Arbeit. Für einen Master würde das sicher nicht reichen :wink:.


  • 0

Marktgedanken - ...denn der Markt vergisst nie!

Meine Trophäen (dedicated to Vola *g*): conglom-o.gif b2m.gif lukas.gif licens.gifmarcus.gif germano.gif


Thanked by 4 Members:
whipsaw , chimbonda , Vola , systemtrader

#53 Mythos

Mythos

    TEFEx CEO

  • Moderatoren
  • 3,478 posts
  • 16699 thanks

Posted 10 February 2016 - 07:48 PM

Das heißt dann also, dass der Wert dieser Arbeit nicht so sehr im System besteht, sondern einfach in der Anzahl der getesteten Varianten. 
So abwegig sind die Sachen ja jetzt alle nicht. Aber es sind ja massig Kombinationen getestet worden. 

 
 

Ich Schreibe nachher mal etwas mehr dazu, einfach ist es jedenfalls schon mal nicht, in der Arbeit sind nicht alle nötigen Formeln mit an gehangen worden, mich wundert das so eine Arbeit überhaupt durchgegangen ist.

So wie es bisher klingt: ja.  Vor allem weil die Detaildefinitionen/Formeln der Kernthemen fehlen.
Bin ehrlicherweise immer mehr negativ überrascht von der Arbeit. Aber mei, wir machens einfach besser ;)

Ist ja nur eine Bachelor Arbeit. Für einen Master würde das sicher nicht reichen :wink:.

 
Wenn ich vergleiche welchen Aufwand ich für meine BA machen musste/gemacht habe...Posted Image
  • 0

Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid.

Einstein


Es ist nicht deine Schuld, das die Welt ist wie sie ist. Es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.


Thanked by 5 Members:
whipsaw , chimbonda , Vola , systemtrader , Rumpel

#54 systemtrader

systemtrader

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 288 posts
  • 1990 thanks

Posted 10 February 2016 - 08:29 PM

Auf Seite 9 wird von der Trenderkennung geschrieben. Kap 2.3 smpMACDIntegSAR.

 

In dieser Funktion wird der MACD Berechnet, anhand der Parameter und den Mindelta wert gehe ich davon aus das auch der SAR auf den MACD Berechnet wird steht ja wörtlich im Text ""Der SARProzess (stop and reverse berechnet mit der Serie Direction einen Rich-tungsprozess. ""

 

Aus der Funktion smpMACDIntegSAR leitet sich die Funktion Direction ab, Seite 10! Und als Trendfilter in den Systemen genutzt.

 

Dazu Kommt der SAR auf den Kurs über den dich die Funktion Status ableitet diese steuert die suche nach Maxima und Minima Seite 10.

 

Die Quelltexte liegen nicht vor, die Erklärungen lassen zu viel Raum zum Spekulieren!! 

 

 

Ich Würde vorschlagen die Trenderkennung aus der Arbeit Komplett Raus zu nehmen und die Regeln der Markttechnik zu nutzen eventuell durch den SAR ergänzt.  


  • 3

Thanked by 5 Members:
whipsaw , chimbonda , Vola , Rumpel , Mythos

#55 Mythos

Mythos

    TEFEx CEO

  • Moderatoren
  • 3,478 posts
  • 16699 thanks

Posted 12 February 2016 - 08:06 PM

One vote in favor. Ich denke wir starten mal mit der 123 Detection. Als Trendfilter können wir uns dann ja was eigenes aussuchen.

 

Ich hab jetzt mal im projekt einen prototype Ordner angelegt und den source für mein kleines "simple 23" eingecheckt. Ich würde mich dann gleich mal dran machen die 123 Erkennung lt. dem PDF von Vola zu bauen.


  • 0

Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid.

Einstein


Es ist nicht deine Schuld, das die Welt ist wie sie ist. Es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.


Thanked by 5 Members:
whipsaw , Vola , chimbonda , Rumpel , systemtrader

#56 Mythos

Mythos

    TEFEx CEO

  • Moderatoren
  • 3,478 posts
  • 16699 thanks

Posted 12 February 2016 - 09:03 PM

Die Logik aus dem PDF ist im ersten Schritt ja mal sehr einfach: (ich bleib aber bei 2 = Hoch, 3 = tief, also genau gedreht zum PDF)

 

Ein Hoch an Bar B ist ein 2 wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  1.  Hoch davor und danach ist niedriger
  2.  In den 3 folgebars gibt es tieferes Hoch als B und ein tieferes Low als B

 

Ein Tief an Bar B ist ein 3 wenn:

  1. Tief davor und danach höher ist
  2. In den 3 Folgebars gibt es ein höheres Hoch als B und ein höheres Tief als B

 

Rein von dem her ergibt Bedingung 1 jeweils automatisch die halbe Bedingung 2. Ich hab deswegen mal in Bedingung 2 einen Minoffset hinzugefügt. Zusätzlich würde ich sagen das alle 3 Folgebars niedrigere Hochs/Tiefs haben müssen.

 

Beides hab ich mal als Parameter eingebaut.

 

Zusätzlich gibts im Prototyp-Indikator die Option "onlyPingPong": wenn aktiviert werden nur wechselnde 2-3 markiert.

Attached File 2_3_neu.jpg   278.58K  13 downloads

 

Meinungen dazu?

 


  • 0

Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid.

Einstein


Es ist nicht deine Schuld, das die Welt ist wie sie ist. Es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.


Thanked by 7 Members:
whipsaw , Vola , chimbonda , oldschuren , WOGO , Rumpel , systemtrader

#57 systemtrader

systemtrader

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 288 posts
  • 1990 thanks

Posted 12 February 2016 - 10:05 PM

One vote in favor. Ich denke wir starten mal mit der 123 Detection. Als Trendfilter können wir uns dann ja was eigenes aussuchen.

 

Ich hab jetzt mal im projekt einen prototype Ordner angelegt und den source für mein kleines "simple 23" eingecheckt. Ich würde mich dann gleich mal dran machen die 123 Erkennung lt. dem PDF von Vola zu bauen.

Ich werde mich Morgen um die Aussenstäbe kümmern.


  • 0

Thanked by 5 Members:
whipsaw , Vola , chimbonda , oldschuren , Rumpel

#58 systemtrader

systemtrader

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 288 posts
  • 1990 thanks

Posted 12 February 2016 - 10:26 PM

Die Logik aus dem PDF ist im ersten Schritt ja mal sehr einfach: (ich bleib aber bei 2 = Hoch, 3 = tief, also genau gedreht zum PDF)

 

Ein Hoch an Bar B ist ein 2 wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  1.  Hoch davor und danach ist niedriger

  2.  In den 3 folgebars gibt es tieferes Hoch als B und ein tieferes Low als B

 

Ein Tief an Bar B ist ein 3 wenn:

  1. Tief davor und danach höher ist

  2. In den 3 Folgebars gibt es ein höheres Hoch als B und ein höheres Tief als B

 

Rein von dem her ergibt Bedingung 1 jeweils automatisch die halbe Bedingung 2. Ich hab deswegen mal in Bedingung 2 einen Minoffset hinzugefügt. Zusätzlich würde ich sagen das alle 3 Folgebars niedrigere Hochs/Tiefs haben müssen.

 

Beides hab ich mal als Parameter eingebaut.

 

Zusätzlich gibts im Prototyp-Indikator die Option "onlyPingPong": wenn aktiviert werden nur wechselnde 2-3 markiert.

attachicon.gif2_3_neu.jpg

 

Meinungen dazu?

 

Es werden zu viele Punkt 2 gefunden bzw Makiert. Ein neuer Punkt 2 sollte erst dann gesetzt werden wenn er über Punkt2[idx-1] liegt.


  • 0

Thanked by 5 Members:
whipsaw , Vola , chimbonda , oldschuren , Rumpel

#59 oldschuren

oldschuren

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,457 posts
  • 7935 thanks
  • Wohnsitz:Brandenburg

Posted 13 February 2016 - 09:43 AM

Vielleicht mal ausprobieren: Fraktale, bestehen aus 5 Bars bei dem der Mittlere den Hochpunkt(Tiefpunkt) aufweist.

Fraktale

http://www.forex4you...toren/fraktale/


  • 0
ich raube, also bin ich....

Thanked by 3 Members:
whipsaw , Vola , chimbonda

#60 Mythos

Mythos

    TEFEx CEO

  • Moderatoren
  • 3,478 posts
  • 16699 thanks

Posted 13 February 2016 - 11:55 AM

Es werden zu viele Punkt 2 gefunden bzw Makiert. Ein neuer Punkt 2 sollte erst dann gesetzt werden wenn er über Punkt2[idx-1] liegt.

Hmm ok stimmt, das heißt 2 und 3 müssen wechseln je nachdem ob aufwärtstrend oder abwärtstrend. und in angeschlagenen Trends darf nicht markiert werden... 

.


  • 0

Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid.

Einstein


Es ist nicht deine Schuld, das die Welt ist wie sie ist. Es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.


Thanked by 4 Members:
whipsaw , chimbonda , oldschuren , Vola

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users