Jump to content


Photo
- - - - -

MT Brücke bauen


Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.

  • Please log in to reply
No replies to this topic

#1 Forex1+

Forex1+

    Floor Broker

  • Addict
  • PipPipPipPipPipPip
  • 288 posts
  • 1447 thanks

Posted 26 June 2017 - 09:57 PM

Hallo,

 

zum Systemtraden habe ich Schritt für Schritt ein eigenständiges Programm (keine DLL) geschrieben das alles ausser der Ausführung übernimmt. MT5 möchte ich als flexiblen Executor und Datenquelle nutzen.

 

Da natürlich mehrere Märkte gehandelt werden sollen, überlege ich ob ich alles in ein Programm und somit Prozess packe, die Systeme darin pro Markt in eigenen Threads laufen lasse, die Kursdaten bündele

ODER für jeden Markt ein Programm und somit Prozess laufen lasse, die Kursdaten einzeln bezogen werden.

 

Die Daten kann man per EA pro Markt per DLL rausziehen und darüber auch die Execution laufen lassen. Alternativ könnte man auch (etwas komplizierter aber geht) die Daten mehrerer Märkte mit nur einem EA rausziehen.

 

Würdet Ihr das pro Markt getrennt machen oder Bündeln?

 

Bei der Trennung in eigene Prozesse sehe ich den Vorteil, dass wenn ein System eine Exception verursacht nicht gleich der Prozess mit allen Threads kaputt geht, ich bin nicht sicher ob man mit try-catch alles abfangen kann...? Auf der anderen Seite wäre eine Bündelung komfortabler, man muss nicht für jeden Markt den EA und den Prozess einzelnd starten.

 

Beim Zorro Projekt habe ich gesehen, wird pro Markt ein EA mit DLL geladen und darüber eine Bridge realisiert, das Zorro Programm ist aber wohl nur ein Prozess und bündelt alle Märkte.

 

Welche Variante findet Ihr am besten, wie würdet Ihr das machen?

 

Gruß


Edited by Forex1+, 26 June 2017 - 09:59 PM.

  • 0
It's a losing game, without passion !

Thanked by 1 Member:
Rumpel

Wichtiger Hinweis für Besucher der Community!

Das Erstellungsdatum des von Dir aufgerufenen Themas liegt bereits einige Zeit zurück. Wir möchten darauf hinweisen, den Inhalt der Diskussion auf seine Aktualität hin zu prüfen. Weitere Informationen findest Du auf dieser Seite.


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users