Jump to content


Photo

Corona kührt den neuen Kanzler


  • Please log in to reply
9 replies to this topic

#1 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,619 posts
  • 41317 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 17 March 2020 - 11:31 AM

So, die Buchmachersaison ist eröffnet palomitas.gif .

 

Frage@all - was tippt Ihr - wer wird neuer Kanzler der Bundesrepublik von Coronas Gnaden?

 

Corona stiehlt Friedrich Merz die Show, dafür können sich einige andere gut profilieren.

Spahn macht seine Sache wie ich finde gut. Söder profiliert sich in der Krise als Kapitän.

Letzterer stritt bislang Ambitionen immer ab. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass sich das irgendwann in nächster Zukunft ändert.

 

Am Ende könnte es aber auch alles ganz anders kommen. z.B. wenn sich die Wahl der Mittel irgendwann als überzogen oder sogar falsch herausstellt und sich Angriffsflächen für die Opposition bieten.

 


  • 0

12.5 / E 12° 30' 0'' | 48.6833 / N 48° 41' 0'' CAVEAT EMPTOR

Nanex©2012 - Market Events and Phenomena [ Link ]

 

 

 metatrader-wiki.com

247-365.info
... 24/7 up2the minute news 365 days a year

Community Feeds powered by 



DDOS vs. LLOD

 

 


Thanked by 5 Members:
Vola , Kleinerbroker , Mako , Bull68 , ajkonly

#2 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,619 posts
  • 41317 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 17 March 2020 - 12:38 PM

Das war allerdings nicht mit mir abgestimmt ...scare3.gif

 

Attached File spahn_söder.jpg   39.34K  5 downloads


  • 0

12.5 / E 12° 30' 0'' | 48.6833 / N 48° 41' 0'' CAVEAT EMPTOR

Nanex©2012 - Market Events and Phenomena [ Link ]

 

 

 metatrader-wiki.com

247-365.info
... 24/7 up2the minute news 365 days a year

Community Feeds powered by 



DDOS vs. LLOD

 

 


Thanked by 5 Members:
Vola , Kleinerbroker , Mako , Bull68 , ajkonly

#3 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,619 posts
  • 41317 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 17 March 2020 - 02:26 PM

Corona stiehlt Friedrich Merz die Show


 

ph34r.png

 

Attached File Merz_corona.jpg   22.68K  7 downloads


  • 0

12.5 / E 12° 30' 0'' | 48.6833 / N 48° 41' 0'' CAVEAT EMPTOR

Nanex©2012 - Market Events and Phenomena [ Link ]

 

 

 metatrader-wiki.com

247-365.info
... 24/7 up2the minute news 365 days a year

Community Feeds powered by 



DDOS vs. LLOD

 

 


Thanked by 5 Members:
Vola , Kleinerbroker , Mako , Bull68 , ajkonly

#4 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,619 posts
  • 41317 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 18 March 2020 - 10:00 AM

Ein bisschen was von allem, inkl. Metaphern zur Beschreibung der Helden der Neuzeit 

 

https://www.gaborste...ls-ghostbuster/


  • 0

12.5 / E 12° 30' 0'' | 48.6833 / N 48° 41' 0'' CAVEAT EMPTOR

Nanex©2012 - Market Events and Phenomena [ Link ]

 

 

 metatrader-wiki.com

247-365.info
... 24/7 up2the minute news 365 days a year

Community Feeds powered by 



DDOS vs. LLOD

 

 


Thanked by 5 Members:
Vola , Mako , Kleinerbroker , ajkonly , Bull68

#5 Kleinerbroker

Kleinerbroker

    Floor Broker

  • Validating
  • PipPipPipPipPipPip
  • 1,504 posts
  • 9806 thanks
  • Wohnsitz:BW

Posted 21 March 2020 - 07:06 AM

Spahn macht seine Sache wie ich finde gut. Söder profiliert sich in der Krise als Kapitän.

 

... Du hast wohl recht ..... HH. Spahn und Söder sind die beiden Gesichter , die z Zt am meisten Akzeptanz zu geniessen scheinen ....

 

Persönlich beeindruckt mich Hr Spahn , ihn habe ich unterschätzt (vor Corona ) und freue mich dazu zulernen . Macht klare Ansagen .

 

Hr Söder , sorry , ist zu oft immer "der Erste" der neue Massnahmen bekannt gibt und die anderen Länder eifern dann hinterher ( mein Eindruck). Mir ist das Thema zu ernst , als

das es wichtig ist, wer der Erste ist . Viel entscheidender ist für mich , dass wir alle dabei sind und jeden in unserem Land mitnehmen . Ich wußte nicht blush.gif , dass

dermassen viel Verantwortung in den Bundesländern angesiedelt ist . In Zeiten wie diesen , wäre es besser , wir hätten ein gemeinsames Vorgehen . (ist aber nicht dieser Thread )

 

Eine gute Nachfolge für unsere Bundeskanzlerin wird sehr sehr schwer zu finden sein .

 

KB


  • 1
Do not trade alone

Thanked by 5 Members:
Vola , ajkonly , Bull68 , whipsaw , Mako

#6 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,619 posts
  • 41317 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 27 March 2020 - 08:07 AM

Rangliste der deutschen Politiker

https://www.focus.de...d_11816567.html

 

1 (=) Markus Söder 156 (+28)
 
2 (=) Angela Merkel 138 (+12)
 
3 (=) Jens Spahn 131 (+6)
 
4 (↑6) Olaf Scholz 121 (+8)
 
5 (↓4) Armin Laschet 115 (-1)
 
6 (↓5) Sahra Wagenknecht 114 (+/-0)
 
7 (=) Robert Habeck 110 (-1)
 
8 (=) Friedrich Merz 108 (+1)
 
9 (=) Annalena Baerbock 101 (-2)
 
10 (=) Norbert Röttgen 97 (-3)
 
11 (=) Wolfgang Kubicki 93 (+/-0)
 
12 (↑14) Christian Lindner 92 (+5)
 
13 (=) Kevin Kühnert 90 (+1)
 
14 (↓12) Lars Klingbeil 86 (-4)
 
15 (=) Norbert Walter-Borjans 82 (-4)
 
16 (↑19) Annegret Kramp-Karrenbauer 81 (+4)
 
17 (↓16) Dietmar Bartsch 81 (-2)
 
18 (↓17) Paul Ziemiak 80 (+2)
 
19 (↓18) Saskia Esken 73 (-4)
 
20 (=) Linda Teuteberg 72 (+/-0)
 
21 (=) Alice Weidel 53 (+3)
 
22 (=) Alexander Gauland 45 (-2)

 

 

Christian von Sikorski, Professor für Politische Psychologie, erklärt unsere Sehnsucht nach Führung in Krisenzeiten.

 
https://www.jetzt.de...nschen-fuehrung


  • 2

12.5 / E 12° 30' 0'' | 48.6833 / N 48° 41' 0'' CAVEAT EMPTOR

Nanex©2012 - Market Events and Phenomena [ Link ]

 

 

 metatrader-wiki.com

247-365.info
... 24/7 up2the minute news 365 days a year

Community Feeds powered by 



DDOS vs. LLOD

 

 


Thanked by 5 Members:
Vola , Kleinerbroker , Mako , ajkonly , Bull68

#7 ajkonly

ajkonly

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,354 posts
  • 9099 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 27 March 2020 - 04:17 PM

Also mir sagt da niemand zu. Aber bei jeder Krise profitieren immer die Regierungsparteien. Man sieht sie ja auch andauernd im TV. Ich nicht , ich schaue nur noch Serien.


  • 0

Buhh!


(Achtung! Alle von mir vorgeschlagenen Trades, Eas,Anlagetipps stellen keine Handelsaufforderung dar.)


Thanked by 5 Members:
Vola , Kleinerbroker , Mako , Bull68 , whipsaw

#8 Mako

Mako

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 450 posts
  • 2212 thanks
  • Wohnsitz:FFM

Posted 11 April 2020 - 10:08 AM

Corona kührt den Kanzler!

 

Ich habe mich ja erstmal zurückgehalten um zu sehen, wie gut sich die in Frage kommenden Herrschaften in der Krise machen, ganz nach dem alten Beckenbauer-Motto: schau' ma mol, dann seh'n ma scho'. Meine Reihenfolge vor Corona war:

 

1. Armin Laschet

2. Friedrich Merz

3. Jens Spahn

 

Begründung: Laschet war der große Integrator, Merz zwar rhethorisch besser, aber zu polarisierend und vorschnell mit manch großen Sprüchen, Spahn zu unprofiliert.

 

 

Meine Reihenfolge heute ist:

 

1. Friedrich Merz

2. Jens Spahn

3. Armin Laschet

 

Begründung: Merz hat Corona echt durchgestanden, diszipliniert, wie es sich gehört, und hat damit einen Pluspunkt, den kein anderer hat.

Spahn hat summa summarum ein gutes Krisenmanagement präsentiert (perfekt natürlich nicht, aber wer ist das schon).

Laschet war zu kleinkariert. Was er vorher noch gut machte (Integrator), hat er im poitisch völlig deplazierten Kleinkrieg mit dem zugegebenermaßen schwierigen Söder wieder verspielt.

 

Der momentan in den Mainstream-Medien vielfach kolportierte Söder ist für mich das, was er schon immer war: ein Wichtigmacher mit durschschnittlichem intellektuellen Niveau. Ich bin fest davon überzeugt, daß ihm im Nachgang zu Corona seine gewollt übertriebene Wichtigmacherei zum Verhängnis wird - zumindest außerhalb Bayerns (der Rest ist mir egal). Ich gebe zu: ich habe Söder gehasst seit ich ihn zum ersten Mal erlebt habe, und daran hat sich bis heute nichts geändert. Aber ich bin wenigstens so fair anzuerkennen, wenn jemand entgegen meiner Erwartungen über sich hinauswächst. Bei Söder nun ist von alledem nichts der Fall.


  • 0

Hilfe, der Coronavirus kommt zurück. Jetzt schnell DAX verkaufen!


Thanked by 5 Members:
Vola , Kleinerbroker , Bull68 , ajkonly , whipsaw

#9 ajkonly

ajkonly

    Floor Broker

  • *_skilled
  • 1,354 posts
  • 9099 thanks
  • Wohnsitz:Berlin

Posted 11 April 2020 - 04:18 PM

Das sind eigentlich alles Totalausfälle. Nur Laschet ist wenigstens der Einzige der mal langsam an einem Ausstieg denkt. Ohne Wirtschaft keinen Staat mehr.

 

Wir können ja schon mal Wetten abschließen wieviel Arbeitslose wir Ende des Jahres haben? Ich tippe auf mind. 5 Mio. Wenn wir Pech haben ,eher gegen 10.

 

Harz 4 meine ich nicht, die kommen noch dazu.

 

Ja und das wird uns auch bald um die Ohren fliegen https://www.handelsb...KBa0WqrwACX-ap5

 

Um den Ernst der Lage nochmal zu verdeutlichen..https://www.pressepo...m/30621/4569291


  • 0

Buhh!


(Achtung! Alle von mir vorgeschlagenen Trades, Eas,Anlagetipps stellen keine Handelsaufforderung dar.)


Thanked by 5 Members:
Vola , whipsaw , Kleinerbroker , Mako , Bull68

#10 whipsaw

whipsaw

    Founder

  • Management
  • 13,619 posts
  • 41317 thanks
  • Wohnsitz:Germany

Posted 16 April 2020 - 12:53 PM

Durch gezielte Steuerung lässt sich ziemlich viel abfedern. 
Was mich beschäftigt ist weniger, ob jetzt Gieskannen-Milliarden vorhanden sind sondern, was man machen möchte, um die unsichtbaren Domino-Kollateralschäden der Zukunft abzufangen.

 

Nehmen wir die Gastronomie:  Sowas wie die Konfirmationen bspw. - über solche Leuchturmevents haben sich viele Restaurants und Gasstätten saisonal einen Puffer aufbauen können. Der fällt jetzt weg, genauso wie Hochzeitsfeiern, große Geburtstage etc. pp.

Das Wiederanlaufen der "Normalität" wird dauern und parallel dazu wird es Verwerfungen geben, die noch in vielen Monaten spürbar sind. Wenn die Normalität (normal wird dann anders definiert sein) wieder da ist, ist es sehr wahrscheinlich das viele Leute versuchen, dass nachzuholen, was während der Prohibition nicht möglich war.
Dem Gegenüber werden allerdings Kapazitätsengpässe stehen, über die die Nachfrage nicht bedient werden kann.
Hier kann man sich ausmalen, wohin Konstellationen wie diese führen.

Und worüber auch noch niemand spricht: Wenn im Tank des Fahrzeugs nur 2/3 an Treibstoff sind, kann der Fahrer nicht so weit fahren wie üblicherweise gewohnt oder er fährt nur noch dahin, wo es zwingend notwendig ist.

In anderen Worten: 100% des Gehalts, was eine Bedienung bekommt, ist schon nicht viel. 67% davon sind noch mal weniger als wenig.

 

Stichwort Normalität  - der Begriff kann multiple Assoziationen haben.
Es liegt auf der Hand, dass z.B. die "Geld-ausgeben-Menthalität" (= Motor des Wirtschaftswachstums) lange brauchen wird, um zur "Normalität" der vergangenen Jahre zurückzufinden.

Diese Normalität benötigt eine weitere Komponente, nämlich Vertrauen.

Ob Wirtschaft, Politik oder im kleinen die Arbeitgeber darauf die richtigen Antworten haben, lässt sich aktuell schwer sagen. Aktuell soll die "Bazooka" Vertrauen vermitteln. Diese Form von Commitment ist gut und richtig, spiegelt aber vllt auch eine trügerische Sicherheit wider.


Legt man die engen Verflechtungen der Wirtschaft zugrunde, kommt man an dem Szenario Domino-Effekt nicht vorbei.

Fakt ist, dass ein wieder-geöffnetes Restaurant nichts über dessen Zukunft aussagt, genauso wenig wie die Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebes eines Zulieferers eines Zulieferers eines Autokonzerns.


Diejenigen, die das Schiff mittelfristig wieder auf Kurs bekommen sind nicht allein die Unternehmen. Es sind vor allem die Verbraucher, die benötigt werden. 

Wenn adidas und Puma Milliarden-Stützen bekommen, ist das toll. Aber es heißt am Ende nicht mehr als dass sie weiter Turnschuhe produzieren können.

Imho wäre es jetzt dann irgendwann Zeit, sich zu überlegen, wie die andere Seite, der Konsument als wesentliches Element der Gleichung, mit in die Rechnungen einbezogen werden kann.
Also irgendwer muss am Ende des Tages die produzierten Turnschuhe für teuer Geld auch wieder kaufen. 


  • 3

12.5 / E 12° 30' 0'' | 48.6833 / N 48° 41' 0'' CAVEAT EMPTOR

Nanex©2012 - Market Events and Phenomena [ Link ]

 

 

 metatrader-wiki.com

247-365.info
... 24/7 up2the minute news 365 days a year

Community Feeds powered by 



DDOS vs. LLOD

 

 


Thanked by 3 Members:
Vola , Kleinerbroker , Bull68



0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users