Jump to content
Tom Next - Daytrading Community
  • entries
    16
  • comments
    36
  • views
    58,758

IPB > BBCodes: Media Tag (Youtube & Co)


whipsaw

3,364 views

Wenn Ihr auf Youtube ein Video gefunden habt, dass Ihr der Community vorstellen wollt, habt Ihr verschieden Optionen, dieses in einem Beitrag einzubinden.

Früher setzte man einen Link zum Video. Heute ist das nicht mehr notwendig, da die Forensoftware eine Vielzahl an Media Codes darstellen kann.

 

Hier eine kleine Anleitung, wie man mit ein paar Klicks ein Video in einen Beitrag einbinden kann.

 

Youtube_Suche.png

 

Icon zum Aufruf der Media Tag Eingabemaske

 

MultiMedia_a1.png

 

Eingabemaske Media Tag

 

MultiMedia_a2.png

 

Youtube Link in Media Tag Form einfügen

 

MultiMedia_a3.png

 

Youtube Link in Post einfügen

 

MultiMedia_a4.png

 

Der korrekte LInk, eingebettet in Media Tags

 

[media]http://www.youtube.com/watch?v=d9CqKAl8gQ8[/media]

 

Korrekte Darstellung des Videos nach Speichern

 

http://www.youtube.com/watch?v=d9CqKAl8gQ8

 

 

 

Neben einer Reihe der bekanntesten Videoportale können Inhalte der folgenden Channels über den Media Tag eingebunden werden [ Klick ]

4 Comments


Recommended Comments

Herzlichen Dank für die Anleitung :b2m:!

Ich frage mich (aus der Erfahrung der Vergangenheit), warum/ob nur youtube Videos gehen/gingen und kein myvideo o.ä..

Oder ist das mit der neuen Technik nun möglich? Weiß da jemand mehr?

Link to comment

@conglom-o

Gute Frage. Hatte ich mir auch schon gestellt.

Über den 'media'tag, wie von whipsaw beschrieben, konnte ich dann aber doch auch andere Inhalte einfügen.

Als Beispiel: mein Post #224 in der Tom Next Musik Ecke. :good:

 

EDIT: Ist zwar nur n Sound und kein Video, funktioniert aber genauso.

Link to comment

Der Media Code parst nur die Codecs, die er kennt.

Standardmäßig gibt er Videos der großen Videoportale wieder, weil diese hat der Softwarehersteller by default 'übersetzt'.

Das ist schon mal ein riesen Fotschritt gegenüber der 2.er Version, wo für jeden Movie-Typ ein eigener BBCode erstellt werden musste.

 

Invision ist eine Entwicklerschmiede aus den USA. Das MyVideo im Feature-Set nicht enthalten ist, liegt vermutlich daran, dass das in USA keiner kennt.

 

Einbinden lässt sich das dennoch.

Schreibe dazu später noch ein paar Zeilen/ Mini-Tutorial.

Link to comment
×
×
  • Create New...