Jump to content
Tom Next - Daytrading Community

Neuer Broker am Start (Top Konditionen)


Vola

Recommended Posts

Vorige Woche beim rumsurfen bin ich zufällig auf einen neuen (?) Broker und FX Service gestoßen. (u.a. auch Handelssignal-Verkauf)

Eigentlich gucke ich mir sowas ja nicht genauer an, aber die Konditionen haben mich neugierig gemacht.

 

Hier mal ein Auszug (übersetzt)

 

Mindesteinlage: 2000 $

Feste Spreads: 1 Pip auf Majors (EUR/USD, GBP/USD, GBP/JPY, NZD/CHF, u.v.m) - diverse Minors 4 Pips!

MT und WHS Plattform

Keine Kommissionen

NFA-Regulierung (und amerik. MUFFANO-Zertifikat)

Sitz an der Chicago Mercantile Exchange

 

Was mir bisschen spanisch vorkommt, das ganze soll wohl irgendwie über eine API Schnittstelle laufen,

(Um über MT oder WHS Plattform zu handeln) da hat mein Englisch aber nicht so ganz ausgereicht um das wirklich zu verstehen.

 

Kennt sich da jemand aus und/oder kennt den Broker ?

 

Klick

Link to comment
Share on other sites

Haben die Sonntags geschlossen oder baut sich nur bei mir die Seite nicht auf?

 

WHOIS sagt, dass die Seite einem FERNANDO LOPEZ DE LA ROSA gehört.

 

LOPEZ DE LA ROSA, FERNANDO

Financial Network Worldwide

The Tower Building

323 Center Street, Suite 1202

Little Rock, AR 72201

US

 

Ich könnte mir vorstellen, dass es sich hierbei um einen IB handelt.

Link to comment
Share on other sites

WHOIS sagt, dass die Seite einem FERNANDO LOPEZ DE LA ROSA gehört.

 

LOPEZ DE LA ROSA, FERNANDO

Financial Network Worldwide

The Tower Building

323 Center Street, Suite 1202

Little Rock, AR 72201

US

 

Ich könnte mir vorstellen, dass es sich hierbei um einen IB handelt.

 

Hmm, so etwas nervt mich ja.

Erst Online, dann baut die Seite nicht mehr auf :vola2:

 

Habe deshalb selber etwas über den Service recherchiert, aber nicht wirklich etwas gefunden.

 

Hat jemand ne`Erklärung dafür, das die geringen festen Spread ohne Kommissionen anbieten ? Wie geht das denn ?

 

Irgendwie habe ich auf der Seite auch gelesen, dass Reqoutes angeblch nur zu 11% Intraday bei ihrer gesamten Kundschaft auftreten.

Welcher Broker publiziert denn solche Daten ??

Hört sich ja erstmal gut an, hoffe nur das es dann nicht immer den gleichen trifft :vola2:

Link to comment
Share on other sites

Feste Spreads: 1 Pip auf Majors (EUR/USD, GBP/USD, GBP/JPY, NZD/CHF, u.v.m) - diverse Minors 4 Pips!

 

...

 

Was mir bisschen spanisch vorkommt, das ganze soll wohl irgendwie über eine API Schnittstelle laufen,

 

Kennt sich da jemand aus und/oder kennt den Broker ?

 

Ich hatte schon an eine APRIL-Schnittstelle gedacht ...

 

Lutz

Link to comment
Share on other sites

Marketing?

Gut möglich, allerdings wäre das Geld in gute Server woh erstmal besser investiert.

 

Ich hatte schon an eine APRIL-Schnittstelle gedacht ...

Hatte auch schön überlegt, macht aber keinen rechten Sinn wenn die Seite dann heute nicht Online ist.

Sie müsste ja heute On und morgen nicht erreichbar sein.

 

Sollte also jemand etwas hören oder die Seite erreichen bitte mal melden.

Link to comment
Share on other sites

APIL APIL :tongue:

Menno, na gut ich löse auf.

 

Die Idee stammt nicht von mir, sondern aus der Forexfabrik. :pleasure:

 

01.04.png

 

Ich habe die Daten nur etwas geändert/verfeinert.

Das schwierigste an der Nummer war eine nicht allzu bekannte Forex/Brokerdomain zu finden die nicht erreichbar ist :laugh:

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

So wie ich bisher hier gelesen habe bei tom-next wird der Broker MBT favourisiert.

 

Ich bin ja wie bereits geschrieben bei Dukascopy, weil ich keinen günstigeren kenne. Gibts wohl auch nicht, sonst wär ich bereits da! :zwinker:

 

Nichtsdestotrotz suche immer eine Möglichkeit meine Kosten weiter zu senken, aber dafür ist das Portmonnaie zu klein:

 

broker hospot 0,1-0,3 pips spread:

http://img856.imageshack.us/img856/2195/climsyclipboardap.png

 

desweiteren hab ich immer ein Auge darauf:

 

live-forex-broker-spreads

 

nur wenn man sich die Bewertungen der jeweils hoffnungsvollsten anschaut, dann ist man schnell ernüchtert:

reviews/brokers

 

nur falls jemand doch auf nen besseren stösst, dann bitte bescheidgeben, nur bitte keinenen weiteren scam-broker.

  • Upvote 3
Link to comment
Share on other sites

Nettes Vorhaben. Will auch mal da hin ab und zu mal 600 EUR TagesGage zu bekommen...

 

Ja der HENNING motiviert mich ungemein.

 

Wegen den 400+ machen wir doch Daytrading, also mit dem Ziel 400 und mehr am Tag zu verdienen, alles andere ist doch nix langfristig.

 

Heiko Behrendt hat mal ein ähnliches Projekt gehabt, ich hab ihn angeschrieben, seine Excel-Tabelle bekommen und ausgewertet, hier paar Bildsche:

 

http://img341.imageshack.us/img341/3297/projekt1000a.png

http://img812.imageshack.us/img812/7421/projekt1000b.png

http://img844.imageshack.us/img844/918/projekt1000c.png

http://img818.imageshack.us/img818/9857/projekt1000d.png

http://img594.imageshack.us/img594/2188/projekt1000e.png

http://img180.imageshack.us/img180/534/projekt1000f.png

http://img401.imageshack.us/img401/4814/projekt1000h.png

http://img826.imageshack.us/img826/125/projekt1000g.png

 

fand einige Beobachtungen recht interessant, z.B. dass 2Punkte-Mitnahmen im Scalptrading die größten Gewinne einbrachten(auch beachtenswert die 1 und 3 Punkte-Gewinnmitnahmen)

  • Upvote 3
Link to comment
Share on other sites

das 200 EUR und mehr pro Tag möglich sind. Tja, ein zwei mal ist mir das auch schon passiert. Denke mal, da ist zum Teil geistige Beschränktheit Schuld...

Sind wir nicht alle ein bißchen BLUNA ?

Ich glaube du befindest dich in allerbester Gesellschaft, Verluste auszuhalten ist irgendwie einfacher als Gewinner laufen zu lassen.

Link to comment
Share on other sites

Ja der HENNING motiviert mich ungemein.

Würde gerne mehr erfahren von seinem Tradingstile.

 

Heiko Behrendt hat mal ein ähnliches Projekt gehabt, ich hab ihn angeschrieben, seine Excel-Tabelle bekommen und ausgewertet, hier paar Bildsche:

Heiko Berhendt ist doch - glaube ich - ein Scalper von Godmood-trader. Für scalping interessiere ich mich nicht mehr so viel. Ist für mich zu emotional aufreibend... :)

 

fand einige Beobachtungen recht interessant, z.B. dass 2Punkte-Mitnahmen im Scalptrading die größten Gewinne einbrachten(auch beachtenswert die 1 und 3 Punkte-Gewinnmitnahmen)

Für einen Scalper Pflichtprogramm. Fehler werden beim Scalping so gut wie nicht toleriert. Wenn man's drauf hat, wird es mit einem extrem niedrigen DrawDown belohn. Dann macht man aus S**** Gold.

 

Sind wir nicht alle ein bißchen BLUNA ?

Ich glaube du befindest dich in allerbester Gesellschaft, Verluste auszuhalten ist irgendwie einfacher als Gewinner laufen zu lassen.

Glaube schon... :) Eine weitere mentale Schwele ist erreicht, wenn man mal sein Monatseinkommen im RealLife mit seinen Tradinggewinnen überflügelt.

 

btw:

Hier im Forum sind bestimmt einige die bei "...einmal Tagesgewinn von 200EUR haben" nur schmunzeln können. Denke mal, Ihr habt auch klein angefangen. Mich würde interessieren wie Ihr euch entwickelt habt. 25K zusammen gespart und mit 2% von 0 auf 100 losgetradet?

Link to comment
Share on other sites

btw:

Mich würde interessieren wie Ihr euch entwickelt habt. 25K zusammen gespart und mit 2% von 0 auf 100 losgetradet?

Yep, so in der Art, das hat dann ca. 6 Monate gedauert, dann war das Konto verzehnfacht.

bullet_go.png

Naja so ähnlich, es war dann zerschossen :laugh:
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...