Jump to content
Tom Next - Daytrading Community
  • entries
    172
  • comments
    434
  • views
    3,919

Do., 22.04.2010; +0,57%


tinozi

63 views

Wann f?llt das Dax All-Time High  

21 members have voted

  1. 1.

    • Juli
      2
    • August
      0
    • September
      1
    • Oktober
      1
    • November
      0
    • Dezember
      1
    • nicht in 2007
      2

Gestern abend aus dem EURUSD-Trade raus zu gehen war eine gute Entscheidung. Heute morgen bin ich bei 1,3400 long eingestiegen.

15 PIPs kam er schon in den Gewinn, momentan geht es wieder gegen Null. Um 9:30 Uhr stehen wichtige Euro-Daten an, da muss ich aufpassen, falls es abwärts geht...

 

10:30 Uhr: Die News bringen bisher keine Bewegung in den Kurs. Den Trade hatte ich aus dem Risiko genommen, wurde eben aber am Entry ausgestoppt. Z.Zt pendelt der Kurs in einer 15 PIPs-Range, auch die anderen Pairs verhalten sich unentschlossen. Ich bin es auch, also abwarten und einsteigen, wenn sich ein Trend abzeichnet...

 

12:15 Uhr: Bei Unterschreiten des gestrigen Lows (1,3370) hatte ich einen Shorttrade im EURUSD platziert, der auch schnell eingestoppt wurde. Inzwischen habe ich ihn schon mit 20 PIPs im Gewinn absichern können, Ziel ist die 1,3300...

 

14:30 Uhr: Der Stop war zu nah am Kurs und so wurde ich mit 20 PIPs Gewinn ausgestoppt, bevor er wieder drehte.

Ich habe nun 2 Stopp-Orders platziert. Sell unter dem Tagestief und Buy über dem Widerstand von vorhin... Wird eine Order auasgelöst, storniere ich die andere.

 

15:15 Uhr: Heute bin ich mir zu unsicher. Aus dem Shorttrade bin ich wieder am Entry ausgestiegen. Der Kurs wollte nicht von meinem Einstieg weg und bevor er wieder in die falsche Richtung ausbricht...

 

15:45 Uhr: Es ist immer wieder schön, wenn man sieht, dass die eigene Einschätzung zum Kursverlauf richtig war. Ich meine meine Einschätzung von heute mittag, dass es durchaus bis 1,33 runter gehen könnte. Anstatt den Trade einfach laufen zu lassen und nun 70 PIPs Gewinn mitzunehmen habe ich den Stopp zu früh nachgezogen und habe den 2.Trade mit 0 geschlossen.

So, jetzt aber zu einer neuen Einschätzung. Bei 1,327 nähert sich der Kurs dem Jahrestief und ich lasse mich dort per Limitorder long einstoppen, weil ich davon ausgehe, dass diese Marke nicht im ersten Anlauf genommen wird. Damit mir nicht das gleiche passiert wie im USDCAD vor einiger Zeit, bleibt der Stopp bei -30 PIPs, das Ziel habe ich noch nicht bestimmt...

 

22.04.2010_eurusd01.gif

 

21:00 Uhr: Ja, der Plan ist aufgegangen, zumindest was den Einstieg angeht: Der Kurs beim EURUSD kam kurz bis zu meiner Limitorder runter und dann ging es wieder aufwärts. Allerdings ging das alles so schnell, dass ich Bedenken bekam, ob er nicht Anlauf holt um noch tiefer zu fallen. Also bin ich mit 18 PIPs Gewinn nach einer Minute wieder raus. Naja, inzwischen ist der Kurs 40 PIPs höher zur Ruhe gekommen. Ich habe nochmals eine Buy-Limit-Order bei 1,3270 platziert, vielleicht kommt der Kurs ja noch mal zurück.

22.04.2010_eurusd01.gif

 

Tagesergebnis: +38 PIPs, das entspricht 0,57%

0 Comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

×
×
  • Create New...