Jump to content
Tom Next - Daytrading Community
  • entries
    172
  • comments
    434
  • views
    3,913

About this blog

Trading-Tagebuch

Entries in this blog

Kunden im alltäglichen Leben

Jaja, ich weiss: Lange nichts gehört von tinozi bei TN... Die letzten Wochen (Monate?) habe ich mit der Vorbereitung für meine Existenzgründung verbracht. Dass mich das so in Beschlag nimmt, hätte ich auch nicht gedacht, an Trading oder lange Aufenthalte im Forum war nicht zu denken. Ich gebe beides nicht auf, aber bis es im Haupterwerb rund läuft muss ich es hinten an stellen. Ich würde ja lieber behaupten, das Traden wird mein Haupteinnahmequelle, aber meine knapp 3 Jahre Erfahrung (und der Ko

tinozi

tinozi

Zwischenbericht KW 31

Mensch, wie die Zeit vergeht... Nur, weil hier in letzter Zeit nichts mehr über mein Trading zu lesen ist, heißt das nicht, dass ich es aufgegeben habe. Aber, zur Zeit bin ich nur in der Demo unterwegs und erarbeite eine neue Strategie. Das kann noch ein Weilchen dauern, doch dann berichte ich auch wieder regelmäßig.   Bis dahin gibts ab und an mal ein Video zur Ablenkung.   Dieses hier fand ich nicht schlecht gemacht, ein Stopp-Motion-Film der da heißt: Das magische Klassenzimmer. Worum geht's?

tinozi

tinozi

Zwischenbericht 28.KW

So, es ist glaube ich mal an der Zeit eine Zwischenbilanz zu ziehen: Zum intensiven Traden hatte ich wenig Zeit, so dass ich eher langfristige Trades eingegangen bin. Das hat anfangs sehr gut funktioniert. Wie ich aber selbstkritisch zugeben muss, bin ich aufgrund fehlender Regel leichtsinnig geworden und habe ein paar Trades im Cable nicht geschlossen in der Hoffnung, dass der Kurs wieder zurück kommt. Und so kam es wie es kommen musste: Vorige Woche musste ich die Notbremse ziehen und mein Ko

tinozi

tinozi

Zwischenbericht KW 21-23

Bevor dieser Blog zum Offtopic-Blog "verkommt", gibts eine Zwischenbilanz der letzten 3 Wochen.   Leider ist es mir in den letzten Wochen und sicher auch noch die nächsten 1-2 Monate aus zeitlichen Gründen nicht möglich, täglich meine Trades zu kommentieren. Da ich neben dem Traden noch einer (seit einigen Wochen ungeregelten) Arbeit nachgehe, welche derzeit 2/3 meiner Zeit beansprucht, bin ich vom kurzfristigen zum eher mittelfristiger Trader geswitcht. Meinem Live-Konto hat es bisher nicht ge

tinozi

tinozi

Little People in the City; The Street Art of Slinkachu

Miniatur-Straßenkunst:   Slinkachu präsentiert seine Kunst seit 2006 vor allem durch die Installation von Szenen mit bemalten Modelleisenbahnfiguren (Little People), die er im Straßenraum in London in unterschiedlichen Szenen platziert. Dabei kann es sich um alltägliche Szenen oder auch Unfalldarstellungen handeln, darunter beispielsweise eine Figur unter einer ausgedrückten Zigarettenkippe (Stubbed out, 2007) oder ein Arbeiter, der sich aus einem Gulli stemmt (Drain Guy, 2007). Er arbeitet auch

tinozi

tinozi

FFdF (Futter für den Feiertag;-)

Typography Motion Videos oder: Kinetic Typographie oder: Karaoke reloaded   Begriffsklärung:   Hier das Leben des Brian:     Oder der hier ist auch genial umgesetzt:   KAPITAAL from STUDIO SMACK on Vimeo.     Im Netz findet man sehr viele Spielfilmdialoge, natürlich alles in English, ich finde die vertexteten Musikvideos besser:     Und noch was Ruhiges zum Schluss:     Wenn das Thema interessiert: Es gibt auf der Videoplattform Vimeo einen eigenen Channel über diese Art Videos:   Wenn d

tinozi

tinozi

Fotomanipulationen analog und Digital

Noch ein Offtopic, weil WE ist:   Digitale Bearbeitung von Fotos ist ja inzwischen überall anzutreffen, die Titelseite der Fernsehzeitung und natürlich vor allem in der Werbung. Kein Modell sieht in echt so toll aus, wie es nach Maskenbildner und Photoshopbearbeitung erscheint. Hier wird das ganz gut gezeigt:     Nun gibts zum Glück aber auch ein paar Digitalkünstler, die mMn schöne/witzige Manipulationen vornehmen. 1.Bsp. zum Thema Girls: (Quelle) iFrame (Click to view this page in a new wi

tinozi

tinozi

Mein Clip der Woche: Pixels von Patrick Jean

Genau mein Geschmack und sogar mit Botschaft, sozusagen der Gegenentwurf zur Invasion der Teddybären... P.S.: Ich hatte erst Patrick Hahn gelesen; ein freud'scher Verleser .   PIXELS by Patrick Jean from ONE MORE PRODUCTION on Vimeo. New York invasion by 8-bits creatures !   PIXELS is Patrick Jean' latest short film, shot on location in New York.       Written, directed by : Patrick Jean   Director of Photograhy : Matias Boucard   SFX by Patrick Jean and guests   Produced by One More Productio

tinozi

tinozi

Do., 20.-25.05.2010;

Ich kann die Lage nicht so richtig einschätzen und habe heute auch nicht viel Zeit. 1 Pending-Order habe ich im Markt: Sollte der EURUSD über den Widerstand bei 1,2440 steigen lasse ich mich einstoppen (long bei 1,2450 mit Ziel 1,2520) 13:00 Uhr: Nun habe ich eine 2. Longorder bei 1,2342 mit Ziel 1,242 platziert. Der Stopp liegt bei 1,2300...   Update 5 Tage später: Tja, so is das, von jetzt auf gleich hatte ich die letzten Tage einfach keine Zeit mehr für den Blog... Zum Glück laufen Trades v

tinozi

tinozi

Mi., 19.05.2010; +1,34%

Habe heute nacht noch einen short-Trade im Cable unterhalb des Tagestiefs platziert. Meine Idee dahinter war, dass dieser Widerstand schon mehrmals angelaufen wurde und beim Ausbruch sollte es eigentlich für einen schönen Trade reichen. Naja, es kam ganz anders: Gegen 3 Uhr wurde ich eingestoppt und dann stieg der Kurs erstmal wieder 120 PIPs Da ich aber weiterhin an den Abwärtstrend glaub(t)e, habe ich mich ca. 100 PIPs entfernt von meinem 1. Trade short einstoppen lassen, als der Kurs wieder

tinozi

tinozi

Di., 18.05.2010; +1,45%

9:00 Uhr: Heute morgen bin ich im EUR/JPY long gegangen und soeben mit +40 PIPs raus. Bei 114,9 liegt ein Widerstand, den er noch nicht überwunden hat. Sollte er den knacken, bin ich nochmal long dabei mit Ziel 115,00. 9:30 Uhr: Kaum geschrieben, schon passiert. Der 2. Longtrade läuft und war schon 30 PIPs im Gewinn. Den Stopp habe ich schon mal auf Entry nachgezogen, das war hoffentlich nicht zu früh?   11:30 Uhr: Es war zu früh, ich wurde am Entry ausgestoppt, bin aber kurz später noch mal lon

tinozi

tinozi

Mo., 17.05.2010; +1,48%

Heute hatte ich nur am nachmittag ein wenig Zeit und habe 3 Long-Trades gestartet, 2 im Yen und 1 im EURUSD. Gesamtergebnis 86 PIPs, das entspricht einem Plus von 1,48%... Ein Trend war heute bei beiden Pairs nicht auszumachen, derzeit befinden sich die Kurse wieder auf dem Niveau von heute nacht.

tinozi

tinozi

GAP-Close: Teil 2

Kommen wir zum 2. Teil: Der Auswertung der GAP-Close-Strategie im EURUSD. Der EURJPY und GBPUSD folgen in Kürze. Ich hatte doch heute morgen tatsächlich angefangen, den Kurs der Vergangenheit von Hand nach GAPs an Montagen abzusuchen . Nach 30 min flimmerte es mir vor den Augen und ich hatte noch keinen GAP über 50 PIPs Abstand zum Wochenendkurs im EURUSD gefunden. Also mal kurz gegoogelt und ich habe doch tatsächlich auf MQL4Code Base einen EA gefunden, den ich sehr gut zum Backtesten verwende

tinozi

tinozi

GAP-Close: Teil 1

In einem früheren Artikel hatte ich angekündigt, die Erfolgschancen eines GAP-Close in meinen bevorzugten Forexpairs EURUSD, GBPUSD und EURJPY aus der Vergangenheit zu analysieren. Im Teil 1 erst einmal ein paar Vorüberlegungen, Teil 2 folgt nach der Auswertung in den nächsten Tagen...   Erst einmal die Definition des GAP-Close: Quelle:  Es gibt im Netz einige Artikel, die sich schon damit beschäftigt haben. Meistens jedoch in Bezug auf Aktien, siehe hier.   Ich möchte hier keine Hochrechnungen

tinozi

tinozi

14.05.2010; +3,21%

Gestern Nacht habe ich doch noch mal meinen Stopp näher an den Kurs rangezogen, heute morgen 4 Uhr wurde dieser auch erreicht. 180 PIPs hat damit dieser Trade gebracht, das Ziel bisher nicht erreicht. Momentan erholt sich der Kurs, ich könnte mir vorstellen dass Longeinstiege heute der bessere Weg zu Gewinnen ist. Nur sehe ich für mich noch keinen passenden Einstieg. Aber vielleicht ergibt sich da im Laufe des Tages noch was....   15:16 Uhr:Bis 1,4500 ging es heute im Cable noch runter, mein ur

tinozi

tinozi

13.05.2010

Eigentlich wollte ich heute mal ne Pause einlegen, aber einen Trade musste ich absetzen: Im Cable hat sich gestern knapp über der 1,48 ein Boden gebildet und wenn da ein Ausbruch kommt, bin ich short dabei.   11:30 Uhr: Der Trade läuft und ist schon 30 PIPs im Gewinn. Ich ziehe den SL auf Einstand. Ziel ist die 1,4530. Ich werde den Verlauf heute nicht weiter beobachten, der Trade ist aus dem Risiko und ich lass mich heute abend überraschen;-) Bis dahin...   20:30 Uhr: Der Trade im Cable läuft

tinozi

tinozi

12.05.2010; +0,5%

Heute werde ich (bis Mittag) nur kurzfristig im 5-er TF traden. Gerade eben bin ich long rein bei 1,2633 mit Ziel 1,2660. Short steige ich ein, wenn der EURUSD unter die 1,26 fällt. 9:30 Uhr: Schade, ich habe den Stopp zu schnell nachgezogen, wurde ausgestoppt am Entry und danach hat der Trade mein Ziel erreicht. Naja, besser als Minus. 2. Trade im Cable: Hier habe ich den Longausbruch bei 1,4930 gehandelt, Ziel war eigentlich die glatte 1,5-er Marke, aber ich habe kalte Füße bekommen und am b

tinozi

tinozi

11.05.2010; +3,48%

7:45 Uhr: Ein Nachtrag zu gestern: Da ich ja die Trailingstopps aktiviert hatte, wurden auch die restlichen 3 Trades heute Nacht beendet, so dass ich für heute schon 251 PIPs auf dem "Tacho" habe. Ich habe erst wieder ab Mittag Zeit für die Charts und werde daher jetzt keinen Trade absetzen. Meine Vermutung ist aber, dass es auch heute weiter abwärts gehen wird... . Wie lange eigentlich noch? Rein charttechnisch betrachtet könnte die 1,2455 vom Oktober/ November 2008 und Februar 2009 erreicht we

tinozi

tinozi

Mo, 10.05.2010; +7%

23:30 Uhr: Wieder mal haben die EURO-Pairs mit einem Riesen-Up-Gap eröffnet. Und wieder mal will ich die Schließung des Gaps handeln. Beim EURUSD ist die Rechnung beim 1. Shorttrade schon mal nicht aufgegangen: Ich wurde mit -30 PIPs ausgestoppt. Derzeit hat er den Eröffnungskurs sogar überstiegen und ich bin mit einem Longtrade drin. Pending-Orders habe ich im EUR/JPY short und long sowie eine short-Order in sicherem Abstand beim EURUSD. Da muss ich jetzt noch ein wenig wach bleiben und dann e

tinozi

tinozi

Faithless new single - Not Going Home - erotic version

Angeregt durch Oldschuren im Nur mal so II-Thread hatte ich bei youtube die neue Single von Faithless gefunden. Für Deutschland gibt es nur die clean-Version zu sehen, der Hinweis auf die "erotic Version" führt zu dem Hinweis: "Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar."   Das macht neugierig, deshalb habbe ich schnell mal den Hotspod-Shield gestartet und angeschaut. Also ich kann euch beruhigen, es bleibt brav. 2. Schritt: Mit dem Online-Videoconverter KeepVid habe ich das Video für die N

tinozi

tinozi

Fr., 07.05.2010; +1,47%

Und täglich grüßt das Murmeltier Bin wieder short drin bei 1,2680. Nun habe ich mit dem Tagestief von gestern auch einen Target. Im Cable sieht es auch interessant aus. Da handele ich den Ausbruch unter das gestrige Tagestief bei 1,47, wenn der Kurs nicht wieder abprallt... 7:30 Uhr: Wie geil ist das denn? 30 Minuten später kann ich das Trading für heute beenden. Der Ausbruch im Cable wie oben beschrieben hat mir eben 93 PIPs beschert. Der EURUSD-Trade kommt dagegen nicht in die Gänge, hier

tinozi

tinozi

06.05.2010; +2,24%

Und es geht weiter abwärts mit dem EURO. Beängstigend! Gestern abend habe ich unter dem Tagestief noch eine Shortorder platziert, diese wurde zwar ausgelöst, über Nacht aber erholte sich der Kurs und mein Stopp bei -41 wurde erreicht. Wie war das mit den Regeln befolgen? Keine Pending-Orders über Nacht! Na gut, inzwischen bin ich wieder short drin, ausgelöst bei 1,2783, den Stopp bei 1,2830. Derzeit sieht es gut aus, der Trade liegt mit 15 PIPs im Gewinn. Bis Mittag habe ich Zeit, den Markt weit

tinozi

tinozi

05.05.2010; +0,6%

Mal sehen, was der Tag heute bringt: Ich persönlich kann mir nach der Talfahrt des EUROS der letzten Tage nicht vorstellen, dass es ohne Erholung so weiter geht. Z.Zt. korrigiert der Kurs ja schon ein wenig, ich steige aber erst long ein, wenn er die 1,3000 überschreitet. 13:00 Uhr: Mein Longeinstieg wurde nicht erreicht, stattdessen hat der EUR/USD die Range nach unten durchbrochen. Sollte er noch mal zurückkommen, werde ich mich short einstoppen lassen. 14:15 Uhr: Der Shorttrade wurde bei 1,29

tinozi

tinozi

04.05.2010; +5,13%

Endlich sind alle seit letzter Woche noch offenen Trades in ihrem Ziel angekommen. Ich dachte schon, dass ich zum Investor werde . Also, 337 PIPs insgesamt, das entspricht 5,13% des Kontos. Der Preis war, dass ein Trade zeitweise fast 200 PIPs in's Minus gelaufen ist und ich entsprechend gebangt habe. Diesmal ist es gut gegangen, aber ich habe meine Stopps nicht eingehalten und bin jetzt einfach nur froh, dass der Markt diesmal gnädig mit mir war. Aber es ist kein guter Plan, einfach so lange z

tinozi

tinozi

Do., 29.04.2010; -0,45%

Über Nacht ist nicht viel passiert, der EURUSD kämpft gerade mit dem Widerstand bei 1,322. Sollte er drüber gehen, bin ich long eingestoppt mit Ziel gestriges Tageshoch. Dort liegt dann auch schon die Sell-Limitorder. Meine anderen Shorttrades sind auch noch offen, ich hoffe also, dass es heute im Laufe des Tages noch mal abwärts geht...   9:15 Uhr Der Longtrade wurde mit -30 PIPs ausgestoppt. Aber noch sehe ich keine Richtung für den EURO.. 23:45 Uhr: Es bleibt heute bei dem einen abgeschlossen

tinozi

tinozi

×
×
  • Create New...