Jump to content
Tom Next - Daytrading Community

Satelliten - TV


Henrik

Recommended Posts

Hi ihr da!

 

Ich brauche etwas Beratung zum Satelliten - TV.

Also, ich hab davon absolut NULL Ahnung.

Bisher war ich Kabel-TV-Nutzer.

 

Mein TV hat einen Cam-Schacht hinten, da kann ich eine Chipkarte reinstecken die verschlüsselte Sender entschlüsselt. War bisher wichtig für digitales Kabel.

 

Ich möchte am liebsten KEINE Zusatzgeräte am TV haben, also keinen Receiver etc. - nur wenns nicht anders geht.

Ich will nur normales digitales Programm empfangen, kein Premiere oder sonstwas. Für 1 TV. Es ist ein Sony Bravia KDL-46X3500 (technische Daten, ganz unten sind Empfangsdaten)

 

Die nackte Schüssel habe ich.

Welches Teil zum da raufstecken brauche ich, und was brauche ich am TV, und welchen Satelliten sollte ich anpeilen? Freie Sicht ist in alle Himmelsrichtungen, Standort ist südlich von Berlin.

 

Vielen Dank für knackige Aufklärung! :man_in_love:

Link to comment
Share on other sites

Ich möchte am liebsten KEINE Zusatzgeräte am TV haben, also keinen Receiver etc. - nur wenns nicht anders geht.

Ich will nur normales digitales Programm empfangen, kein Premiere oder sonstwas. Für 1 TV. Es ist ein Sony Bravia KDL-46X3500 (technische Daten, ganz unten sind Empfangsdaten)

 

Würde ich dennoch dringend empfehlen. Die Generationswechsel bei TV und Sat-Receiver sind sehr unterschiedlich, so bleibst du flexibel.

 

Die nackte Schüssel habe ich.

Welches Teil zum da raufstecken brauche ich, und was brauche ich am TV, und welchen Satelliten sollte ich anpeilen? Freie Sicht ist in alle Himmelsrichtungen, Standort ist südlich von Berlin.

 

Vielen Dank für knackige Aufklärung! :man_in_love:

 

Zur Schüssel brauchst du ein LNB. Nimm ein Twin-LNB für zwei Teilnehmer, das passt dann gut zu einem Twin Receiver mit Festplatte, mit dem du ein Programm schauen und ein zweites aufnehmen kannst. Peile Astra an, mehr Programme erhälst du nirgend anders.

 

HD ist heute auf jeden Fall sinnvoll. Twin+HD+Festplatte+HD ca. 350 Euro. Ich empfehle aus eigener Erfahrung Humax oder Kathrein.

 

Einfache Geräte ohne Festplatte für ein LNB liegen unter 100 Euro.

 

Lutz

Link to comment
Share on other sites

Zur Schüssel brauchst du ein LNB.

 

stimmt, er schrieb ja "nackte" Schüssel - normalerweise kauft man das ja im Set.

 

Ich würde aber gleich zu einem 4er-LNB greifen, so brauch man später nicht auszutauschen falls man doch mal mehr TV-Geräte/PC nutzen will.

Link to comment
Share on other sites

stimmt, er schrieb ja "nackte" Schüssel - normalerweise kauft man das ja im Set.

 

Ich würde aber gleich zu einem 4er-LNB greifen, so brauch man später nicht auszutauschen falls man doch mal mehr TV-Geräte/PC nutzen will.

 

Stimmt, macht preislich auch nur ein paar Euro aus.

 

Lutz

Link to comment
Share on other sites

Ich danke euch! Was würde ich ohne euch nur machen :man_in_love:

 

OK, also um einen Receiver komme ich anscheinend nicht herum. Schade.

Wenn ich das richtig sehe, hat Sony keine Receiver? Auf deren Webseite steht zwar was von Heimkino-Receivern, aber das sind keine TV-Receiver wenn ich das richtig sehe? Kann das jemand bitte bestätigen?

 

Aufnahmefunktionen, W-LAN etc. brauche ich nicht wirklich. Es läuft sowieso an TV nur der Musiksender YAVIDO nebenbei, Mittwochs werde ich gezwungen GZSZ mitzugucken und danach Desperate Housewives, ansonsten schau ich nur DVDs / Bluerays über den Rechner (der in 3-4 Monaten im Keller darunter steht zwecks Geräuschminimierung :loungelizard: ).

 

 

Mir wäre es eher wichtig, meine Sony-Fernbedienung behalten zu können und keine zweite Fernbedienung benötigen zu müssen. Da stehe ich auf Minimalismus.

Dafür soll der Receiver dann hochwertig sein.

 

Wie funktioniert das überhaupt?

Das Antennenkabel von der Schüssel (bzw. dem LNB) geht zum Receiver. Vom Receiver geht das via HDMI in den Fernseher. Das heißt, ich stelle den TV aus diesen HDMI-Eingang und der TV spielt das Programm ab wie von einem DVD-Player?

Kann man den Receiver irgendwie an den Antenneneingang vom TV schließen? Ich wills über die TV-Fernbedienung steuern....

 

Ich werde dann einen 2fch-LNB verbauen an der Schüssel. Das reicht wirklich. Ich brauch ja nur 1 Anschluss, aber dann hab ich nen 2. falls doch mal im Schlafzimmer ein zweiter TV hinkommt.

Am liebsten würde ich ja Internet-TV nehmen (Home Entertainment von T-Online). Aber noch haben wir nur eine 6000er Leitung hier. In den nächsten 5 Jahren soll eine 100 MBit-GlasfaserLeitung verlegt werden, da freu ich mich schon drauf, auch wenn ich weiß dass es dann wohl eher in 10 Jahren ist.

Link to comment
Share on other sites

Was haltet ihr von dem Receiver Dream DM-800 hd se?

 

Der kann anscheinend alles, und es besteht die Möglichkeit eine Festplatte einzubauen. Soll sehr schnell laufen und basiert auf Linux mit angeblich aktiver Gemeinde.

Ich hab da ein bissel Hoffnung dass ich meine Sony-Fernbedienung auf das Teil programmieren kann?

Einziger Haken: nur 1 Tuner, also gleichzeitig Aufnehmen und was anderes gucken geht wohl nicht. Aber da ich im Leben noch keinen Film aufgenommen habe werd ich das wohl auch verschmerzen können.

 

 

edit:

Ich kann es wohl vergessen versuchen zu wollen, mit der Sonyfernbedienung den (oder irgend einen anderen) Receiver steuern zu wollen.

Stattdessen soll man die Dreamboxfernbedienung nehmen für den Sony TV. Zum an/ausschalten reicht und für Eingangswechsel. Das reicht mir dann *seufz*

Link to comment
Share on other sites

Einziger Haken: nur 1 Tuner, also gleichzeitig Aufnehmen und was anderes gucken geht wohl nicht. Aber da ich im Leben noch keinen Film aufgenommen habe werd ich das wohl auch verschmerzen können.

 

 

Ich nutze das intensiv (weil es durch EPG so einfach geht), schaue oft Dokus zu Zeiten an denen ich Lust dazu habe.

 

Lutz

Link to comment
Share on other sites

Ich hab den hier. Ist allerdings eine Lowbudget-Lösung. Dafür richtig gut für das Geld...

 

Xoro HRS 8500 Digitaler Satelliten-Receiver (2x Scart-Anschluss, PVR Ready, HDMI, USB 2.0) schwarz

http://www.amazon.de/Xoro-Digitaler-Satelliten-Receiver-Scart-Anschluss-schwarz/dp/B003A2IF8E/ref=dp_cp_ob_ce_title_0

 

Sei froh das Du kein SonyBravia mit Sattuner genommen hast. Ist nicht zu empfehlen. Total träge beim umschalten, aufrufen der Senderliste ect. Was da Sony wieder verbaut hat...

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das richtig sehe, hat Sony keine Receiver?

 

ich hab zumindest noch nie einen gesehen - Receiver sind entweder NoName oder von Technisat, Kathrein, Humax (das sind so die großen meine ich).

 

Mir wäre es eher wichtig, meine Sony-Fernbedienung behalten zu können

 

normalerweise sollte die Fernbedienung die meisten Funktionen der TV-Knipse beherrschen. Meistens gehen dann nur spezielle Sachen wie die Settings des TVs nicht aufzurufen. Ich hab meine richtige TV-Knipse noch nie gebrauchen müssen und wüßte im Moment noch nichtmal wo die liegt :laugh:

Wie funktioniert das überhaupt?

Das Antennenkabel von der Schüssel (bzw. dem LNB) geht zum Receiver. Vom Receiver geht das via HDMI in den Fernseher.

 

jup, Du mußt aber zwingend HDMI nehmen. Ich hab Leute mit einem nagelneuen HD-Fernseher gesehen, die ihren Receiver über Scart angeschlossen haben und sich dann gewundert haben warum der Fernseher so ein mieses Bild hatte und der Senderwechsel so lang dauert :grins-: Abgesehen davon erkennt er nur über HDMI die richtige Formatwahl.

Link to comment
Share on other sites

Ja, werd definitiv HDMI nehmen. Der Rechner auch auch per HDMI am TV angeschlossen.

Ich hab Lust, mir die Box jetzt schon zu kaufen und herumzuspielen...aber es macht noch keinen Sinn. Kann ja nur billiger werden und noch kann ich das nicht austesten.

 

Dann muss ich aber echt überlegen ob ich die günstige nehme für 90 € oder die Dreambox für 450 €. Können beide mehr oder weniger dasselbe, nur bei der Dreambox wird man wohl die Firmware besser anapssen können auf andere Sender etc. - interessant, aber ich weiß nicht ob ich das brauche. Wie gesagt, bei mir läuft eigentlich nur YAVIDO nebenbei her.

Link to comment
Share on other sites

Die Dreambox finde ich etwas overloadet. Wenn Du die Kohle hast, warum nicht. Schaust aber nur den einen Sender regelmäßig, dann würde ich mir den Aufpreis sparen. Ich bin auch ein Technikaffiner der eher zum Teureren greift weil mehr Featchers locken. Ist aber meist so das man den Großteil nie brauch. Bsp. N86 musste es sein weil ein FM-Transmitter inbegriffen. Ja super aber nur einmal beim ausprobieren genutzt... :)
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...