Jump to content
Tom Next - Daytrading Community
  • entries
    17
  • comments
    118
  • views
    34,400

Probleme, Probleme, Probleme - aber nicht mit Ninjatrader


ronner

2,307 views

 Share

Nachdem ich nun Ninjatrader das Fürchten gelehrt habe, gehen die nächsten Probleme los - diesmal etwas was ich ganz besonders gut leiden kann.

 

Gemeint ist mein Internetprovider Alice, die mich in letzter Zeit dermaßen häufig quält das sie unter normalen Umständen schon längst Hausverbot hätte.

 

Seit gestern komme ich oft nur minutenweise ins Netz, andauernd wird die Verbindung getrennt und der Speed ist um ca. 90% gefallen (siehe Bild).

 

So kann man nicht arbeiten, schon gar nicht handeln - das versteht sich von selbst. Dieses Jahr ziehe ich solche technischen Probleme magisch an - Software (NT), Hardware (Navigationssystem 3x zurückgeschickt) und nun auch noch die Internetleitung.

 

Daher ziehe ich die Notbremse und wechsle in nächster Zeit (zum Glück hab ich keine Jahresbindung bei Alice) vermutlich zu 1&1. Zumindest bekomme ich da gleich noch einen WLAN-n-Router gratis dazu.

 

gallery_53_28_6313.png

 

gallery_53_28_12914.png

 Share

24 Comments


Recommended Comments

Das die Situation derart eskaliert, hätte keiner erwartet. Weiss man denn schon, wodurch diese massiven Probleme hervorgerufen werden?
Link to comment

Der Support hat sich noch nicht gemeldet, ich werd erstmal deren Antwort abwarten. Vielleicht können sie was am Port drehen oder weiß der Geier was.

 

Vielleicht sollte ich in Zukunft eine "redundante" Verbindung anvisieren - DSL, UMTS und Kabelinternet - und wenn doch alles ausfällt bleibt noch das Handy :boxing:

Link to comment

Zu 1&1 kann ich nichts sagen, schau dir auch mal 'Arcor' an, bin nach ~ 10 Jahren "T-Mist" nach Arcor gewechselt.

Bin jetzt ~ 2 Jahre dabei und es "läuft" alles einwandfrei. Wir haben hier bei uns 3 PC's + 2 Notebook's (fast) ständig im Netz.

Die 'großen' downloaden ohne Probleme... wenn die wüßten das ich mal mit diesem Teil hier angefangen habe...

http://www.neumann-best.de/geschcomp/bilder/Akustikkoppler.jpg

Link to comment

Arcor verschwindet bald als Marke, wurde ja von Vodafone gekauft. Die haben auch interessante Angebote, muß mal sehen. 1&1 hat meistens die bessere Hardware. Ich leg eigentlich keinen Wert auf hohe Geschwindigkeit, aber es muß stabil sein.

 

btw. was zur Hölle ist das für ein Teil - sieht ja noch schräger aus wie mein verblichener Epson Nadeldrucker von 18xx :fireb: Die schwarzen Dinger, sind das Baumkuchen ? :tv:

Link to comment
Also, ich kann nicht von "T-Mist" reden, Ecart. Bin seit 4 Jahren wieder bei der T-Com (nach einigen Jahren bei einem lokalen ISDN-Anbieter, dann wollte ich DSL haben). Und bin eigentlich auch permanent im Netz. Spielen, Surfen, Traden - bei TDSL 2000 kein Problem. Zahle rund 40 Euro (mit 2 Jahres-Vertrag :(, Telefon- und Internetflatrate), aber wenn die Leistung/Zuverlässigkeit stimmt, dann ist das ok für mich. Stellenweise lade ich auch extrem viel runter (nix Illegales, nur Daten vom MPI-Server, aber in Gigabyte-Größe), habe aber nicht feststellen können, dass die mir die Geschwindigkeit runterdrosseln. (Ok, viiiiel langsamer als 2000 geht's auch nicht ^^)
Link to comment

interessant, wie und wie oft äußert sich das bei Dir? Sie haben heute einen Portreset durchgeführt, scheinbar klappt jetzt alles wieder. Ich hoffe, das ich ab morgen dann wieder loslegen kann. Was mich vor allem stört, ist diese Ungewissheit wann es wieder passieren könnte.

 

Ich glaube, so eine UMTS-Alternative muß ich mir ernsthaft überlegen. Soll natürlich nix kosten und nur dann wenn ich es brauche. Und da wirds schon schwierig.

Link to comment

Ich bin seit etwa seit einem Jahr bei Alice. Wenn ich so richtig darüber nachdenke waren das jetzt 4-mal wo so was aufgetreten ist.

Jedes Mal wenn es auftrat hab ich bei denen angerufen und sie wussten erstmal von nichts. Nach dem x-ten Telefonat habe ich endlich mit einer Person gesprochen der eine Störung gefunden hat und meinte dass meine ganze Gegend davon betroffen sei und man sich drum kümmerte.

Es ist aber wirklich so dass man immer zuerst Leute dran hat die alles abstreiten.

Hab deswegen schon alles dokumentiert. Fritzbox macht es einem ja auch extrem einfach die Logfiles zu speichern.

 

Link to comment
hm, nicht zwingend, es kommt sicher auch auf die Region mit drauf an. Über 1&1 hört man auch oft schlechtes, vor allem was Kundenservice betrifft. Telekom ist arg teuer, Congstar nimmt noch keine Wechsler von externen Dritt-Anschlüssen, da wirds dann schon eng wenn man zu einem größeren Anbieter möchte.
Link to comment
1+1 ist so lange in Ordnung, wie Kunde keine Probleme hat. Bei einem Kollegen bricht während eines Telefonats die Leitung zusammen. Da dieses Phänomen in unregelmäßigen Abständen auftritt, konnte man ihm bislang nicht helfen. Er trägt sich mit dem Gedanken, seinen Vertrag zu kündigen, weil die Kommunikation mit dem Unternehmen (laut seiner Aussage) nur per Mail möglich ist. Wählt er die Serviceline, muss er a) bezahlen und kommt b) ständig bei den falschen Mitarbeitern raus. Was ihn besonders anstinkt, sind die 2 minütigen Ansagetexte. Auf 1und1 ansprechen tue ich den nicht mehr. Wenn ich den Namen in den Mund nehme, ändert sich seine Gesichtsfarbe.
Link to comment

Ok, Kundenservice bei der T-Com ... kann ich gar nicht beurteilen, denn wenn ich mal da angerufen habe, bin ich spätestens nach 10 Minuten Sprachcomputerinteraktion vor Wut kollabiert und hab entnervt aufgelegt. Nicht mal einfache Ansagen wie "Ja" und "Nein" hat das Mistding verstanden. Ich kam mir vor wie in dem Werbespot mit dem "Sie haben 5 grüne Bananen gewählt". Da war es allerdings noch lustig.

 

Umso froher bin ich, dass ich keinen Stress habe. Einmal im Jahr fällt das Netz im ganzen Bezirk aus, aber nach 1 Tag ist es spätestens behoben. Damit kann ich aber leben.

 

Link to comment

hm danke an alle für die Infos, wenn die Telekomiker nicht so arg teuer wären, würde ich zu denen wieder gehen. Mir scheint, wenn man zwingend eine stabile Verbindung benötigt, bleiben dazu wenig Alternativen.

 

Vor allem hab ich auch keine Lust, mich mit einem 2Jahresvertrag zu binden um dann festzustellen das es wieder nicht richtig funktioniert bei 1&1 oder woanders.

Link to comment

Alice ist von den Gebühren/Leistung her aber immer noch der beste.

Ich brauche nur ein DSL-Anschluss ohne Telefon-Anschluss da ich mein VOIP bei sipgate habe.

Wo bekommt man den einen günstigeren 16er Anschluss als bei Alice mit entsprechend günstigen Telefonkundenservice?

Ok ich ärgere mich 4-mal pro Jahr und weiß nun dass der erste Ansprechpartner keine Ahnung hat aber für den Preis ist das schon OK.

 

Link to comment

jep, Preis/Leistung 16er DSL + Telefonanschluß für knapp 27 EUR ist kaum unterbietbar. Allerdings muß man dann auch sehen, was für Zusatzleistungen geboten werden. Hardware kann man vergessen (sowieso nur vermietet), müßte man sie also selbst kaufen wäre der Preisvorteil auch wieder dahin.

 

Ich feilsche nicht um 5 EUR, allerdings ist eben die Frage, wie schnell können Probleme behoben werden bzw. wie oft treten sie auf.

Link to comment
leider funkt(ioniert)e das nur sporadisch so wie es sein sollte. Es gab Schwankungen, die immer mal zu Abbrüchen führten. Seit heute mittag funzt das aber nun, ich hoffe das bleibt nun endlich mal so. Sonst stell ich denen bald ne Rechnung aus (Whipsaw, Du kannst doch sowas machen :pfue: - ich bin nur Privatunternehmer, wir teilen dann ;-) ).
Link to comment

demnächst wieder, ich hatte die Tage nichts mit Handeln am Hut da ein kleiner Gast meiner Freundin da ist.

 

Ich glaub, ich brauch ein Büro. Wer kann mir da aushelfen...? ;-)

Link to comment

jep, weiblich, hübsch - 1 Jahr alt - die kleine Nichte meiner Freundin :sleepy:

 

Und in unserer nicht besonders großen Wohnung wirds dann schwierig bzw. gar unmöglich, einen ruhigen Raum zu finden :alarm:

Link to comment

Du wirst lachen - ich stehe sowieso oft am Notebook indem ich es auf einen entsprechend hohen Schrank tue :grins-: Macht sich besser wegen Rücken und so ;-)

 

Wenn ich mir euer vermutetes Haus so ansehe - könnte ich allerdings glatt neidisch werden wenn ich an das Platzangebot denke...

Link to comment

LOL, ja Platz haben wir. Allerdings sind 80% der Räume von Spielutensilien der KIdz ganz oder teilweise belegt. Selbst im Büro im Haus liegen Ersatzteile von Baggern und dergleichen herum. Wenn es mir zu bunt wird, gibt es wiedermal Schimpfe und danach funktioniert das wieder für zwei Tage ;-)

 

Trading im Stehen, da habe ich gleich noch mehr Respekt.

Link to comment
×
×
  • Create New...