Jump to content
Tom Next - Daytrading Community

Aus, Aus, Aus... es ist aus...


whipsaw

Recommended Posts

Tja, man muß schon sagen: die Japanerinnen haben konsequent ihr Konzept durchgespielt. Nicht sehr attraktiv, am Ende auch eher glücklich gewonnen gegen eine überlegene US-Frauschaft, aber erfolgreich. Kurzpassspiel, Ball flach und sehr ballsicher. Haben sie vielleicht bei den Spaniern ein bisschen abgeschaut? Auf alle Fälle wird man damit bei Männern wie Frauen momentan Weltmeister.
Link to comment
Share on other sites

Ein kleiner Einwurf meinerseits.

Ich habe die Spiele nicht gesehn und hab auch nicht die große Ahnung vom Fussball.

Zu Beginn der Meisterschaft habe ich mit einem Freund gewettet und habe gesagt: Japan gewinnt.

Die lassen Japan gewinnen wegen Fukushima.

Eine Art moralische Wiederaufbauhilfe der Weltgemeinschaft. Und jetzt haben die wirklich gewonnen... :ungeduldig:

 

Glaubt ihr, dass solche Meisterschaften WM/EM(Herren/Damen), wo es um so viel geht, tatsächlich noch auf dem Platz entscheiden werden? (Das ist keine rhetorische Frage.)

Oder wird das ehr dem Konzept Brot und Spiele fürs Volk untergeordnet

und die Funktionäre und Politiker sitzen auf dem Olymp und heben und senken den Daumen,

je nach nationaler Motivationserfordernis, Sponsering, usw.

(Ich muss nun immer auch daran denken, wie solche Spiele vergeben werden :birdie: )

 

Was sagt ihr dazu?

Link to comment
Share on other sites

Was sagt ihr dazu?

Hmm, ne interassante These, allerdiings setzt diese eine Unmenge von organisierten Leuten voraus.

Das fängt ja bei Politikern an, geht dann über Funktionäre bis runter zu Spielern/Schiedsrichtern.

Und dazwischen sind auch noch mal x Leute mit einbezogen.

 

Will nicht sagen das es nicht machbar ist (denkbar ist es auf jeden Fall)

allerdings verderben viele Köcche nun mal den Brei, mir sind da einfach zuviele Geheimnisträger involviert.

 

Andererseits - wenn es z.B. nur über den Schiedsrichter/Linienrichter manipuliert wird, ja dann ist es recht einfach,

hatten wir ja schon, wird auch immer wieder vorkommen, grade bei den Summen die im Sport umgesetzt werden.

Link to comment
Share on other sites

Andererseits - wenn es z.B. nur über den Schiedsrichter/Linienrichter manipuliert wird, ja dann ist es recht einfach,

hatten wir ja schon, wird auch immer wieder vorkommen, grade bei den Summen die im Sport umgesetzt werden.

Und wenn man das Spiel gestern gesehen hat, wird die Vermutung von Licens auch unwahrscheinlich. Da wurde bspw. bei einer sehr guten Kontermöglichkeit Abseits gegen die Japanerinnen gepfiffen, welches klar keines war. Kurz danach fiel der Führungstreffer für die USA.

 

Falls dem also so sein sollte, muss da schon jemand ein Drehbuch geschrieben haben. Gehe einfach nur davon aus, dass die Japanerinnen von allen unterschätzt wurden und Fukushima sie zusätzlich beflügelt hat.

 

In dem Sinne: Herzlichen Glückwunsch zur gewonnenen Weltmeisterschaft an die Fussballelfen aus Japan!

Link to comment
Share on other sites

...

Oder wird das ehr dem Konzept Brot und Spiele fürs Volk untergeordnet

und die Funktionäre und Politiker sitzen auf dem Olymp und heben und senken den Daumen,

je nach nationaler Motivationserfordernis, Sponsering, usw.

(Ich muss nun immer auch daran denken, wie solche Spiele vergeben werden :birdie: )

 

Was sagt ihr dazu?

 

Wenn dem so wäre, dann war die Schiedsrichterin aber nicht in die Pläne eingeweiht, denn durch die rote Karte kurz vor Schluss, sah das gar nicht mehr gut aus für Japan.

Ok, dann waren es die Amerikaner, die dann 2 Elfer absichtlich verschossen.

Dann verstehe ich aber nicht, warum sie 120min ackern wie die Blöden um die 2 Tore zu machen. Wenn der Sieger vorher schon feststand, das hätte man gemütlicher haben können.

War das beste Spiel, das ich seit längerer Zeit sehen durfte. :correct:

Hätten beide verdient zu gewinnen, aber bei einem WM Finale brauchts auch ein wenig Glück.

 

Bis heute Morgen dachte ich, dass es soviele verschossene Elfer nur im Frauenfussball gibt, bis ich dann erfuhr, dass Brasilien gestern bei der Copa America gegen Paraguay gleich VIER verschossen hat. :mocking:

 

Erstmals war die Seleção in einem Elfmeterschießen ohne einen eigenen Treffer geblieben. Ein bezeichnendes Ende.

 

KLICK

Link to comment
Share on other sites

So trainieren Weltmeisterinnen ;-)

 

Ok, wenn ich das ehr gesehen hätte, wären meine Zweifel einfach lächerlich gewesen.

Das die bei dieser Vorbereitung gewinnen mussten war völlig abzusehen.

Ich beobachte das ja schon länger. Die verwenden diese ausgefeilten und

überlegenen Methoden auch in anderen Bereichen. :twiddle:

Siehe zum Beispiel hier:

http://www.youtube.com/watch?v=HRerwXWTRjM

 

 

(@vola: bei mir ging der Link. :mocking_mini: )

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...