Jump to content
Tom Next - Daytrading Community

Samstagmorgens


Vola

Recommended Posts

 

 

Samstagmorgens

 

Samstagmorgens bin ich sehr früh aufgestanden! Da es ziemlich kühl war, nahm ich meine lange Unterwäsche aus dem Schrank, zog mich leise an, nahm meinen Helm und meine Lederjacke, schlich mich leise in die Garage, schob mein Motorrad hinaus und fuhr los.

Plötzlich begann es strömend zu regnen, Regen der gemischt mit Schnee war und einem Wind mit bis zu 75 km/h. Also fuhr ich wieder in die Garage, stellte das Radio an und hörte, dass das Wetter den ganzen Tag so schlecht bleiben sollte.

So ging ich zurück ins Haus, zog mich leise wieder aus und legte mich zurück ins Bett. Dann kuschelte ich mich von hinten an den Rücken meiner Frau. Diesmal jedoch mit anderen Gedanken, und sagte leise:" Das Wetter draußen ist furchtbar ".

 

Ganz verschlafen antwortete sie:"Ob du es glaubst oder nicht, aber bei diesem Scheißwetter ist mein Mann mit dem Motorrad unterwegs....................."

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Ich nutze diesen Thread jetzt mal dazu, persönlich für gut befundene Witze unregelmässig zu posten.

(Früher hassten mich nur meine Nachbarn, jetzt habe ich Internet, fahre Auto und U-Bahn))

"Nachahmer" sind natürlich recht herzlich hier im Thread eingeladen !

 

bullet_go.png

Man muß Prioritäten setzen

 

Vier Motorradfahrer sitzen Donnerstagabend zusammen in der Kneipe und besprechen, dass sie sich am Wochenende zum Fahren, Feiern und Saufen auf einer Rennstrecke treffen wollen. Einer der Kumpel druckst den ganzen Abend rum und weiß nicht, wie er es seinen Freunden beibringen soll, dass er von seiner Frau voraussichtlich keinen Ausgang bekommt. Als er endlich damit rausrückt, wird er natürlich den Rest des Abends damit aufgezogen und verarscht.

 

Völlig frustriert geht er nach Hause und wünscht den Kumpels noch ein schönes Renn- und Partywochenende. Die 3 Kumpel machen sich am Samstag in der Früh auf den Weg.

 

Als sie an der Strecke ankommen, sehen sie ihren 4. Kollegen. Der sitzt dort im Klappstuhl, mit einer Dose Bier in der Hand. "Wo kommst du denn jetzt her? Du hattest doch keinen Ausgang?" Der Kollege darauf: "Tja, und ich bin sogar schon seit Freitag hier!" "Und, wie kommt das so plötzlich?"

 

Der Kollege: "Ach so, ja, als ich am Donnerstag von euch nach Hause kam und mich gerade noch für ein Bier vor die Glotze setzen wollte, stand meine Frau hinter mir und hielt mir die Augen zu. Als ich ihre Hände von meinen Augen entfernt und mich rumgedreht hatte, stand sie dort in einem durchsichtigen Nachthemd und sagte:

 

bullet_go.png

"ÜBERRASCHUNG!!!! Bring mich ins Bett, fessele mich und dann mach' was du willst!"

 

Und, was soll ich noch sagen, Jungs :

 

"HIER BIN ICH!"

 

Unbekannter Verfasser

 

btw.

Für Foren Beginner:

Wie setze ich Text in "Details" ?

 

tt.jpg

 

 

 

 

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

Drei Kriegsveteranen gehen durch den Wald. Der erste hat einen kaputten Fuß, der zweite zwei gebrochene Beine und der dritte ist so verletzt, der fährt schon im Rollstuhl.

Sie kommen an einen Fluss. Der erste geht durch und am anderen Ende angekommen schreit er: "Leute, dieser Fluss hat Zauberkräfte! Mein Fuß ist völlig geheilt!"

Als nächstes geht der mit den gebrochenen Beinen durch und hüpft am Ende vor Freude: "Meine Beine! Meine Beine! Ich kann wieder gehen!"

Der Rollstuhlfahrer freut sich schon und rollt durch den Fluss. Am anderen Ende angekommen guckt er und sagt: "Sch...e! Nur ein Satz neuer Reifen..."

Link to comment
Share on other sites

Nach Rücksprache mit dem Chief folgende Ergänzung:

 

Wir wollen hier natürlich keinen Thread entstehen lassen in dem rassistische, diskriminirende, frauenfeindiche, perverse und ähnliche geartete Witze gepostet werden. Das ist nicht Sinn der Sache, dafür gibt es im Netz mehr als genügend Anlaufstellen.

 

Natürlich ist das nicht immer leicht abzuschätzen, aber wenn man das Gefühl hat, der Witz könnte grenzwertig sein, verzichtet man eben lieber auf das posten.

 

Es wäre schön, wenn ein jeder das nötige Feingefühl vor dem posten des Witzes entwickelt hat, ansonsten haben die Moderatoren nur noch mit dem löschen von Beiträgen zu tun.

 

Sollte dies eintreten, wird der Thread entweder geschlossen oder eine Gruppenbegrenzung bspw. ab FloorBroker o.ä. eingeführt.

Das würde dann heissen, dass zwar jeder lesen kann, aber nur User ab einem gewissen Level posten können.

 

Genug der ernsten Worte, weiter gehts zum lustigen Teil

 

bullet_go.png

Nach jedem Flug füllen Piloten ein Formular aus, auf dem sie die Mechaniker über Probleme informieren, die während des Flugs aufgetreten sind, und die eine Reparatur oder eine Korrektur erfordern. Die Mechaniker informieren im Gegenzug auf dem unteren Teil des Formulars die Piloten darüber, welche Maßnahmen sie jeweils ergriffen haben, bevor das Flugzeug wieder startet.

 

Man kann nicht behaupten, dass das Bodenpersonal oder die Ingenieure hierbei humorlos wären. Hier einige Beschwerden und Probleme, die tatsächlich so von Piloten der Fluglinie QANTAS eingereicht wurden. Dazu der jeweilige Antwortkommentar der Mechaniker. Übrigens ist Quantas die einzige große Airline, bei der es noch nie einen Absturz gab.

 

P = Problem, das vom Piloten berichtet wurde.

S = Die Lösung/Maßnahme des Ingenieurs/Mechanikers.

 

P: Bereifung innen links muss fast erneuert werden.

S: Bereifung innen links fast erneuert.

 

P: Testflug OK, Landung mit Autopilot sehr hart.

S: Landung mit Autopilot bei diesem Flugzeugtyp nicht installiert.

 

P: Im Cockpit ist irgendetwas locker.

S: Wir haben im Cockpit irgendetwas wieder fest gemacht.

 

P: Tote Käfer auf der Scheibe.

S: Lebende Käfer im Lieferrückstand.

 

P: Der Autopilot leitet trotz Einstellung auf "Höhe halten" einen Sinkflug von 200 fpm ein.

S: Wir können dieses Problem auf dem Boden leider nicht nachvollziehen.

 

P: Hinweis auf undichte Stelle an der rechten Seite.

S: Hinweis entfernt.

 

P: DME ist unglaublich laut.

S: DME auf glaubwürdigere Lautstärke eingestellt.

 

P: IFF funktioniert nicht.

S: IFF funktioniert nie, wenn es ausgeschaltet ist.

 

P: Vermute Sprung in der Scheibe.

S: Vermute Sie haben Recht.

 

P: Antrieb 3 fehlt.

S: Antrieb 3 nach kurzer Suche an der rechten Tragfläche gefunden.

 

P: Flugzeug fliegt komisch.

S: Flugzeug ermahnt, ernst zu sein und anständig zu fliegen.

 

P: Zielradar summt.

S: Zielradar neu programmiert, so dass es jetzt in Worten spricht.

 

P: Maus im Cockpit.

S: Katze installiert

 

Verfasser unbekannt.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ein deutscher Tourist in Florida

 

bullet_go.png

Hans, ein deutscher Tourist, mittleren Alters, besucht das erste Mal Orlando, Florida, findet das Rotlichtviertel und betritt ein großes Bordell. Die Hausherrin bittet ihn, Platz zu nehmen und schickt ihm eine junge Dame um sich mit ihm zu unterhalten. Sie sitzen und reden, scherzen ein wenig, kichern, trinken ein wenig, und sie sitzt auf seinem Schoß. Er flüstert ihr ins Ohr, sie keucht und rennt weg!

 

Das sah die Hausherrin, und schickt eine erfahrenere Dame um den Herrn zu unterhalten. Sie sitzen und reden, scherzen ein wenig, kichern, trinken ein wenig, und sie sitzt auf seinem Schoß. Er flüstert ihr ins Ohr, und auch sie schreit: "Nein!" und geht schnell weg.

 

Die gnädige Frau ist überrascht, dass dieser normal aussehende Mann sie um so etwas unerhörtes gebeten, dass ihre beiden Mädchen nichts mit ihm zu tun haben wollen. Sie beschließt, dass nur ihre erfahrenste Dame, Lola, seine Wünsche erfüllen wird.

Lola hat noch nie nein gesagt, und es gibt wahrscheinlich nichts, was sie überraschen würde.Sie schickt Lola zu Hans. Sie sitzen und reden, scherzen ein wenig, kichern, trinken ein wenig, und sie sitzt auf seinem Schoß. Er flüstert ihr ins Ohr, und sie schreit, "No way, buddy!" und ohrfeigt ihn so fest sie kann und geht.

 

Die Hausherrin ist mittlerweile absolut fasziniert, Sie hat nichts dergleichen gesehen in all den Jahren ihres Bordells. Sie hat lange nicht selbst angeschafft, aber sie ist sicher, dass sie zu allem was der Mann verlangen würde, ja sagen würde. Sie muss nur herausfinden, was dieser Mann Abartiges will, dass ihre Mädchen so wütend geworden sind.

 

Außerdem sieht sie eine Chance ihren Mitarbeitern eine Lektion zu erteilen. Und sie geht zu Hans und sagt, dass sie das Beste im Haus ist und zur Verfügung steht. Sie sitzt und redet mit ihm. Sie scherzen, kichern, trinken und dann sitzt sie auf seinem Schoß. Hans beugt sich nach vorne und flüstert ihr ins Ohr:

bullet_go.png

"Kann ich in Euro bezahlen?"
Unbekannter Verfasser
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Da es in der Politik ja zu allen Zeiten "Rund" geht, sollte man diesen Begriff mal etwas näher erläutern:

 

bullet_go.png

Was ist Politik?

 

Der Sohn fragt: "Papi, was ist eigentlich Politik?"

Erklärt der Vater: "Das ist ganz einfach... sieh mal...

Ich bringe das Geld nach Hause, also bin ich der KAPITALISMUS. Deine Mutter verwaltet das Geld, also ist sie die REGIERUNG. Der Opa passt auf, dass hier alles seine Ordnung hat, also ist er die GEWERKSCHAFT.

 

Unser Dienstmädchen ist die ARBEITERKLASSE. Wir alle haben nur eines im Sinn, nämlich dein Wohlergehen. Folglich bist Du das VOLK. Und Dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die ZUKUNFT. Hast du das verstanden, mein Sohn?" Der Kleine überlegt, und bittet seinen Vater, dass er noch eine Nacht darüber schlafen möchte...

 

Nachts wird der Junge wach, weil sein kleiner Bruder in die Windel gemacht hat, und furchtbar brüllt. Da er nicht weiss, was er machen soll, geht er ins Schlafzimmer der Eltern. Da liegt aber nur seine Mutter, und die schläft so fest, dass er sie nicht wecken kann.

So geht er in das Zimmer des Dienstmädchens, wo der Vater sich gerade mit derselben vergnügt, während der Opa durch das Fenster unauffällig zuschaut. Alle sind so beschäftigt, dass sie nicht mitbekommen, dass der Junge vor ihrem Bett steht. Also beschliesst der Junge wieder schlafen zu gehen.

 

Am nächsten Morgen fragt der Vater seinen Sohn, ob er nun mit eigenen Worten erklären kann, was Politik ist:

bullet_go.png

"Ja", antwortet der Sohn:

"Der KAPITALISMUS missbraucht die ARBEITERKLASSE und die GEWERKSCHAFT schaut zu, während die REGIERUNG schläft. Das VOLK wird vollkommen ignoriert und die ZUKUNFT liegt in der Scheiße. DAS IST POLITIK!"

Unbekannter Verfasser

Link to comment
Share on other sites

Die Kamellen werden ja auch immer älter.

 

Ich wundere mich ja auch schon die ganze Zeit, warum die Jugend, die sich ja bekanntlich am

Puls der Zeit befindet, uns nicht endlich mal mit aktuellem Witz und Zeitgeist per posting versorgt.

Also Freiwillige sind hier jederzeit gefordert..

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

So funktioniert Business!

 

Das hättest du ruhig vor 20 Jahren schon posten können, dann würde ich heute an ganz anderer Stelle stehen laugh.png

Aber noch ist es ja nicht zu spät, ich guck mir jetzt bei Google mal ein Paar Bilder an und dann suche ich mir "eine" aus.

Muß meinem Vater nur noch klar machen, dass er jetzt noch mal in harte Verhandlungen treten muß....

Link to comment
Share on other sites

Geht ein Mann in eine Bar. Dort sieht er hinter dem Barkeeper einen Topf mit lauter 50 Euro Scheinen. Nach einiger Zeit spricht er den Barkeeper darauf an.

"Das ist der Jackpot für meinen Test. Wenn du ihn bestehst, kriegst du den Topf mit Inhalt, wenn nicht fließt das Geld hinein."

 

Nach ein paar Bier entschließt sich der Mann, diesen Test mitzumachen. Der Barkeeper verrät ihm die Aufgaben:

 

1. Aufgabe: Trinke 1 Liter Tequilla in einem Zug ohne abzusetzen.

2. Aufgabe: Im Hof hinter der Bar ist ein Pit Bull angekettet. Er hat einen wackeligen Zahn. Den musst du ihm ziehen, und das ohne Hilfsmittel.

3. Aufgabe: Im ersten Stock über der Bar wohnt meine Oma. Sie hatte noch nie einen Orgasmus. Du musst diesen Zustand ändern, so dass man es hier in der Bar hört.

 

Nach kurzer Überlegung will es der Mann wissen und fängt an. Er setzt die Tequilaflasche an. Nach einiger Zeit tränt es schon ihm den Augen doch er trinkt aus. Die Bar bricht in Applaus aus.

 

Nun macht sich der Mann an die 2 Aufgabe und torkelt in den Hof. Nach kurzer Zeit hört man lautes Hundegebell, Kampfgeräusche und den schreienden Mann. Dann ist es ruhig und alle in der Bar denken er wär tot, doch dann kommt er wieder zurück. Die Bar bricht in Jubelstürmen aus. Nachdem der Applaus abklingt sagt der Mann:

bullet_go.png

"So und wo ist jetzt die Oma mit dem wackeligen Zahn?"
Link to comment
Share on other sites

Aus meiner Sammlung "Best of Tiere des Waldes":

 

Die Tiere des Waldes und der Suff

 

Die Tiere im Wald betrinken sich jeden Abend völlig sinnlos. Jeden Abend steigt eine tolle Party,am nächsten Tag geht es immer allen total schlecht.

 

Eines Abends sagt der Fuchs: 'Tiere im Wald, so geht es nicht mehr weiter. Wir Tiere

des Waldes sind ein Vorbild und das geht nicht, dass wir immer total betrunken sind!' Also beschließen sie, ab heute nichts mehr zu trinken.

 

Am nächsten Tag macht Fuchs eine Kontrollrunde. Der Bär ist zwar etwas schlapp, das Eichhörnchen hüpft schon etwas herum, aber es geht allen besser. Kommt er zum Hasen. Der hängt hinter dem Baum und kotzt sich die Seele aus dem Leib, ist total blau und völlig benommen. Sagt der Fuchs: 'Hase! Wir Tiere des Waldes haben gesagt, wir trinken nichts mehr!' Darauf der Hase: 'Ja, es tut mir ja so leid, ich konnte nicht anders, da waren noch ein paar Reste da, die musste ich einfach trinken...' Fuchs: 'Na gut, heute lass ich dir das noch mal durchgehen. Aber morgen fress ich dich, wenn das nochmal so geht!'

 

Am nächsten Tag geht der Fuchs wieder seine Runde. Der Bär kommt ihm schon fröhlich singend entgegen. Das Eichhörnchen ist schon fleißig beim Nüsse sammeln. Kommt er zum Hasen. Der hängt unter dem Baum. Die Löffel hängen herunter,die Augen blau umrandet, völlig fertig. Voll besoffen. Sagt der Fuchs:'Verdammt Hase!!! Wir Tiere vom Wald, wir wollten doch nichts mehr trinken!' Der Hase entschuldigt sich wieder tausendfach und der Fuchs sagt: 'Na gut, eine allerletzte Chance bekommst du noch. Aber - Morgen fress ich dich wirklich auf, wenn du wieder besoffen bist!'

 

Am nächsten Morgen geht der Fuchs wieder seine Runde. Bär und Eichhörnchen geht es sehr gut. Kommt er zu dem Baum, wo der Hase normalerweise immer sitzt. Der Hase ist nicht da. Er schaut sich um, sieht nix. Geht weiter. Da kommt er zu einem Teich. Da sieht er ein kleines Stöckchen von einem Strohhalm herausstehen und immer im Kreis herumschwimmen. Er denkt sich: Da kann aber was nicht stimmen und zieht den Strohhalm heraus. Da hängt doch glatt der Hase dran, schon wieder total voll, schon fast bewusstlos. Sagt der Fuchs: 'Oh verdammt Hase!!! Wir Tiere vom Wald, wir haben doch gesagt, wir trinken nichts mehr!!!' lallt der Hase:

bullet_go.png

'Was IHR Tiere vom Wald macht, is UNS Fischen so was von scheißegal....'

 

Die Giraffe zu Besuch bei den Tieren des Waldes

Bei den Tieren vom Wald ist eine Giraffe zu Besuch. Sie sitzt am See, dort wo auch der Hase sitzt und trinkt und isst die grünsten Blätter von den Bäumen. "Hach...", meint sie dann schmachtend zum Hasen, "... das ist sooo schön... wenn ich diese saftigen, grünen Blätter esse und die meinen langen, langen Hals herunter fallen..." Der Hase sagt nichts. "Hach!", meint sie dann wieder, "Dieser lange Hals, der ist soo schön! Wenn ich dieses kühle, klare Wasser trinke und es rinnt langsam meinen langen, langen Hals herunter - das ist sowas von schön." Schaut der Hase sie an und meint:

bullet_go.png

"Giraffe, schon mal gekotzt?"

 

Notdurft im Wald - oder: Bär und Hase

Aus Rationalisierungsgründen ließ der neue Förster im Wald Toiletten für die Tiere aufstellen. Doch ein paar Tage später sah er wie ein kleines Häschen auf den Waldboden machte. Da schimpfte er: "Kannst du nicht wie die anderen Tiere die Toiletten benutzen?!" Da erzählte das Häschen: "Als ich da auf dem Klo war, saß neben mir der Bär und als er fertig war, fragte er mich "Fusselst du?".

Ich antwortete: "Nein, ich fussele nicht!", dann fragte er mich noch Mal: "Fusselst du wirklich nicht?", und ich hab' ihm geantwortet: "Nein, ganz bestimmt nicht!". Da unterbrach ihn der Förster und meinte: "Und dann?".

"Dann hat er sich mit mir den Hintern ausgewischt!"

Zwei Tage später trifft der Förster den Hasen wieder und der Hase lacht aus vollem Hals. Der Förster fragt den Hasen: "Warum lachst du denn heute so. Ist irgendwas passiert?". Der Hase kriegt sich kaum ein, aber nach ein paar Minuten hat er sich soweit gefangen, dass er wieder sprechen kann: "Heute war ich wieder auf der Toilette."

"Das ist doch schön, aber letztes Mal hast du doch keine guten Erfahrungen dort gemacht… "

bullet_go.png

"Das ist wahr, aber heute hat der Bär den Igel gefragt… "

Fortsetzung folgt

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

Fortsetzung "Best of Tiere des Waldes":

 

kiffende Tiere

Der Hase sitzt am Waldsee und kifft. Kommt der Biber vorbei und sagt: "Hey Hase... lässt du mich auch mal ziehen?" Darauf der Hase: "Jo... aba weißte was... du musst ziehen, auf die andere Seite des Sees schwimmen und da erst ausatmen. Das knallt!" Gesagt, getan, der Biber nimmt einen ordentlichen Zug, springt ins Wasser und taucht bis zum anderen Ufer. Dort atmet er aus und es knallt ihn so weg, dass er im Gras liegen bleibt. Da kommt das Nilpferd vorbei und sagt: "Eh Biber... was ist denn mit dir los, du bist ja sowas von stoned!" Der Biber sieht in grinsend an. "Jooaoaa... drübern sitzt der Hase und kifft!" Darauf springt das Nilpferd in das Wasser und taucht unter, um zum Hasen zu schwimmen. Auf der anderen Seite des Sees taucht das Nilpferd wieder auf. Schreit der Hase entsetzt:

bullet_go.png

"Biber, AUSATMEN!"

 

Der arme Hase

Zwei Bären sitzen im Wald und langweilen sich enorm.

Da sagt der eine: "Weißt Du was wir machen?" "Nein" entgegnet der andere. "Wir suchen uns einen Hasen und wenn wir ihn haben, dann verdreschen wir ihn!".

"Aber da brauchen wir doch einen Grund dafür, sonst können wir das nicht machen… "

"Okay, wir schauen, ob er eine Mütze trägt, und wenn er eine Mütze trägt, dann verdreschen wir ihn, weil er eine Mütze trägt und wenn er keine Mütze trägt, dann verdreschen wir ihn, weil er keine Mütze trägt!"

"Das ist gut, so machen wir das!" sagt der Andere.

Die beiden suchen sich einen Hasen und als sie einen finden, sehen sie, dass der Hase keine Mütze trägt. Also wird er kernig verdroschen. Danach hoppelt der Kleine davon…

Am nächsten Tag das selbe in grün. Die beiden Bären langweilen sich tödlich. Also überlegen sie wieder was sie machen könnten. "Weißt Du was wir machen?" "Nein" entgegnet der andere. "Wir suchen uns wieder einen Hasen und wenn wir ihn haben, dann verdreschen wir ihn!".

"Aber wir habe doch gestern schon darüber gesprochen, dass wir einen Grund dafür brauchen, sonst können wir das nicht machen… "

"Okay, wir fragen ihn, ob er eine Zigarette für uns hat, und wenn er eine ohne Filter gibt, dann verdreschen wir ihn, weil er uns eine ohne Filter gibt und wenn er uns eine mit Filter gibt, dann verdreschen wir ihn, weil er uns eine mit Filter gibt."

"Das ist gut, so machen wir das!" sagt der andere. Also laufen die beiden los und suchen einen Hasen. Der Hase war jedoch im Gebüsch und hat die beiden Bären belauscht. Als sie ihn finden, fragen sie Ihn nach einer Zigarette. Der Hase antwortet ganz keck: "Wollt ihr eine MIT oder wollt ihr eine OHNE Filter?" und grinst.

Die beiden Bären schauen sich verdattert an und nach kurzem Überlegen sagt der eine Bär:

bullet_go.png

"Du, aber Mütze hat er keine auf … … !!!"

 

Die Rache des Hasen

Ein Hase wird von einem Bären durch den Wald gejagt. Auf einmal macht es *Pling*,und eine gut Fee erscheint. Sie verspricht jedem 3 Wünsche,die aber nicht wieder rückgängig gemacht werden können. Der Bär wünscht

sich als Erster was:

 

"Ich wünsche mir,dass alle Bären in diesem Wald Weibchen sind und ich bin der einzige Mann!" *Pling* - so passiert's.

 

Der Hase: "Ich wünsche mir ein Motorrad!" *Pling* steht ein neues Motorrad vor ihm.

 

Der Bär wieder: "Ich wünsche mir, dass alle Bären in ganz Europa Weibchen sind, und ich bin der einzige Mann!" *Pling* - so geschieht's.

 

Der Hase: Ich wünsche mir einen Motorradhelm! *Pling* - hat er einen neuen Helm in der Hand.

 

Der Bär wünscht sich seinen letzten Wunsch: "Ich wünsche mir, dass alle Bären auf der ganzen Welt Weibchen sind, und ich bin der einzige Mann." *Pling*

 

Der Hase steigt aufs Motorrad, setzt den Helm auf, startet es und spielt mit dem Gas, dann sein letzter Wunsch:

bullet_go.png

"Und ich wünsche mir, dass der Bär schwul ist!"

 

Fortsetzung folgt

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Fortsetzung "Best of Tiere des Waldes":

 

Todesliste

Großer Aufruhr im Wald! Es geht das Gerücht um, der Bär habe eine Todesliste.

Alle fragen sich, wer denn nun da drauf steht. Als erster nimmt der Hirsch allen Mut zusammen, geht zum Bären und fragt ihn:

"Sag mal Bär, stehe ich auch auf deiner Liste?"

"Ja" sagt der Bär "auch dein Name steht auf der Liste."

Voll Angst dreht sich der Hirsch um und geht. Und wirklich, nach 2 Tagen wird der Hirsch tot aufgefunden. Die Angst bei den Waldbewohnern steigt immer mehr und die Gerüchteküche um die Frage, wer denn nun auf der Liste stehe, brodelt. Der Keiler ist der erste, dem der Geduldsfaden reißt und der den Bär aufsucht um ihn zu fragen, ob er auch auf der Lis te stehen würde.

"Ja" antwortet der Bär "auch du stehst auf der Liste".

Verängstigt verabschiedet sich der Keiler vom Bären. Und auch ihn fand man nach 2 Tagen tot auf. Nun bricht die Panik bei den Waldbewohnern aus. Nur der Hase traut sich noch, den Bären aufzusuchen.

"Bär, steh ich auch auf der Liste?"

"Ja, auch du stehst auf der Liste"

"Kannst du mich da streichen?"

bullet_go.png

"Ja klar, kein Problem" .......

Fazit: KOMMUNIKATION IST ALLES!

 

Tiernamen

Das kleine Kaninchen verlässt zum ersten Mal den Bau und sieht sich den Wald an. Da trifft es ein seltsames Tier und fragt: "mmhhh wer bist'n du?" Sagt das Tier: "Ein Wolfshund." "Hä, was'n daaas..." "Naja, mein Vater war ein Wolf und meine Mutter war ein Hund." Das Karnickel versteht: "aha!" und hoppelt weiter. Da trifft es wieder auf ein seltsames Tier und fragt erneut neugierig: "duhu? Wer bist'n du?" Darauf das Tier: "Naja, eine Schafziege." "Wie, wat'n das..." "Meine Vater war ein Schaf und meine Mutter eine Ziege." "Ahaaa, versteeehe...", meint das kleine Kaninchen und hüpft weiter. Da trifft es wieder auf ein seltsames Tier. "Du, wer bist'n du?", fragt es. Darauf das Tier: "Ein Ameisenbär."

bullet_go.png

"Nee, DAS glaub ich dir jetzt nicht."

 

Treffen sich ein Elefant und ein Kamel. Sagt der Elefant zum Kamel: “Warum hast du deine Titten auf dem Rücken?” Darauf das Kamel: “Wenn ich meinen Pimmel mitten im Gesicht hätte, würde ich lieber mal die Klappe halten.”

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Drei frustrierte Frauen sitzen zusammen im Cafe, reden über ihr eingeschlafenen Sexleben und beraten sich über die Möglichkeit, es wieder schwungvoller zu gestalten. Sie einigen sich darauf es mit Lack und Leder zu versuchen. Sie kaufen zusammen schwarze Stiefel, Strümpfe, BH, Maske usw.


1 Woche später treffen sie sich erneut, um ihre Erfahrungen auszutauschen.
Fängt die erste an und meint: Mein Mann kam nach Hause, sah mich, riss mir die Klamotten vom Leib und nahm mich direkt im Flur..

 

Meint die zweite: Bei mir kam mein Mann heim, sah mich an, trug mich auf Händen ins Schlafzimmer und vernaschte mich die ganze Nacht.

 

Da schaut die dritte ungläubig und sagt: Bei mir kam mein Mann Heim, setzte sich auf die Couch, machte den Fernseher an drehte sich zu mir um und fragte:


bullet_go.png
UND BATMAN WAS GIBT'S ZU ESSEN??? rofl2.gif
Link to comment
Share on other sites


bullet_go.png

Wenn die Börsenkurse fallen,
regt sich Kummer fast bei allen,
aber manche blühen auf:

Ihr Rezept heißt Leerverkauf.
.
Keck verhökern diese Knaben
Dinge, die sie gar nicht haben,
treten selbst den Absturz los,
den sie brauchen - echt famos!
.
Leichter noch bei solchen Taten
tun sie sich mit Derivaten:
Wenn Papier den Wert frisiert,
wird die Wirkung potenziert.
.
Wenn in Folge Banken krachen,
haben Sparer nichts zu lachen,
und die Hypothek aufs Haus
heißt, Bewohner müssen raus.
.
Trifft's hingegen große Banken,
kommt die ganze Welt ins Wanken -
auch die Spekulantenbrut
zittert jetzt um Hab und Gut!"
.
Soll man das System gefährden?
Da muß eingeschritten werden:
Der Gewinn, der bleibt privat,
die Verluste kauft der Staat.
.
Dazu braucht der Staat Kredite,
und das bringt erneut Profite,
hat man doch in jenem Land
die Regierung in der Hand.
.
Für die Zechen dieser Frechen
hat der Kleine Mann zu blechen
und - das ist das Feine ja -
nicht nur in Amerika!
.
Aber sollten sich die Massen
das mal nimmer bieten lassen,
ist der Ausweg längst bedacht:
Dann wird bisschen Krieg gemacht.

Autor
Markus Schmidt
  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites


bullet_go.png
Ein Polizist stoppt eine junge Frau, die in einer 30 km/h-Zone mit 80 km/h erwischt wird und es kommt zu folgender Unterhaltung:

Polizist: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?
Frau: Ich habe keinen mehr. Der wurde mir vor ein paar Wochen entzogen, da ich zum 3. Mal betrunken Auto gefahren bin.
Polizist: Aha, kann ich dann bitte den Fahrzeugschein sehen?
Frau: Das ist nicht mein Auto, ich habe es gestohlen.
Polizist: Der Wagen ist geklaut?
Frau: Ja - aber lassen Sie mich kurz überlegen, ich glaube die Papiere habe ich im Handschuhfach gesehen, als ich meine Pistole reingelegt habe.
Polizist: Sie haben eine Pistole im Handschuhfach?
Frau: Stimmt. Ich habe sie dort schnell reingeworfen, nachdem ich den Fahrer des Wagens erschossen habe und die Leiche dann hinten in den Kofferraum gelegt habe.
Polizist: Sie haben eine Leiche im Kofferraum?
Frau: Ja!

Nachdem der Polizist das gehört hat, ruft er über Funk sofort seinen Kollegen an, damit er von ihm Unterstützung bekommt.
Das Auto wurde umstellt und als der Kollege eintraf, ging er langsam auf die Fahrerin zu und fragte nochmal:

2.Polizist: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?
Frau: Sicher. Hier, bitte. (Fahrerin zeigt Ihren Führerschein)
2.Polizist: Wessen Auto ist das?
Frau: Na meins - hier sind die Papiere.
2.Polizist: Können Sie bitte noch das Handschuhfach öffnen, ich möchte kurz prüfen ob Sie dort eine Pistole deponiert haben.
Frau: Natürlich gern, aber ich habe doch keine Pistole darin. Sehen sie selbst! (Natürlich war dort auch keine Pistole)
2.Polizist: Kann ich dann noch einen Blick in Ihren Kofferraum werfen. Mein Mitarbeiter sagte mir, dass Sie darin eine Leiche haben.
Natürlich ist keine Leiche im Kofferraum!
2.Polizist: Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Der Polizist, der sie angehalten hat, sagte mir, dass Sie keinen Führerschein besitzen, das Auto gestohlen ist, eine Pistole im Handschuhfach und eine Leiche im Kofferraum haben.

bullet_go.png
Frau: Na Super!! Und ich wette, er hat auch noch behauptet, dass ich zu schnell gefahren bin!?!?

Tja, so leicht kann man einen Bußgeldbescheid umgehen! ! !

Nachahmer sollten sich imho allerdings in DE versuchen (oder ähnlich freundlichen Regionen - wenn es diese gibt), ich könnte mir nämlich gut vorstellen, dass man in einigen Ländern dann selbst im Kofferraum landet ^^


Link to comment
Share on other sites

Gleich vorab, die Geschichte ist aus meiner Sicht nicht Frauenfeindlich, sie spiegelt eher gelebte Realität vieler Männer wieder...

Aber zum Glück sind nicht alle Frauen und Männer wirklich in eine Schublade zu packen.

Somit dürfen sich nicht angesprochen gefühlte, natürlich aus der Schilderung ausschließen ^^

 


bullet_go.png
Eine Frau geht in ein Kaufhaus um sich einen Mann zu kaufen. Sie ist die 18.561 Besucherin. Es gibt in diesem Kaufhaus 6 Etagen. Sie kann sich entweder in der jeweiligen Etage einen Mann aussuchen oder aber weiter nach oben gehen. Zurück in eine der unteren Etagen geht nicht. Also Kaufen oder nächst höhere Etage...
Das sieht dann so aus. Die Frau betritt die erste Etage.

1 Etage. Hier gibt es Männer, die gut aussehen. Das ist der Frau zuwenig. Also geht sie weiter in Etage 2.

2 Etage. Hier gibt es Männer, die gut aussehen und im Haushalt ein wenig helfen. Hm... Nee, dass reicht nicht denkt die Frau sich... Geht weiter zu Etage 3.

3 Etage. Hier gibt es Männer, die gut aussehen, im Haushalt helfen und auch noch Kochen können... Nee denkt die Frau sich. Gehen wir noch weiter und betritt die 4 Etage.

4 Etage. Hier gibt es Männer, die gut aussehen, im Haushalt helfen, kochen können und auch noch Kinder mögen... Super denkt die Frau sich. Das wird ja immer besser. Und geht in die 5 Etage...

5 Etage. Hier gibt es Männer, die gut aussehen, im Haushalt helfen, kochen können, Kinder mögen und super viel Geld haben um einem alle Wünsche zu erfüllen... Die Frau zögert... Soll sie sich hier einen Mann aussuchen? Aber was gibt es dann in der nächsten Etage? Vielleicht Brad Pitt??? Natürlich geht sie weiter in die 6 Etage.

6 Etage. Die Frau steht vor einem leeren Raum. Nichts als ein Schild ist hier auf dem steht: Hier gibt es KEINE Männer!!! Es zeigt nur das Frauen nie aber auch absolut NIE zufrieden zu stellen sind!!!

Tja... Wie würde das bei Männern aussehen??? Folgendermaßen...

Ein Mann geht in ein Kaufhaus um sich eine Frau zu kaufen...
Er ist der 27.989 Besucher. Er kann sich entweder in der jeweiligen Etage eine Frau aussuchen, oder aber weiter nach oben gehen. Zurück in eine der unteren Etagen geht nicht. Also kaufen oder höhere Etage.
Das sieht dann so aus. Der Mann betritt die erste Etage.

1 Etage. Hier gibt es Frauen, die gut aussehen, der Mann geht weiter.

2 Etage. Hier gibt es Frauen, die gut aussehen und den kompletten Haushalt machen...

bullet_go.png
Etage 3-6 ??? Die wurden noch nie von einem Mann betreten...

 

Als kleiner Ausgleich für die Damenwelt:

 

"Ein Wunder..., ein Wunder", lallte der besoffene Mann und weckte seine Frau auf.
"Als ich eben ins Badezimmer gegangen bin, ging automatisch das Licht an, ohne dass ich auf den Schalter gedrückt habe. Und dann, als ich fertig war, ging das Licht wieder aus - wie von Geisterhand! Ein echtes Wunder!"
"Tolles Wunder", murmelt die Frau im Halbschlaf,


bullet_go.png
"du hast mal wieder in den Kühlschrank gepinkelt."
  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...