Jump to content
Tom Next - Daytrading Community

Allgemeine Fragen zu Metatrader


AncientSion

Recommended Posts

  • 4 months later...
  • 1 year later...
Gibt es eine Möglichkeit die teilgeschlossene Order wieder zu vergrößern ohne eine neue Order zu öffnen ?

 

Geht m.W.n. nicht, schon alleine weil bei jeder Order eine Ticketnummer vergeben wird.

Ein "vergrößern" wäre aber eine neue Order, also neue Ticketnummer.

Link to comment
Share on other sites

man kann bei MT4 eine Order eröffnen und man kann sie teilschließen ok. Gibt es eine Möglichkeit die teilgeschlossene Order wieder zu vergrößern ohne eine neue Order zu öffnen ?

 

Vllt. hat ja einer der Programmierer doch noch einen Tip parat, mein Wissen bezieht sich auf das manuelle Trading.

Link to comment
Share on other sites

danke schonmal. statt teilschließung könnte man eine gegenposition eröffnen ...

Ja, das würde nur so gehen - die Gegenposition kannst Du dann verkleinern, was Deine alte Order wieder vergrößert. Ansonsten ist aber das mit dem Ordermanagement nicht so kompliziert. Hängt aber natürlich davon ab, wie oft Du hin und her springen willst.

Link to comment
Share on other sites

Die ganzen extrarorders müssen vom ea gemanaged werden das ist bei mt5 denk ich dann einfacher

 

Naja so kompliziert ist das nicht. Ein EA muss sowieso grundsätzlich schaun welche aktuell offenen Orders von ihm sind um nicht mit anderen EAs zu konkurieren.

 

Im Gegensatz zu mt5 kann man im mt4 dafür mehrere EAs unkompliziert am gleichen Symbol laufen lassen. Hat alles seine Vor- und Nachteile.

Link to comment
Share on other sites

sind denn Gegenpositionen (Hedging) wieder erlaubt? Zumindest bei IBFX hatte man das in 2008 oder 2009 software-seitig unterbunden. Grund dafür die Non-Hedging-Rule der NFA -- damit also Long und Short gleichzeitig technisch nicht mehr möglich. Account - Übergreifend natürlich kein Problem. Hat sich denn da irgendwas geändert?
Link to comment
Share on other sites

sind denn Gegenpositionen (Hedging) wieder erlaubt? Zumindest bei IBFX hatte man das in 2008 oder 2009 software-seitig unterbunden. Grund dafür die Non-Hedging-Rule der NFA -- damit also Long und Short gleichzeitig technisch nicht mehr möglich. Account - Übergreifend natürlich kein Problem. Hat sich denn da irgendwas geändert?

Da hat sich nichts geändert. Bei US-Brokern geht Hedging nicht. Bei europäischen usw. dagegen i.d.R. schon.

Link to comment
Share on other sites

Gerade letzte Woche bei MBT-MT4 in einem kleinen EA abgewiesen worden , war schon Short im Markt und der EA wollte ne Gegenposi öffnen . Habe ganz schön gebraucht , bis ich herausgefunden habe, warum es bei einem Aussie-Broker klappte und bei MBT nicht ,

 

Sucht doch mal den ErrorCode #149 Aber genau den hatte ich im Protokoll http://www.tom-next.de/community//public/style_emoticons/default/zwinker.gif

 

KB

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hallo,

 

da ich mein Metatrader zum entwickeln neu aufsetzen will, wollte ich mal fragen was zur Zeit der schnellste kostenlose Weg ist möglichst gute History für alle 28 Paare ca die letzten 5Jahre auf allen Timeframes reinzubekommen.

 

Bisher so gemacht: M1 Daten (Jährlich) einzelnd von Histdata runterladen, etliche Einzeldaten (Jährlich) manuell in mt4 importieren. Jeden Timeframe aus den etlichen einzelnen Paaren generieren lassen. Sehr sehr viel Arbeit und ich frage mich nicht ob das nicht besser geht...?!

 

Beste Grüße

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...