Jump to content
Tom Next - Daytrading Community

neue Rubrik "...tom-next-unterwegs"


whipsaw

Recommended Posts

Hat er dran gedacht.:blush:War nicht doll.Ein paar Schollen und Dorsche vom Strand aus.Aber für zwei Wochen zu wenig.Eine Kutterfahrt aber bei Windstärke 6. Kam gar richtig zum Angeln mußte andauernd essen., wegen der Übelkeit. Stelle ich aber noch rein.Sonst heißt es noch Anglerlatein und so....:biggrin:
Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...
  • 1 month later...
  • 5 months later...

Mit doch beträchtlicher Verspätung (Hirn wie ein Nudelsieb) gibts jetzt auch von mir mal ein paar shots. diesmal aus Ägypten. Dort waren wir im Jänner bevor die 2 Welle der Krawalle losgegangen ist. Wir sind auch am Freitag Vormittag (also vor dem Gebet und der üblichen Kundgebung) über den tahrir-platz gefahren. Außer einer Zeltstadt war nicht viel zu sehen.

 

Die restlichen 8 Tage haben wir eine "Kreuzfahrt" am Nil genossen. Das spannende: Es war eine klassische Pauschalreise die normal in großen Gruppen passiert... unsere Gruppe bestand genau aus mir und meiner Freundin (und dem Guide)... Der Tourismus ist dort noch deutlich am Boden.

 

Für mich war es recht interessant mitzukriegen wie die Leute vor Ort über Revolution etc. denken. Wir hatten einen etwas älteren Guide der meinte das Volk sei noch nicht bereit für die Demokratie. Angesichts des derzeitigen Chaotischen Zustands auf den Straßen kann man ihm das auch nicht verübeln.

 

So, genug gelabert. Hier die Shots:

Klassiker:

DSCN3254.JPG

 

Tahrir Platz (Also das Zeltlager halt):

DSCN3171.JPG

 

Und ein weiterer Klassiker am anderen Ende: Abu Simbel

DSCN3487.JPG

(Is ein imposantes Zeugnis für das Ego von Ramses II, aber nach 62 Jahren Vergötterung hat das glaub ich jeder ;)

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

shakehands.gif

warst Du eigentlich "drin" oder kommt man da gar nicht mehr rein ?

 

Wo "drin"?

Pyramide: In der Cheops waren wir nicht weil es 100 extra kostet, aber man für gratis in die kleinen Pyramiden der Ehefrauen schauen kann. Und da der Abstieg in die kleine schon etwas anstrengend war, bin ich froh mich nicht die 70 Meter in die Tiefe gequält zu haben (aber da kommt man rein).

Abu Simbel: Kommt man auch rein (da war nur meine Freundin, ich hab derweil das Klo am Schiff "bewacht"...), drinnen sind nochmal ne Reihe meterhoher Statuen.

Tahrir-Platz: da gibts ja kein "rein"... In die Zeltstadt würde man sicher kommen, aber uns hats gereicht dran vorbeizufahren. Nachdem dort (sprich ganz Kairo) an jeder Ecke ein Soldat mit Gewehr und Kugelsicherer Weste hinter einem Betonverschlag hockt, und unser Guide den Plan geändert hat nur damit wir die Dinge im Stadtinneren schon vormittags machen und nach dem Freitagsgebet aus dem "Gefahrengebiet" sind, hat man nit so das Bedürfnis rumzulaufen ;)

Ägyptisches Museum am oberen Ende des Tahrir-Platzes: Kommt man ganz normal rein und waren wir auch drin, von vor dem Museum gibts ne tolle Sicht auf das ausgebrannte Regierungsgebäude...

 

Zusammenfassend: Man kommt "rein" und wir waren "drin"... oder so ;)

  • Upvote 3
Link to comment
Share on other sites

Wo? Cancun, Playa del Carmen, Tolum, Cozumel u.a.; Mexiko (Karibikseite) (Google Maps Link)

Wann? Mai 2012

Fazit: Es lohnt sich, für einen typischen "Strandurlaub" mit mehreren geführten Tagesreisen. Dieser Teil von Mexico ist (verglichen mit den anderen Teilen von dem Land) sehr sicher, dafür wimmelt es aber auch nur von Touristen (Hauptsächlich: Kanadier, USA-Amerikaner, Argentinier, daneben Spanier, Italiener und dann weniger Deutsche u.a.). Alles ist auf Tourismus eingerichtet, also unberührte Einblicke darf man in dem Teil nicht erwarten.

Es lohnt sich aber, man sollte allerdings tropenfest (sehr heiß und sehr, sehr hohe Luftfeuchtigkeit) sein.

IMG_0058.JPG

IMG_0071.JPG

IMG_0101.JPG

IMG_0123.JPG

IMG_0153.JPG

IMG_0198.JPG

IMG_0218.JPG

IMG_0230.JPG

IMG_0253.JPG

  • Upvote 3
Link to comment
Share on other sites

Ja, klar, mit einer Canon S95 aufgenommen. Man muss aber dazu sagen, dass wir immer SEHR FRÜH bei den Tagesreisen unterwegs waren, deshalb sind die Tempel zB fast leer noch auf den Fotos. Nach 11 Uhr ist da die Hölle los, da sieht man den Rasen nicht mehr vor Menschen, der helle Wahnsinn was da dann abgeht. Die Touris werden von der Küste mit Reisebussen zu den Tempeln gefahren und kommen dann eben meist ab 11 Uhr an.
Link to comment
Share on other sites

Ja, klar, mit einer Canon S95 aufgenommen. Man muss aber dazu sagen, dass wir immer SEHR FRÜH bei den Tagesreisen unterwegs waren, deshalb sind die Tempel zB fast leer noch auf den Fotos. Nach 11 Uhr ist da die Hölle los, da sieht man den Rasen nicht mehr vor Menschen, der helle Wahnsinn was da dann abgeht. Die Touris werden von der Küste mit Reisebussen zu den Tempeln gefahren und kommen dann eben meist ab 11 Uhr an.

 

Na gut zu wissen. An sowas denkt man ja nicht unbedingt, wenn man in den Busch reist. Habt ihr einen Mietwagen gehabt?

 

EDIT: Die Krabbe ist einfach genial! grin.gif

Link to comment
Share on other sites

Ne, wir haben Strandurlaub gemacht mit ein paar eingestreuten, geführtenTagesreisen zu bestimmten Tempeln oder anderen Standorten dort. Also mit dem Bus, was man vom Hotel aus buchen kann. Mit dem Mietwagen wollten wir nicht, da man in Mexiko bei einem (auch unverschuldeten) Unfall mit Personenschäden grundsätzlich erstmal in den Knast wandert, bis ein Richter entscheidet. Und die arbeiten auch nicht am Wochenende...und in Mexico gibts weder Führerscheinprüfungen noch TÜV und teilweise nichtmal angemeldete Autos...die fahren insgesamt schon vernünftig fand ich, aber trotzdem...

 

Mr. Crabs ist cool, der war echt putzig Koshechka_08.gif

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich melde mich von einem Kurztrip in den Bayrischen Wald zurück.

 

Gemeinsam mit 7 Vätern und einer Horde wilder Kerle (Fussballer) haben wir drei Tage in einem Sportcamp des BLSV verbracht.

Es war nicht ganz unanstrengend, hat aber richtig Spaß gemacht. Bei knapp 35° hielten sich die sportlichen Aktivitäten allerdings in Grenzen, zumindest was die Papa's anging.

Kanufahren auf dem Regen war eines der Highlights der letzten Tage. Kaum zu glauben, aber bei der Bootstour konnten wir sogar einen Kasten J.B Falter befreien, der an einem Felsen im Wasser angekettet gewesen ist.

Wem auch immer der gehört haben mag, kann sicher sein, dass wir uns gut um ihn gekümmert haben.

 

Falls mal jemand mit Kindern unterwegs ist und für kleines Geld ein tolles Ausflugsziel sucht, der ist hier genau richtig.

 

Anbei noch ein kleiner Imagefilm vom Camp

 

http://www.youtube.com/watch?v=TlTAPffw3dg

 

 

... sowie ein paar weiterführende Links:

 

Stadt Regen: http://www.regen.de/

 

Fluß Regen: http://de.wikipedia....i/Regen_(Fluss)

 

Sportcamp Regen: http://www.blsv.de/sportcamp-regen/

 

 

 

Sportcamp Regen @ Facebook: Eindrücke

 

 

 

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

Kaum zu glauben, aber bei der Bootstour konnten wir sogar einen Kasten J.B Falter befreien, der an einem Felsen im Wasser angekettet gewesen ist.

Wem auch immer der gehört haben mag, kann sicher sein, dass wir uns gut um ihn gekümmert haben.

 

Ich befürchte das diese Aktion ein Nachspiel haben wird.

Der Kasten gehörte befreundeten Hells Angels.

 

Als guten Willen würde ich denen wenigstens das Leergut Geld überweisen.

Dann haben sie auch gleich die Adresse eines Ansprechpartners...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Independent und icke waren letztes WE auch mal unterwegs, auf so einer Art Trader-Radtour durch das schöne Potsdamer Umland.

gallery_7_38_1870.gif gallery_7_38_1870.gif

gallery_912_86_30051.jpg

(Das Wetter hatte sich aber nur kurz eingetrübt)

 

Wir fuhren um den Schwielochsee über Caputh und Ferch und entdeckten dort schon die erste Sensation: shok.gif

 

gallery_912_86_22757.jpg

 

Wie jeder sehen kann, handelt es sich hier um den ersten Tom Next Merchandising Store! Ich hoffe, ich habe dem Chief nicht die Überraschung verdorben!? noidea.gif

 

Zwischendurch war natürlich auch Zeit einen Badesee bei Werder ausgiebig zu testen.

 

gallery_912_86_355342.jpg

Er hat den Test bestanden! bluelight.gif

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

....Teil2:

 

Beim durchqueren und bestimmen der heimigen Flora fielen uns hingegen Ungereimtheiten auf, den wir auf den Grund gehen mussten:

 

gallery_912_86_321008.jpg

 

Diese merkwürdigen Kräuter sind dem traditionell orientierten Pflanzenfreund doch ehr unbekannt, animierten aber um so mehr den Forschergeist,

der sich stets auch für immigriertes Blattgrün begeistern kann.

gallery_446_6_454.gif

Nach längerer Pause - leider vergass ich, was zwischenzeitlich geschah- entdeckten wir aber am Ort des Geschehens auch merkwürdig entfremdete Käfertiere.

gallery_912_86_277399.jpg

 

Ob es einen Zusammenhang mit den würzig duftenden Blätterfeld gab? Wir wissen es nicht, und müssen die Frage, die eigentlich auch total unerheblich ist,

an dieser Stelle unbeantwortet lassen.

 

Auf dem Weg nach hause wurden wir mit einem schönen Sonneruntergang für unsere Mühen belohnt:

 

gallery_912_86_170788.jpg

 

Nach 119km war unsere Rundfahrt dann auch schon zu Ende, und wir haben eine Menge über das Land, die Leute, die kulinarischen Spezialitäten und die fremdartige Kräuterlandschaft erfahren und diese schätzen gelernt. bye2.gif

  • Upvote 4
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...