Jump to content
Tom Next - Daytrading Community

Equity Curve Simulator


oldschuren
 Share

Recommended Posts

Wollen wir eine leichtgewichtige Webseite bauen?

Dafür brauchen wir auch kein Wordpress.

Hätte ich ursprünglich gedacht, hat aber zwischendrin anders geklungen.

 

Ich bin da auch auf`s Rumpel`s Seite, so können auch die User an den Planungen teilhaben, die sich nicht in die Wik einbringen können oder wollen.

Nochmals langsam für mich. Damit ich das richtig verstehe: Ihr wollt die History der Entwicklung, auf der Webseite www.equitycurvesimulator.com (dem fertigen Produkt) online stellen? Also die Fileversionen vom Wiki (wo sie jeder sehen und runterladen kann) kopieren und dort hochladen? Abgesehen davon das die Seite mMn nicht die Dokumentation des Projekts sondern das Ergebnis sein sollte (Dokumentation haben wir hier und im Wiki genug), nochmal die Frage: Wozu? Was bringt das irgendwem, das es derzeit noch nicht gibt? Außer doppeltem Aufwand für uns und alte Versionen die er sowieso nicht braucht und haben soll?

 

Mir ist klar das andere von solchen Projekten auch beim mitlesen viel lernen. Aber wenn ich mich zB für den JS-Core interessiere, will ich nicht 20 Posts zur Pagestruktur/PHP/CMS-Content lesen bis wieder was zum JS-Core kommt. Außerdem besteht so das Risiko das Teilbereiche überlesen werden wenn ein anderer Teil gerade stärker diskutiert wird.

Aber ok, wenn die Mehrheit für das verwenden des Threads is solls mir Recht sein.

Link to comment
Share on other sites

Diskutieren über das Wiki ist sehr müßig. Hier sehe ich neue Posts und eine schöne chronologische Abfolge. Das Forums ist übersichtlicher, wie auch Rumpelt findet.

 

Nochmals langsam für mich. Damit ich das richtig verstehe: Ihr wollt die History der Entwicklung, auf der Webseite www.equitycurvesimulator.com (dem fertigen Produkt) online stellen?

 

Nein, ich meinte die Diskussionen die nun mal rund um das Thema der Entwicklung gehen und gezwungnermaßen dann im Thread auch mal kurz abschweifen.

Ich habe es so verstanden, dass dies von RAiNWORM und Rumpel auch so gemeint war.

 

Edit

In meinem vorigen Post ist beim zitieren etwas falsch gelaufen, daher das Mißverständnis.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde wirklich interessant, wie sich die einfache Idee, ein Tool nachzubauen, entwickeln kann. Sicherlich gibt es da draußen auch Bedarf für eine kleine Webseite - auch ich habe den ECS vermisst und bin wirklich begeistert wie schnell das hier ging und dabei auch noch um ein Vielfaches besser ist als das Original :doubleup:. Aber dieses ganze Drumherum mit hier noch Wiki und da noch alte Versionen auf die Page veröffentlichen finde ich eher übertrieben.

 

Ich bin eher dafür, dass man eine Webseite mit dem eingebundenen Tool hat und diese auch mobil-fähig ist. Wer interessiert ist und mehr wissen will oder das Tool für offline haben möchte, kann dann hier im Thread oder im Wiki suchen. Wem das zu viel Aufwand ist, der hat es auch nicht verdient, die in das Tool eingeflossene Arbeit für umme zu erhalten.

 

Ist aber nur so meine bescheidene Meinung.

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

Kleine Internetseite reicht doch. Vielleicht noch ein Verlinkung zu dem (einem) Forumseintrag hier. Dann haben wir alles im Auge.

 

Falls jetzt Ressourcen frei geworden sind, wie wäre es mit folgenden Verbesserungsvorschlägen: :)

 

- aus dem Bündel der Kurven wird der Durchschnitt gebildet und angezeigt, evt. fett makiert >> grober Überblick in Bezug zum Erwartungswert...

- eine Kurve kann markiert werden und auf Wunsch wird einen der R-Verlauf übergeben >> damit kann man anschließend in Excel experimentieren...

Link to comment
Share on other sites

- aus dem Bündel der Kurven wird der Durchschnitt gebildet und angezeigt, evt. fett makiert >> grober Überblick in Bezug zum Erwartungswert...

- eine Kurve kann markiert werden und auf Wunsch wird einen der R-Verlauf übergeben >> damit kann man anschließend in Excel experimentieren...

hab mal beides auf die Wunschliste gesetzt. Punkt 1 ist "leicht" umsetzbar, bzgl. Punkt 2 müssten wir uns anschauen ob das Selektieren bei jqplot geht.

Link to comment
Share on other sites

Version 0.5.0 mit Mittelwertkurve, selektierbaren Kurven und max DD ist online.

Super, funktioniert sehr gut.

 

Da kam doch gleich der nächste Wunsch hoch:mocking.gif

 

Wenn ich euch jetzt z.B. ein realistisches Setup zeigen will wäre ein Link schön, auf den ich klicken kann und der dann gleich die gewählten Parameter enthält. Den könnte man dann z.B. hier bei Tom-Next als Beispiel zur Diskussion des Risikos verwenden.

 

Lutz

Link to comment
Share on other sites

das gibts schon:

'winProb' : Gewinnwahrscheinlichkeit
'winLossRel' : Verhältniss Gewinner wenn Verlierer = 1
'numTrades' : Anzahl Trades
'numRuns' : Anzahl Simulationen
'startEq' : Start Equity
'risk' : Risiko
'riskType' : risikoTyp (fix oder prozent)
'scaleType' : skalierung der y-Achse


zB meine persönlichen Performancedaten:loungelizard.gif

http://www.equitycurvesimulator.com/index.html?run=1&numRuns=50&numTrades=1000&winProb=60&winLossRel=1.5&startEq=100&risk=1&riskType=0&scaleType=1

es gibt jetzt nach dem Durchlauf auch den Link zu diesen Parametern unter dem Simulationsbutton.

 

 

EDIT: der Vergleich ist spannend: zwei Kurven mit gleichem Erwartungswert, welche würdet ihr traden? :D

http://www.equitycurvesimulator.com/index.html?run=1&numRuns=50&numTrades=1000&winProb=95&winLossRel=0.105&startEq=100&risk=1&riskType=0&scaleType=1

 

http://www.equitycurvesimulator.com/index.html?run=1&numRuns=50&numTrades=1000&winProb=5&winLossRel=20&startEq=100&risk=1&riskType=0&scaleType=1

Link to comment
Share on other sites

das gibts schon:

 

zB meine persönlichen Performancedaten:loungelizard.gif

 

http://www.equitycurvesimulator.com/index.html?run=1&numRuns=50&numTrades=1000&winProb=60&winLossRel=1.5&startEq=100&risk=1&riskType=0&scaleType=1

 

es gibt jetzt nach dem Durchlauf auch den Link zu diesen Parametern unter dem Simulationsbutton.

 

Genau das meinte ich, da muss man die Parameter für den Simulator nicht mit der Hand in den Link basteln. Vielen Dank.

 

Wenn das deine Daten und die einigermassen stabil sind kannst du das Risiko bis 2,5 oder 3% hochfahren (habe mal auf 100 Trades verkürzt).

 

http://www.equitycurvesimulator.com/index.html?run=1&numRuns=50&numTrades=100&winProb=60&winLossRel=1.5&startEq=100&risk=3&riskType=0&scaleType=1

 

Ich nehme an dass das der maximale DD über alle Trades ist, als realistische Gefahr würde ich mit 2/3 davon rechnen.

 

Lutz

Link to comment
Share on other sites

 

Wenn das deine Daten und die einigermassen stabil sind kannst du das Risiko bis 2,5 oder 3% hochfahren (habe mal auf 100 Trades verkürzt).

for the record: ich trade gar nicht, das war nur demo ;)

 

Ich nehme an dass das der maximale DD über alle Trades ist, als realistische Gefahr würde ich mit 2/3 davon rechnen.

Ja, der angezeigt DD ist der größte maximale DD der bei allen Simulationsläufen aufgetreten ist. "Realistisch" ist jetzt so eine Frage, ich werde noch den durchschnittlichen DD miteinbauen, der gibt dann ein besseres Gefühl mit welchem DD zu rechnen ist.

 

EDIT: durch. max DD ist eingebaut. Respekt Lutz, die 2/3 kommen ziemlich genau hin!

Link to comment
Share on other sites

for the record: ich trade gar nicht, das war nur demo ;)

 

Ja, der angezeigt DD ist der größte maximale DD der bei allen Simulationsläufen aufgetreten ist. "Realistisch" ist jetzt so eine Frage, ich werde noch den durchschnittlichen DD miteinbauen, der gibt dann ein besseres Gefühl mit welchem DD zu rechnen ist.

 

EDIT: durch. max DD ist eingebaut. Respekt Lutz, die 2/3 kommen ziemlich genau hin!

 

Die hatte ich in meinem Windows-Simulator früher oft so gesehen, 2/3 sind auch von der Gaußschen Verteilung der Ergebnisse her plausibel.

 

Ich habe mit den Zahlen jetzt schnell mal lokal simuliert, Bild hängt an. Schön zu sehen die Verteilung der DD bei 10000 x 100 Trades. Der maximale DD über alle Trades steht links, rechts die Balken bilden immer das Mittel über 1/20 der Läufe.

 

Ich denke die Tools sind eine gute Arbeitsgrundlage.

 

Lutz

Simulation.png

Link to comment
Share on other sites

was anderes: wir haben link-ins von www.suwei.de . Kennt die Seite wer?

 

Ich würde sagen, die gehört zu swz168.

 

Sehr aufmerksam RAiNWORM. Wie der Titel verrät, soll die Website u.a. den Status meiner Handelssysteme anzeigen. Deswegen der Zugang nur für wenige Auserwählte. Arbeite daran seid einigen Abenden mit rudimentären HTML Kenntnissen von vor 10 Jahren. Grundgerüst und das Lesen von Multicharts erstellte CSV-Dateien stehen. Joomla und Extensions sei dank.

 

Das beim Experimentieren mit der Linkerstellung gleich die Identität auffliegt hätte ich nicht erwartet :) Wird Zeit, dass ich mich mit der Sicherheit von Webseiten und die hermetische Abriegelung von Außen beschäftige, damit die Inhalte auch wirklich geheim bleiben :)

 

Zum Thema: Kompliment an die Beteiligten. Sieht Klasse aus!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...