Jump to content
Tom Next - Daytrading Community

Fundstück des Tages


Bull68

Recommended Posts

Mein erster Gedanke: Dahinter steht vielleicht gar nicht Mick Knauf? Vielleicht sammelt da jemand auf fremdem Namen Mailadressen?

Aber das Impressum zeigt zum Investor-Verlag. Das sieht schon nicht unseriös aus.

 

Aber ich glaube ich muss grad mal nen neue Website für Warren Buffet aufsetzen. :mosking:

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 2 weeks later...

peganuss hat früher einen eigenen Signalservice auf Daily-Basis. Später stampfte er es ein und beschäftigte sich fortan mit blogging von Daytradingsachen. Hat lange was von diesen Friedrich-Dathe-Ansatz gepostet.

 

Was ich interessant finde ist, dass seine alte Domain scheinbar nicht mehr in seinem Besitz ist. Siehe hier: http://www.peganuss.de Ist es so lukrativ, eine alte, wahrscheinlich wenig frequentierte Domain zu erwerben, um dort Werbung zu schalten? Ich für meinen Teil würde - auch wenn mein Projekt gestorben ist - die Domain behalten. Wie auch immer...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Less Than 10% Of Actively Managed Equity Funds Managed To Beat The S&P 500:

ttp://www.benzinga.com/top-stories/16/09/8464946/less-than-10-of-actively-managed-equity-funds-managed-to-beat-the-s-p-500

 

"It´s a desaster" würde Donald sagen. Fonds lassen sich eigentlich nur mit tollen Prospekten oder Videos verkaufen, brauchen tut sie niemand, weil unter dem Strich wegen der Underperformance und Gebühren weniger über bleibt.

Aber das weiss die Oma bei der Sparkasse zum Glück nicht und so können sie weiter Traumschlösser verkaufen.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

 

Gar nichts. Dummerweise verkaufen sich solche Geschichten ziemlich gut.

Die Information ist das eine, aber die Interpretation und die damit verbundene Story find ich

einfach abenteuerlich und zu simpel. Unabhängig vom Wahrheitsgehalt ist der Vertrauensschaden

aber rießig, den solche Erzählungen, über vermeintliche Ereignisse, anrichten.

 

Getreu dem Motto: Jetzt ist es amtlich, die Welt ist schei*e!

 

Bedenklicher finde ich hingegen, dass ich zu jeder Wahl eine Kandidatenliste ans Kanzleramt schicke

und bisher immer übergangen wurde. (vlt. mal nen Rührkuchen mitschicken?) beee.gif

 

Ist die Seite überhaupt seriös? Dem Foto nach könnte die Brillenlobby ihre Finger im Spiel haben.ungeduldig.gif

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

 

Ob es genau so war weiss ich nicht, aber in meinem Weltbild denkbar.

Vor ein paar Tagen unterhielt ich mich mit einem Amerikaner der schon lange hier lebt und der meinte, Obama wurde damals gefragt, ob er Präsident werden wolle und er sagte ja. Dann nannten sie ihm die Bedingungen, und er hat wohl zugestimmt.

Warum soll das nicht so laufen?

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Bitte versteht mich nicht falsch, ich weiß es auch nicht.

Aber mir fällt auf, das allgemein eine gewisse "Lust" gewachsen ist,

sich im Zweifel für die Verschwörung zu entscheiden.

Und ich frage mich gelentlich schon: Wem nutzt das eigentlich?

 

Wem es nutzt? Vielleicht den nächsten Verschwörern? Ich weiss es nicht.

Es ist für mich nur so, dass ich viele Dinge mit einer Verschwörung besser erklären kann, als mit der offiziellen Darstellung.

Und wenn es um die Macht geht, traue ich dem Menschen mittlerweile jede Sauerei zu.

Vielleicht spüren das viele Leute mittlerweile auch so?

Für mich muß keiner eine Theorie ins Netz stellen, ich schaue mir nur an was gemacht wird, was nicht und was gelabert wird.

Aber vielleicht liege ich ja auch ständig falsch und die Welt ist in Wirklichkeit ein Ponyhof. mocking.gif

Guck doch zb. das aufgetauchte Trumpvideo: sie wollen ihn nicht das ist klar, längst ist entschieden dass es Hillary werden soll, alles andere wäre ein Unfall, nee eher Supergau.

Hast mal irgendwo gehört woher das Video stammt oder wer es veröffentlicht hat?

Es kommt genau zur rechten Zeit um Trump den Garaus zu machen, mit dem richtigen Thema, weil beim Sex hört für die Ammis der Spaß nunmal auf.

Wer steuert sowas?

Sowas erfährt man leider nie, weil diese Leute lieber im Verborgenen bleiben.

Und "Sources" reicht mir als Quelle leider nicht, das lese ich tagsüber schon oft genug und ist derselbe Müll. mocking.gif

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Hillary ist eine die sich von den Großunternehmen einspannen lässt und die enge Verbindung zu den Banken ist auch schon länger bekannt. Das Ecuador vermutlich unter Zwang die Leitung von Assange kappen musste zeigt wie die weit die Bemühungen gehen den Wahlkampf für Clinton zu beeinflussen. http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-amerika/im-amerikanischen-wahlkampf-mischt-wikileaks-gruender-julian-assange-mit-14488612.html

Sicher bin ich mir aber das ein Sieg von Clinton dem Weltfrieden keine Verbesserung bringt da wäre der innenpolitische Spinner das kleinere Übel mal abgesehen davon das beide keine gute Lösung sind. Die ganzen Manipulationen und Kriege in externen Ländern insbesondere durch den Status USA vs Russland, Syrien, Ukraine etc der Wahnsinn wird überall ewig weiter gehen solange das washingtoner Establishment an der Reihe ist gossip.gif

Link to comment
Share on other sites

@ Bull68

 

Gutes und Schlechtes ist in gleichen Anteilen in der Welt, es ist für mich ehr eine Frage der Wahrnehmung.

All das was du aufzählst stimmt ja, und Naivität ist auch keine Haltung. Aber all das war doch schon immer so.

Ich würde mal mit Nietzsche sagen, es ist etwas "menschlich, all zu menschliches".

Die Welt war so, ist so, und wird es immer bleiben, weil der Mensch Mensch bleibt.

Aber es gibt ja Information und Umgang mit Information.

Ich würde mal die Frage in den Raum werfen: ist denn wirkllich die Realität ausschlaggebend für die Farbe

unserer Wahrnehmung? Ist es nicht ehr so das unsere Sicht schon eine Frabe(Stimmung) mitbringt, in der wir die Wirklichkeit

einfärben? Unsere Wahrnehmung ist wie eine Erzählung, eine Erzählung in die alle Informationen in form von Punkten einfließen

ohne das diese für sich aber etwas sagen. Die Story entsteht erst, wenn ich diese Punkte in eine logische Reihenfolge bringe, in dem ich Dinge

aus meiner Erfahrung hinzufüge, und andere Dinge auf Basis meiner Wünsche und Ängste weglasse. Es ist eine Komposition, die ja, auch im musikalischen,

wesentlich vom weglassen lebt, es ist unsere individuelle Wahrheit. Aber es ist nicht DIE Wahrheit, weshalb ich mich vor einem Abschluss, einem Urteil scheue.

(Ich hab da grad "Paint it black" von den Rolling Stones im Ohr.)

Ich persönlich sehe es so. Ich bin durch kein Ereignis dieser Welt bereit die positive Struktur meiner persönlichen Erzählung

einzutrüben.(auch wenn mal schlechte Tage dabei sindOMG.gif ) Im Ergebnisse würde ich mir nur selbst schaden, und doch nichts verändern.

Es bringt einfach nichts, sich damit unnötig aufzureiben. Ist aber die Erzählung erst einmal negativ, wird es auch das Handeln sein, wenn es das Handeln ist,

wird es irgendwann auch die Welt sein, es muss nur eine kritische Masse an enttäuschten zusammenkommen. Es wird irendwann eine selbsterfüllende Prophezeiung,

und das ist das einzige was mir im Moment sorgen bereitet. (Schon mal den Zauberbegr von Th. Mann gelesen? War alles schon mal da.)

Und dahin zielte auch meine Frage: Wem nutzt das eigentlich?

Ich habe gestern gelesen, dass Microsoft "Vertrauen" als den größten Zukunftsmarkt ausgerufen hat. Und wenn man bedenkt,

das Bedürfnisse von Unternehmen erst geschaffen werden, bevor sie befriedigt werden, könnte ich mir gut vorstellen, diesbezüglich eine Verschwörungstheorie zu entwickeln. grin.gif

Es gibt nur eine Möglichkeit den Herrschenden in den Arsch zu treten, durch eine Haltung der Zufriedenheit, des Lobes, des Vertrauens, der Bedürfnislosigkeit und Furchtlosigkeit, der Liebe.

conglom-o.gif

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Ja, ja das Spiel der Mächtigen und ihre Propaganda. Was die Wahrheit betrifft sehe ich es so wie Licens.

 

Vieles von dem was im Internet verbreitet wird dient der Verstreuung. Natürlich arbeitet die Wirtschaft eng mit der Politik zusammen oder umgekehrt. Das ist nichts neues. Aber mittlerweile gibt es Medienunternehmen die nur zu Propagandazwecken erschaffen wurden um Unsicherheit in der Bevölkerung zu produzieren und dann nennen die sich alternative Medien. Ich halte nicht viel von solchen Berichten, vor allem dann nicht, wenn kurz vorher behauptet wird, dass die Wahlen "vermutlich" manipuliert werden. Da stellt sich mir die Frage, wer vermutet was und zu welchem Zweck.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Zum Thema Gold:

 

seit der Finanzkrise hören wir ja diese Goldgurus immer wieder dasselbe sagen: alles wird zusammenbrechen und nur wer Gold hat ist dann fein raus.

Nur: was macht man dann in der Praxis mit seinem Gold?

 

Bei einem Goldbesitzverbot müssen Privatpersonen ihren Besitz an Gold (Münzen, Barren, Nuggets, Zertifikate) an staatlichen Annahmestellen abgeben und erhalten eine Entschädigung in der Landeswährung ausgezahlt. Sie dürfen Gold meist nur noch in Form von Schmuck und Münzsammlungen bis zu einer gesetzlich festgelegten Wertgrenze besitzen. In den USA lag beispielsweise im Jahre 1933 diese Wertgrenze bei 100 US-Dollar. Ausnahmen bestehen oft für Branchen, in denen mit dem Edelmetall gearbeitet wird, wie beispielsweise Juweliere, Kunsthandwerker und Zahnärzte. Im Dritten Reich gab es – neben dem Verbot des Privatbesitzes auch ein Verbot des gewerblichen Goldbesitzes.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Goldverbot

 

Hats alles schon gegeben und nicht nur in Diktaturen.

Also was mache ich mit meinem Gold, wenn ich mir zb was zu essen kaufen will?

Was nützt es mir dann, wenn es eh in die derzeitige Währung umgetauscht wird?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...